Die neuesten Fachbeiträge

Die Bess-Grundlage (Bess = Batteriespeichersystem) von Siemens kombiniert Hardware, Steuerung, Software und Intelligenz. Das soll modulare und zugleich sichere und reproduzierbare Energiespeichersysteme ermöglichen, die auf diverse Anwendungen zugeschnitten werden können. Das Google-Rechenzentrum baut auf den „Fluence Tech Stack“ von einem Siemens-Joint-Venture.
Bess füttert das belgische Google-Datacenter mit Energie und Kohle

Batteriespeicher anstelle von Notstromdiesel im Rechenzentrum

Drei Bürger-Verbände aus dem Rhein-Main-Gebiet wollen Rechenzentumsbetreiber Gegenwind spüren lassen.
Gegenwind für Datacenter im Rhein-Main-Gebiet

Anwohner und Verbände fordern: Nachhaltigkeit, Umweltauflagen und städtebauliche Integration

Newsletter

Tägliche News: Rechenzentren - IT, Services und Facility

Mit Klick auf „Newsletter abonnieren“ erkläre ich mich mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung (bitte aufklappen für Details) einverstanden und akzeptiere die Nutzungsbedingungen. Weitere Informationen finde ich in unserer Datenschutzerklärung.

Aufklappen für Details zu Ihrer Einwilligung

Meistgelesene Beiträge

Drei Bürger-Verbände aus dem Rhein-Main-Gebiet wollen Rechenzentumsbetreiber Gegenwind spüren lassen.
Gegenwind für Datacenter im Rhein-Main-Gebiet

Anwohner und Verbände fordern: Nachhaltigkeit, Umweltauflagen und städtebauliche Integration

Rechenzentrum

Die Bess-Grundlage (Bess = Batteriespeichersystem) von Siemens kombiniert Hardware, Steuerung, Software und Intelligenz. Das soll modulare und zugleich sichere und reproduzierbare Energiespeichersysteme ermöglichen, die auf diverse Anwendungen zugeschnitten werden können. Das Google-Rechenzentrum baut auf den „Fluence Tech Stack“ von einem Siemens-Joint-Venture.
Bess füttert das belgische Google-Datacenter mit Energie und Kohle

Batteriespeicher anstelle von Notstromdiesel im Rechenzentrum

Ohne Wasser kein Leben: Doch die Rechenzentrumsbetrieber gehen zu sorglos mit dieser Ressource um.
Scharfe Kritik an den Mitbewerbern

Wasserverbrauch in Rechenzentren: Brecht das Schweigen!

Drei Bürger-Verbände aus dem Rhein-Main-Gebiet wollen Rechenzentumsbetreiber Gegenwind spüren lassen.
Gegenwind für Datacenter im Rhein-Main-Gebiet

Anwohner und Verbände fordern: Nachhaltigkeit, Umweltauflagen und städtebauliche Integration

Software

„Wenn eine Himbeere in einer Kiste schimmelt, breitet sich das rasch aus“, sagt Dr. Gerald Pfeifer von Suse, um die Wirkung infiltrierter Glieder in einer Softwarelieferkette zu verdeutlichen.
Supply-chain Levels for Software Artifacts: „Eine feine Sache“

Suse-CTO Gerald Pfeifer zur Absicherung von Softwarelieferketten

Services

Sicherheit

Für Hacker ist häufig der Nebeneingang, sprich eine kleines oder mittelständisches Unternehmen, das lohnendere Angriffsziel als das zumeist stark bewehrte Haupttor.
Einfallstore bei Kleinunternehmen und Mittelständler

Die Bedeutsamkeit von KMUs beim Schutz von Lieferketten gegen IT-Angriffe

„Wenn eine Himbeere in einer Kiste schimmelt, breitet sich das rasch aus“, sagt Dr. Gerald Pfeifer von Suse, um die Wirkung infiltrierter Glieder in einer Softwarelieferkette zu verdeutlichen.
Supply-chain Levels for Software Artifacts: „Eine feine Sache“

Suse-CTO Gerald Pfeifer zur Absicherung von Softwarelieferketten

Quantencomputing

Aus dem Classiq-Whitepaper: „What is quantum algorithm design?“
Quantencomputing-Spezialist findet weitere Investoren für das Quantum Algorithm Design

Die Quantenversion des CAD auf Amazon Braket

Netze

Splitter