FACHBEITRÄGE, INTERVIEWS & NEWS ZU CLIENT-VIRTUALISIERUNG

Hardware für Digital-Signage-Anwendungen im High-End

Kumo kommt ohne Grafikkarte aus

Hardware für Digital-Signage-Anwendungen im High-End

Auf der Suche nach einem Mini-PC für anspruchsvolle Digital-Signage-Anwendungen? „Kumo Ryzen“ ist ein AMD-basiertes System, das CPU- mit der GPU-Power vereint und so eine starke Rechenleistung für High-End-Anwendungen ermöglicht. lesen

Raspberry Pi 4 besitzt einen fehlerhaften USB-C-Port

Kein Strom

Raspberry Pi 4 besitzt einen fehlerhaften USB-C-Port

Der „Raspberry Pi 4“ ist die bislang leistungsstärkste Variante des Einplatinenrechners. Doch schon kurz nach Erscheinen haben mehrere Käufer einen Mangel entdeckt: Die Stromversorgung über den USB-C-Port klappt oft nicht. Schuld ist ein Designfehler. lesen

25 Gadgets zum Vatertag

Nützlich, außergewöhnlich und verrückt

25 Gadgets zum Vatertag

Kaum ist der Muttertag vorbei, steht auch schon der Vatertag in den Startlöchern und wieder kommt die Frage auf: Was soll man nur schenken? Wie wäre es mit einem Haushalts-Roboter oder einem ferngesteuerten Stunt-Auto? Der Gadgets-Markt blüht mit vielen technische Spielereien. lesen

25 Gadgets zum Muttertag

Geschenkideen

25 Gadgets zum Muttertag

Kaum ist Ostern `rum ums Eck, nähert sich der Muttertag. Die Gadget-Fans freut es; denn der Markt kennt Alternativen zu Blumen, beispielsweise einen E-Scooter, einen Orientteppich als Mousepad oder eine Nachttischlampe mit Induktions-Ladefunktion. Ein paar verrückte Powerbanks dürfen nicht fehlen. lesen

20 Gadgets, die auch dem Osterhasen gefallen

Geschenkideen zu Ostern

20 Gadgets, die auch dem Osterhasen gefallen

Am Montag beginnen (zumindest in Bayern) die Osterferien. Wer also Osternester zu füllen hat, sollte spätestens jetzt shoppen gehen. Wie wäre es mit Gadgets statt Ostereiern?! Hier eine Auswahl von 20: lesen

45 Betriebssysteme für den Raspberry Pi

Für Bastler und professionelle Anwender

45 Betriebssysteme für den Raspberry Pi

Neueinsteiger greifen zu „Raspbian“, Bastler bevorzugen ein schlankes Linux, „Windows 10 IoT“ spricht den Embedded-Markt an und Heimcomputer-Althasen dürften sich für „Basic“ interessieren: Für den Raspberry Pi gibt es die unterschiedlichsten Betriebssysteme. Wir stellen 45 von ihnen vor. lesen

Künstliche Intelligenz, komprimiert auf den Neural Compute Stick 2 von Intel

Ein Stäbchen für die Deep-Neural-Network-Inferenz

Künstliche Intelligenz, komprimiert auf den Neural Compute Stick 2 von Intel

Der „Intel Neural Compute Stick 2“ ist ein kleines, lüfterloses Deep-Learning-Gerät, mit dem Entwickler die Programmierung Künstlicher Intelligenz am Edge erlernen können. lesen

Raspberry Pi CM 3+: Höchstleistung auf kleinem Formfaktor

Raspberry Pi CM 3+: Höchstleistung auf kleinem Formfaktor

Raspberry Pi Compute Module 3+ (CM3+) für die Industrie bietet die Leistung und das verbesserte Wärme-Management des Raspberry Pi 3 B+ auf einem SODIMM-Formfaktor. Es ist in vier Speichervarianten erhältlich – und der letzte Raspberry Pi in 40-nm-Technologie. lesen

Nvidia liefert KI an Mercedes

Artificial Intelligence, Autos und die CES

Nvidia liefert KI an Mercedes

Nvidia hat dieser Tage auf der International Consumer Electronics Show (CES) in Las Vegas neue Technologien und Partnerschaften rund um das autonome Fahren vorgestellt. Unter anderem will man mit Mercedes-Benz eine Vision für Fahrzeuge der nächsten Generation verwirklichen. lesen

Was ist eine Workstation?

Wenn’s ein bisschen mehr sein darf

Was ist eine Workstation?

Mit Workstation wird ein deutlich leistungsfähiger Arbeitsplatzrechner als ein herkömmlicher Desktop-Computer bezeichnet. Häufig kommen Workstations für besonders rechenintensive Aufgaben in Unternehmen, Labors oder in Forschungszentren zum Einsatz. lesen

Ecke trifft Datacenter-IT: HPE investiert und verdient kräftig

Das Wichtigste von der HPE Discover

Ecke trifft Datacenter-IT: HPE investiert und verdient kräftig

HPE soll eine Innovations-Company sein, so Chef Antonio Neri kürzlich auf der hauseigenen Kongressmesse „HPE Discover“ in Madrid. Möglicher Kritik an Um- und Abbau der vergangenen Jahre setzt er hinzu: „Wir haben uns zu dem Unternehmen entwickelt, das wir sein wollen“. Die Stichworte, unter denen das Unternehmen einen Fußabdruck hinterlassen will, sind Edge-, Hybrid-Cloud- und Data-driven-Computing mitsamt entsprechender Dienstleistungen. lesen

24 Gadgets zu Weihnachten

Von kleinen Robotern, Spielereien und Nützlichem

24 Gadgets zu Weihnachten

Die Vorweihnachtszeit hat begonnen und damit hat das Besorgen von Geschenken wieder oberste Priorität. Eine kleine Auswahl an nützlichen und lustigen Gadgets, die durchaus auch unter den Weihnachtsbaum passen oder die Adventszeit erleichtern, haben wir für Sie zusammengestellt. lesen

Rechenzentren auf vier Rädern

Autonomes Fahren

Rechenzentren auf vier Rädern

Im Rennen um die Entwicklung des Automobils von morgen sehen sich deutsche Autobauer einer starken Konkurrenz aus Fernost und den USA gegenüber. Worauf es für Volkswagen, Mercedes-Benz und Co. nun ankommt. lesen

Fujitsu schließt das Werk in Augsburg

Die letzte große deutsche IT-Fabrik wird dichtgemacht

Fujitsu schließt das Werk in Augsburg

Japan hat entschieden: Im Rahmen einer globalen Management Direction gab Fujitsu heute eine neue weltweite Unternehmensstruktur, Änderungen beim Produktgeschäft sowie eine stärkere Fokussierung auf das Management, die Integration und den Betrieb von Services und Lösungen bekannt. lesen

Die Arm-Roadmap für ein Systemleistungsplus von 30 Prozent jährlich

Die neue Marke: Arm Neoverse

Die Arm-Roadmap für ein Systemleistungsplus von 30 Prozent jährlich

Auf der Hausmesse „Arm Techcon“ stellte Drew Henry, Senior Vice President und General Manager, Infrastructure Line of Business bei Arm, „Neoverse“ vor. Unter diesem Label will das Unternehmen Technologie und Design entwickeln, die sich in Infrastruktur vom zentralen Rechenzentrum bis zum Edge einsetzen lässt. lesen

Kraftspritze für Fujitsu-Workstations

Fujitsu Celsius H980, H780, W580 und J580

Kraftspritze für Fujitsu-Workstations

Mehr Power für die mobilen Geräte und zusätzlich kleinere Gehäuse für die Desktop-Modelle: Das sind die wesentlichen Neuerungen bei den „Celsius“-Workstations von Fujitsu. Der Hersteller hebt zudem die besonderen Sicherheitsmerkmale hervor, die vor Cyber-Angriffen und Industriespionage schützen sollen. lesen

Workstations für Einsteiger

Kleinere Gehäuse, mehr Leistung

Workstations für Einsteiger

Dell wartet mit einer neuen 1-HE-Rack-Workstation sowie drei ebenfalls neuen Tower-Workstations für den Einstiegsbereich auf. Der Hersteller richtet sich mit den vier Geräten an Anwender aus den Bereichen medizinische Bildgebung, industrielle Automatisierung, Engineering und Wissenschaft. lesen

Google bringt TPU für Inferenz-Rechner heraus

Der KI-Beschleuniger für den Einsatz in LG-Fabriken

Google bringt TPU für Inferenz-Rechner heraus

Google hat eine „Edge Tensor Processing Unit“ (TPU) für das Edge-Computing angekündigt. Die Application-Specific Integrated Circuits (ASICs) eignen sich für Inferenz-Workloads - nicht für das KI-Training - auf „Tensorflow Lite“, einer Low-Overhead-Version von „Tensorflow“, „Tensorflow Lite“. lesen

Fitnessprogramm für Einsteiger-Workstations

Z2-G4- und Elitedesk-Workstations von HP

Fitnessprogramm für Einsteiger-Workstations

HP gönnt seinen Workstations der Einsteigerklasse ein Upgrade auf „Coffee-Lake“-Prozessoren. Dabei kommen auch „Intel Xeon-E-2000“-Modelle zum Einsatz. Besonders stolz ist HP auf den 2,7 Liter kleinen „Z2 Mini G4“ mit zusätzlich verdoppelter Grafikleistung. lesen

29 Grad, 29 Gadgets

Sommer-Gadgets 2018

29 Grad, 29 Gadgets

Die Urlaubs-Saison ist eröffnet und um den Sommer auch richtig genießen zu können, bietet der Gadget-Markt zahlreiche technische Spielereien: vom Mini-Klimagerät bis zum faltbaren E-Roller. lesen