Suchen
Dr. Dietmar Müller ♥ DataCenter-Insider

Dr. Dietmar Müller

Journalist

Artikel des Autors

2019 zeichnete sich eine Bewegung zurück in die Rechenzentren ab – Anwendungen sollten aus der Public Cloud wieder zurück auf die eigene Infrastruktur geschoben werden.
Studien belegen

Rechenzentren wehren sich tapfer gegen die Cloud

Die Analysten dieser Welt sind sich einig: Der einflussreichste Trend in der IT ist Cloud Computing in seinen verschiedenen Formen. Gartner schlussfolgerte im vergangenen Jahr, dass damit das langsame, aber sichere Sterben lokaler Rechenzentren in Deutschland eingeläutet wurde. Doch jüngste Untersuchungen sprechen dagegen: Das kleine Rechenzentrum hält sich tapfer, IT-Verantwortliche agieren „in echt“ konservativer, als es ihre Statements vermuten lassen.

Weiterlesen
Ist das möglich?

Rechenzentren ohne Dieselgeneratoren

Immer wieder ist zu hören, dass Betreiber von Rechenzentren gerne auf ihre Dieselgeneratoren verzichten würden. Nicht nur, weil sie teuer in der Anschaffung sind und danach die meiste Zeit untätig herumstehen, sondern auch weil sie als schmutzig gelten, stoßen sie doch sowohl Kohlendioxid als auch potentiell schädliche Partikel aus.

Weiterlesen
Umfrage von Cray

KI ist im Unternehmen angekommen

Supercomputing-Spezialisten Cray hat eine Studie zur Nutzung von künstlicher Intelligenz (KI) in Unternehmen vorgelegt. 319 Entscheider wurden dafür befragt. Die Ergebnisse zeigen, dass die Akzeptanz von KI rasant zunimmt, Zweifel am Potential der Technologie seien kaum mehr zu erkennen.

Weiterlesen
#gesponsert
Cisco HyperFlex

Cisco hebt HCI auf einen neuen Level

IT-Teams in Unternehmen müssen heute in hohem Maße flexibel agieren – in einem dynamischen Umfeld, geprägt von Digitalisierung, Internet of Things und Industrie 4.0, müssen neben zeitintensiven Alltagsaufgaben wie die Systembetreuung und Maintenance sowohl Anwendungen als auch virtuelle Systeme für Anwender innerhalb und außerhalb des Betriebs ganz schnell bereitgestellt werden. Mit isolierten Computing-, Netzwerk- und Speichersystemen, die statisch sind und ein individuelles Management erfordern, ist dies praktisch nicht möglich.

Weiterlesen
Die Datacenter Fabric von Extreme

Aktive Netzwerktechnik für das Rechenzentrum und bis zum Edge

Die Akquisition hat alles verändert. Für rund 272 Millionen Dollar hatte sich der Switching-Spezialist Extreme Networks im Sommer mit dem praktisch gleichgroßen Experten für über die Cloud gemanagte Netze Aerohive Networks verstärkt. Die damit ans Bord geholten Edge-Fähigkeiten sollen Extreme Networks zu einem Komplettanbieter für Netze „vom Rand des IoT bis hinein ins Rechenzentrum“ machen.

Weiterlesen
Kostenlose Seminare von Nutanix

Hyperkonvergente Infrastruktur in der Praxis

Hyperkonvergente Infrastrukturen (HCI) sind gerade en vogue unter Betreibern von Rechenzentren, gelten sie doch als vergleichsweise unkomplizierte Antworten auf die Datenflut aus Digitalisierung, Internet of Things (IoT) und Industrie 4.0. Um sie besser kennenzulernen offeriert HCI-Spezialist Nutanix kostenfreie, halbtägige Seminare in einer Reihe von deutschsprachigen Städten, beginnend am 29. Oktober in Leipzig.

Weiterlesen
Statistik über Bot-Downloads

Wofür RPA am häufigsten eingesetzt wird

Robotic Process Automation (RPA)-Experte Automation Anywhere hat eine Statistik über die beliebtesten „Bots“ in seinem Store veröffentlicht. Auf dem Online-Marktplatz sind momentan 600 Bots vorrätig, die Routineaufgaben automatisieren können. Weitere 20 „Digital Worker“ verfügen über eine Reihe von Fähigkeiten, mit denen sich Teile einer traditionell definierten Job-Rolle automatisieren lassen.

Weiterlesen
OSAD 2019

Quelloffene Rechenzentrums-Automatisierung im Fokus

Gestern und heute fanden und finden die Open Source Automation Days, kurz OSAD 2019, im Hilton am Flughafen München statt. Zwei verschiedene Tracks – einer für strategische und einer für technische Themen – informierte zahlreich erschienene Rechenzentrumsbetreiber und IT-Manager über neuste Trends.

Weiterlesen
Tele Columbus Gruppe

PŸUR -Rechenzentrum in Leipzig eingeweiht

Ende vergangener Woche hat die Tele Columbus Gruppe in Leipzig die Einweihung des neuen Rechenzentrums ihres B2B-Geschäftsbereichs PŸUR Business gefeiert. Das Gebäude im Stadtteil Lindenau bietet auf einer Fläche von 1.400 Quadratmetern eine Hochsicherheitsumgebung zur Daten-Verarbeitung und -Speicherung.

Weiterlesen
Joint Venture

Garbe und NDC planen "Fabrik für Rechenzentren"

Die Garbe Industrial Real Estate GmbH, Hamburg, und der Rechenzentrumsspezialist NDC Data Centers GmbH, München, haben ein Joint Venture gegründet. Dieses soll unter dem Namen NDC-Garbe Data Centers Europe GmbH eine „replizierbare Gesamtlösung“ anbieten, in der alle Prozesse von der Standortauswahl bis zur schnellen Bereitstellung gebündelt sind. Das Konzept soll als „Fabrik für Rechenzentren“ etabliert werden.

Weiterlesen
Netforum19

RZ-Praktiker trafen sich zum Strategiekongress

Vergangene Woche trafen sich Rechenzentrumsmacher aus ganz Deutschland bei DTM am Bodensee zum „Netforum19“, um sich über künftige Standards und Technologien auszutauschen. Aufgehangen an der „digitalen Transformation“ ging es dabei neben dem „großen Ganzen“ auch und gerade um künftige Standards und Protokolle für das Datacenter.

Weiterlesen