Gedacht für das Rechnen an der Edge Plug-and-Play-Mikrorechenzentrum von Vertiv

Redakteur: Ulrike Ostler

Rechenzentrumsausstatter Vertiv stellt mit „VRC-S“ ein vollständig vorgefertigtes Mikrorechenzentrum vor. Das in Europa, dem Nahen Osten und Afrika erhältliche System integriert eine Rack Power Distribution Unit (rPDU), Unterbrechungsfreie Stromversorgung (USV), Kühlung und Monitoring.

Firmen zum Thema

Das Mikrorechenzentrum „Vertiv VRC-S“ integriert Rack-PDU, USV, Kühlung und Überwachungssysteme.
Das Mikrorechenzentrum „Vertiv VRC-S“ integriert Rack-PDU, USV, Kühlung und Überwachungssysteme.
(Bild: Vertiv)

Mikrorechenzentren sind für die Unterstützung von Edge-Computing-Anwendungen konzipiert, also für Standorte, wo kritische Rechenressourcen mit geringem Platzbedarf benötigt werden. Im Gegensatz zu vorgefertigten modularen Rechenzentren, bei denen es sich in der Regel um größere Standalone-Installationen außerhalb von Hauptgebäuden oder an abgelegenen Standorten handelt, können Mikrorechenzentren - in der Größe eines Standard-IT-Racks - in Umgebungen wie Büros, Kliniken, Einzelhandelsgeschäften oder anderen gewerblichen oder industriellen Räumen eingesetzt werden.

Alex Pope, Vice President Integrated Rack Solutions bei Vertiv in EMEA, erläutert: „Vertiv VRC-S ist eine sehr effiziente Plug-and-Play-Lösung.“ Damit sei die Planung und Einrichtung eines Mikrorechenzentrums noch nie so schnell und einfach gewesen. „Sie kann mit unserer neuen Augmented-Reality-App sogar virtuell nachvollzogen werden“, so der Manager.

Das System kann mit der Energy Star 2.0-zertifizierten USV „Vertiv Liebert GXT5“ geliefert werden. die sowohl Rack-Kühlung und Backup-Belüftung als auch die Stromverteilung für die IT-Assets versorgt. Zudem ist das Monitoring-System bereits vorab verkabelt und lässt sich dadurch einfach an die Stromversorgung und das Netzwerk anschließen. Außerdem stecken im System die Überwachungssensoren und -software sowie das jüngste „Vertiv VRC“-Rack-Kühlsystem.

Zusammenspiel mit der App

Laut Pope soll das System „ein konsequenter Schritt im Rahmen der Produktinnovations-Roadmap und der jüngsten F&E-Investitionen von Vertiv“ sein, mit denen nach und nach weitere Edge-Ready Micro-Datacenter auf den Markt gebracht werden.

Somit eignet sich Vertiv VRC-S für Edge-Einsätze im Einzelhandel, Vertrieb, Transportwesen, Gesundheitswesen oder der Leichtindustrie, und ist in einer Reihe von vorab konfigurierten Standardmodellen erhältlich. Diese seien innerhalb weniger Tage lieferbar und ließen sich innerhalb weniger Stunden installieren, so der Hersteller.

Das Vertiv VRC-S Mikrorechenzentrum kann mit der „Vertiv XR-App“, einer Augmented Reality gestützten Mobilapplikation, virtuell erlebt werden. Die App ermöglicht eine immersive Betrachtung aller Komponenten des Geräts. Außerdem macht sie die Betriebsmodi und Schlüsselfunktionen sichtbar, die für das bloße Auge nicht ersichtlich sind, aber eine End-to-End-Systemfunktionalität bieten. Die Vertiv XR-App kann kostenlos bei Google Play (Android) und im Apple App Store (iOS) heruntergeladen werden.

Warm- oder Kaltgang und geregelte Kühlung

Das Vertiv VRC-S-Gehäuse nutzt einen Pseudo-Warm-/Kaltgang im Inneren des Racks für einen effizienten Luftstrom und zur Vermeidung von Wärmestellen. Die Rack-montierte Kühleinheit passt durch den Einsatz von drehzahlgeregelten Lüftern in Kombination mit einem drehzahlveränderlichen Kompressor die Kühlleistung der Einheit an die tatsächliche Wärmeabgabe der IT-Geräte an und minimiert so den Energieverbrauch.

Die hocheffiziente Doppelwandler-USV sorgt für eine kontinuierliche Stromversorgung aller integrierten Komponenten, einschließlich des 3,5-Kilowatt-Kühlsystems und der Backup-Belüftung. Die Vertiv Geist rPDU bietet eine Stromversorgung mit outlet-level switching und umfasst die „Vertiv Intelligence Director“-Software zur Fernüberwachung und -verwaltung des gesamten Stromversorgungs- und Kühlsystems über eine einzige IP-Adresse. Dies ermöglicht eine einfache Remote-Überwachung, Steuerung und Predictive Maintenance.

Das Vertiv VRC-S wird mit einer dreijährigen Garantie für das gesamte System geliefert. Installations- und präventive Wartungsdienste sind über lokale, werksgeschulte Vertiv-Servicefachleute und Vertriebspartner erhältlich.

Artikelfiles und Artikellinks

(ID:47413609)