Suchen
 Jürgen Frisch ♥ DataCenter-Insider

Jürgen Frisch

ist als ausgebildeter Journalist seit mehr als als 18 Jahren in der IT-Branche unterwegs. Derzeit betreibt er ein eigenes Redaktionsbüro in Stuttgart. Vorher schrieb er unter anderem für die IT-Fachzeitschriften Computer Zeitung, is report und Digital – die Zeitschrift für die Informationsgesellschaft.

Artikel des Autors

Erik Auer ist Gründer und CEO des Consulting-Hauses Whizus, das Unternehmen von DevOps Engineers vom Development Ihrer Applikation, über die Automatisierung sämtlicher Development- und Deployment-Prozesse bis hin zum Aufbau einer skalierbaren Cloud-Infrastruktur unterstützt.
CLOUD 2019 - Interview mit Erik Auer

Wie passen Application-Container in eine sichere Software-Pipeline?

In der kommenden Woche, am 10. September, startet in Bonn die diesjährige Konferenz „CLOUD 2019 – Technology & Services“. Gemeinsam mit Wolfgang Haider, Teamleiter Configuration Management Raiffeisen Software, bestreitet Erik Auer, Cloud Solution Architekt bei Whizus, die Keynote um 16:10 Uhr zum Thema „Deployment im Container: Business Anforderungen und technische Umsetzung“. Als Horsd’œuvre serviert DataCenter Insider, Medienpartner der Veranstaltung, ein Interview mit Auer.

Weiterlesen
Was ist eine Managed Cloud? Viele Infrastrukturanbieter und Outsourcer entdecken das Geschäft für sich. Sie adressieren mit dem Service Kunden, denen der Umgang mit einer oder vielen Clouds zu kompliziert wird.
Was ist eine Managed Cloud?

Provider verwalten Cloud-Systeme für Unternehmen

Managed Cloud nennt sich eine Cloud-Variante, bei der Dienstleister und Outsourcer im Auftrag eines Unternehmens einen Cloud-Service betreiben. Dies erleichtert den Cloud-Betrieb für die Unternehmen, da ein vertrauenswürdiger Dienstleister die Cloud-Instanzen ganz oder teilweise managt. Unternehmen, die sich für die Managed Cloud entscheiden, wollen vielfach die Zahl der eigenen IT-Mitarbeiter reduzieren und sich auf ihr Kerngeschäft konzentrieren.

Weiterlesen
Autor Jürgen Frisch geht für DataCenter-Insider der Frage nach: Ws sind virtuelle Maschinen?
Was sind virtuelle Maschinen?

Virtualisierung macht IT-Komponenten per Mausklick verfügbar

„Virtualisierung“ und „virtuelle Maschine“ sind zwei Schlüsselbegriffe, wenn es um die Reduzierung von IT-Kosten, Einsparungen bei der Hardware und das optimale Ausnutzen der Infrastruktur geht. Virtualisierung bezeichnet das Nachbilden eines Hardware-Objekts mit Hilfe einer Softwareschicht. So lassen sich virtuelle Server, Betriebssysteme oder Netzwerk-Ressourcen erzeugen. Beispiele für Virtualisierungssoftware sind „Oracle Virtual Box“ und „VMware vSphere“.

Weiterlesen
Autor Jürgen Frisch geht für DataCenter-Insider der Frage nach: Ws sind virtuelle Maschinen?
Was sind virtuelle Maschinen?

Virtualisierung macht IT-Komponenten per Mausklick verfügbar

„Virtualisierung“ und „virtuelle Maschine“ sind zwei Schlüsselbegriffe, wenn es um die Reduzierung von IT-Kosten, Einsparungen bei der Hardware und das optimale Ausnutzen der Infrastruktur geht. Virtualisierung bezeichnet das Nachbilden eines Hardware-Objekts mit Hilfe einer Softwareschicht. So lassen sich virtuelle Server, Betriebssysteme oder Netzwerk-Ressourcen erzeugen. Beispiele für Virtualisierungssoftware sind „Oracle Virtual Box“ und „VMware vSphere“.

Weiterlesen
Erik Auer ist Gründer und CEO des Consulting-Hauses Whizus, das Unternehmen von DevOps Engineers vom Development Ihrer Applikation, über die Automatisierung sämtlicher Development- und Deployment-Prozesse bis hin zum Aufbau einer skalierbaren Cloud-Infrastruktur unterstützt.
CLOUD 2019 - Interview mit Erik Auer

Wie passen Application-Container in eine sichere Software-Pipeline?

In der kommenden Woche, am 10. September, startet in Bonn die diesjährige Konferenz „CLOUD 2019 – Technology & Services“. Gemeinsam mit Wolfgang Haider, Teamleiter Configuration Management Raiffeisen Software, bestreitet Erik Auer, Cloud Solution Architekt bei Whizus, die Keynote um 16:10 Uhr zum Thema „Deployment im Container: Business Anforderungen und technische Umsetzung“. Als Horsd’œuvre serviert DataCenter Insider, Medienpartner der Veranstaltung, ein Interview mit Auer.

Weiterlesen
Was ist eine Managed Cloud? Viele Infrastrukturanbieter und Outsourcer entdecken das Geschäft für sich. Sie adressieren mit dem Service Kunden, denen der Umgang mit einer oder vielen Clouds zu kompliziert wird.
Was ist eine Managed Cloud?

Provider verwalten Cloud-Systeme für Unternehmen

Managed Cloud nennt sich eine Cloud-Variante, bei der Dienstleister und Outsourcer im Auftrag eines Unternehmens einen Cloud-Service betreiben. Dies erleichtert den Cloud-Betrieb für die Unternehmen, da ein vertrauenswürdiger Dienstleister die Cloud-Instanzen ganz oder teilweise managt. Unternehmen, die sich für die Managed Cloud entscheiden, wollen vielfach die Zahl der eigenen IT-Mitarbeiter reduzieren und sich auf ihr Kerngeschäft konzentrieren.

Weiterlesen