HSP Summit in Frankfurt am Main

Verleihung der Hosting & Service Provider Awards 2019

| Autor: Florian Karlstetter

HSP Summit 2019 mit Verleihung der Hosting & Service Provider Awards.
HSP Summit 2019 mit Verleihung der Hosting & Service Provider Awards. (Bild: Vogel IT-medien)

Auf dem diesjährigen Hosting & Service Provider Summit kamen rund 200 Top-Manager zusammen, um sich über aktuelle Trends in der Hosting und Service Provider-Branche auszutauschen und neue Business-Modelle zu diskutieren. Krönendes Highlight zum Ende der Veranstaltung war auch dieses Jahr wieder die Verleihung der Hosting & Service Provider Awards 2019.

Der Hosting & Service Provider Summit ist bei Hostern und Service Providern mittlerweile eine feste Institution, schließlich hat man nur selten die Gelegenheit, auf die Top-Manager der Branche zu treffen, sich aus erster Hand über Trends zu informieren und das aktuelle Marktgeschehen zu diskutieren.

Der Hosting-Markt zählt nach wie vor zu den dynamischsten Segmenten des gesamten ITK-Markts. Und um zu dessen Zukunft einigermaßen zuverlässige Aussagen treffen zu können, ist auch ein Blick in den Rückspiegel sinnvoll. Damit beschäftigte sich auch die erste Keynote von Daniel Hagemeier, der als Serial Entrepreneur in den letzten Jahren viele Unternehmen in ihrem Business begleiten durfte. Sein Vortrag endete mit einem Ausblick auf die Zukunft des Service Provider-Marktes.

Zum Thema Edge Computing folgte eine kontrovers geführte Diskussion von Prof. Dr. Alexander Benlian von der TU Darmstadt und Prof. Dr. Oliver Hinz von der Goethe Universität in Frankfurt am Main. Dabei ging es vor allem um die Frage, welche Chancen die bevorstehende Dezentralisierung des Internets für Service Provider mit sich bringt, aber auch um etwaige Risiken bei der Auslagerung von geschäftskritischen Prozessen an den „Netzwerkrand“.

Diesjähriges Motto: Host. Provide. Futurize

Um gelebte Multi-Cloud-Partnerschaften und agile IT-Operations durch Multi-Cloud-Architekturen ging es in einer weiteren Keynote von Dr. Oliver Mauss, CEO der PlusServer Group, der anhand eines Best Practice-Beispiels aufzeigte, dass das Konzept durchaus funktionieren kann. Prof. Dr. Peter Bräutigam, Fachanwalt für IT-Recht gab in seinem Vortrag einen Rückblick auf ein Jahr DSGVO und ging dabei unter anderem auch auf erste Provider-Erfahrungen mit datenschutzkonformen Workflows ein.

Bevor es dann am zweiten Veranstaltungstag zum Höhepunkt des Summits – der Verleihung der Hosting & Service Provider Awards 2019 – kam, hielt Dr. Jörg Gottschlich von meshcloud noch eine weitere Keynote zur neuen Rolle der Service Provider als Multi-Plattform-Manager und wie man sich als Anbieter künftig geschickt gegen die Vorherrschaft von Hyperscalern positionieren kann.

Dann war es endlich so weit: nach einer kurzen Vorstellung und Erläuterung der Reader´s Choice Awards fand die feierliche Award-Verleihung statt.

Die Gewinner der HOSTING & SERVICE PROVIDER AWARDS 2019

Für die Hosting & Service Provider Awards 2019 waren führende Anbieter in insgesamt elf Kategorien nominiert. Die Gewinner finden Sie in der Bildergalerie und in der nachfolgenden Übersicht:

Kategorie Webhosting

- Platin: Hetzner Online
- Gold: STRATO
- Silber: Alfahosting

Kategorie VPS/vServer

- Platin: netcup
- Gold: Host Europe
- Silber: IP-Projects

Kategorie Dedicated Server

- Platin: Manitu
- Gold: Server4You
- Silber: myLoc managed IT

Kategorie Application Hosting

- Platin: 1&1 IONOS
- Gold: Mittwald CM Service
- Silber: Profihost

Kategorie Exchange Hosting

- Platin: QualityHosting
- Gold: Telekom
- Silber: netclusive

Kategorie Managed Hosting

- Platin: Plusserver
- Gold: Arvato Systems
- Silber: Dogado

Kategorie Domains

- Platin: InternetX
- Gold: United Domains
- Silber: DomainFactory

Kategorie Rechenzentrum / Colocation

- Platin: Noris / Datacenter.de
- Gold: Heidelberg iT
- Silber: SpaceNet

Kategorie Rechenzentrum / Colocation XXL

- Platin: Equinix
- Gold: Interxion
- Silber: e-shelter

Kategorie Managed Service Provider

- Platin: Bechtle
- Gold: Computacenter
- Silber: Cancom

Kategorie Cloud Service Provider

- Platin: Microsoft
- Gold: Amazon Web Services
- Silber: Google

Was meinen Sie zu diesem Thema?

Schreiben Sie uns hier Ihre Meinung ...
(nicht registrierter User)

Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
Kommentar abschicken
copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 45945322 / Virtualisierung)