Suchen

Video-Bearbeitung für Reseller und Profis OVH-Cloud bietet Game-Server-Reihe mit AMD Ryzen

| Redakteur: Ulrike Ostler

Der der europäische Cloud-Anbieter OVH Cloud hat für sein Bare-Metal-Portfolio eine neue Reihe von Game Servern vor. Sie besteht bietet mit den aktuellsten „AMD Ryzen 3000“-Prozessoren nach Aussage des Anbieters „die höchste Leistungsfähigkeit auf dem Gaming-Markt“.

Firma zum Thema

Bare Metal sorgt für Schnelligkeit, laut OVH Cloud geht es mit „AMD Ryzen“ besonders fix.
Bare Metal sorgt für Schnelligkeit, laut OVH Cloud geht es mit „AMD Ryzen“ besonders fix.
(Bild: PIRO4D auf Pixabay)

Das Angebot soll insbesondere Reseller und Profis im Bereich der Video-Bearbeitung ansprechen, die auf leistungsstarke Server angewiesen sind. Ursprünglich sind die AMD-Ryzen-Prozessoren für Desktop-Computer entwickelt worden. Doch durch eine Partnerschaft zwischen OVH Cloud und AMD können Kunden die volle Leistungsfähigkeit der AMD-Prozessoren virtuell für sich nutzen.

OVH-Cloud besitzt ein selbstentwickeltes Wasserkühlungssystem, das seit 2003 in den eigenen Rechenzentren eingesetzt wird. In Kombination mit optimierten Luftströmungen erlaubt es dieses System, in den Rechenzentren auf eine Klimatisierung zu verzichten. Dank dieses Verfahrens kann OVH Cloud die AMD-Ryzen-Prozessoren ohne Weiteres kühlen und so maximale Frequenzen für sämtliche Prozessorkerne ermöglichen.

Die Angebote

Die „Game 1“-Reihe ist bereits in den Rechenzentren von OVH Cloud in Europa und den Vereinigten Staaten verfügbar. Diese Server werden von „Ryzen 5 3600X“-Prozessoren angetrieben und richten sich an Verbraucher, Studenten und technikaffine Nutzer, die Spiele online hosten möchten.

Die „Game 2-Reihe“ basiert auf „Ryzen 7 3800X“-Prozessoren und ist bereits in den Rechenzentren von OVH Cloud in Frankreich und den Vereinigten Staaten verfügbar. Die Game 2-Server sollen in den kommenden Monaten in weiteren europäischen sowie kanadischen Rechenzentren bereitgestellt werden.

Die „Game 3-Reihe“ nutzt „Ryzen 9“-Prozessoren. Diese Server werden ab Februar 2020 in den französischen Rechenzentren des Cloud-Anbieters verfügbar sein.

Die Game 2- und 3-Server richten sich an professionelle Anwender, die mehrere Online-Spiele über denselben Computer hosten möchten. Sie eignen sich zudem ideal für die Anforderungen von Video-Publishern, Community-Managern und Kreativen, die große Workloads bearbeiten.

Alle Game Server bieten die noch andere Vorteile wie ECC-Speicher, IPMI/KVM, Wasserkühlung, bis zu 1 Gigabyte öffentliche Bandbreite, unbegrenzten Traffic, den branchenweit ersten integrierten Game-Anti-DDoS-Schutz und das firmeneigene globale Netzwerk mit 20 Terabyte pro Sekunde an Kapazität.

(ID:46327618)