Suchen

Schnelle Ausführung von ERP-Benutzertransaktionen Winshuttle ermöglicht unkomplizierte Interaktion mit SAP-Systemen

Redakteur: Florian Karlstetter

Mit der Usability-Plattform Winshuttle 10 können Geschäftsanwender ohne Programmierungsaufwand direkt von Excel-, Webformularen und anderen gängigen Schnittstellen aus mit SAP-Lösungen arbeiten und so direkt aus der gewohnten Anwendung Daten austauschen und optimierte Geschäftsprozesse erstellen.

Firmen zum Thema

Die Winshuttle-Lösungen vereinfachen die Interaktion und den Datenaustausch mit SAP-Systemen.
Die Winshuttle-Lösungen vereinfachen die Interaktion und den Datenaustausch mit SAP-Systemen.
( Archiv: Vogel Business Media )

Winshuttle 10 vereint mehrere Produkte zur Interaktion mit SAP-Systemen. So entfällt beispielsweise mit Winshuttle Transaction die manuelle Dateneingabe, Winshuttle Query dient der Datenextrahierung über MS Excel oder vergleichbaren Anwendungen zur Ad-Hoc-Berichterstellung.

Mit Winshuttle Forms können Web-Formulare für SAP problemlos entworfen und veröffentlicht werden, Winshuttle Direct erleichtert das Arbeiten mit Programmschnittstellen von SAP, den so genannten BAPIs (Business Application Program Interfaces).

Neu im Produkt-Portfolio ist Winshuttle Server, eine Runtime-Umgebung, mit der kollaborative Prozesse unternehmensweit automatisiert und optimiert werden können. Spezielle Kenntnisse im Umgang mit der grafischen Benutzeroberfläche eines SAP-Systems (SAP-GUI) sind nach Angaben des Herstellers hierfür nicht erforderlich.

„SAP-Systeme sind zwar komplex, jedoch für viele Unternehmen von zentraler Bedeutung. Unser Hauptaugenmerk liegt darauf, die Verwendbarkeit von SAP zu verbessern und Anwendern ihre auf SAP-Lösungen beruhenden Transaktionen so einfach wie nur möglich zu gestalten“, erklärt Vikram Chalana, Mitgründer und CTO von Winshuttle. „Winshuttle 10 ermöglicht den intuitiven Zugang zu Geschäftsprozessen und damit IT- und Branchenexperten, die Möglichkeit, SAP-Transaktionen ohne Programmierung mit gängigen PC-, Web- und mobilen Anwendungen interaktiv aufzuzeichnen, zuzuordnen und zu optimieren.“

(ID:2047461)