Mainframe-Zugang

Mainframe-Tools und -Service, die den Nutzen erhöhen können, von CA und IBM

| Redakteur: Ulrike Ostler

Infografik zu „CA Technologies Solutions for zCloud“, ein Angebot von IBM und CA Technologies
Infografik zu „CA Technologies Solutions for zCloud“, ein Angebot von IBM und CA Technologies (Bild: CA Technologies)

Mithilfe von „CA Brightside“, „CA Mainframe Resource Intelligence“ und einer neuen Partnerschaft mit IBM will CA Technologies seinen Kunden dazu verhelfen, ihre IT-Infrastruktur zu modernisieren, um Innovationen schneller zu verwirklichen.

Auf seinem zweiten „Built to Change Summit“ hat CA Technologies Tools und Initiativen angekündigt, die helfen sollen, Leistungsfähigkeit des Mainframes und neue Möglichkeiten für die „Modern Software Factory“ freizusetzen. CA Brightside und eine neue Partnerschaft mit IBM sollen Kunden helfen, ihre IT-Infrastruktur zu modernisieren, um Innovationen schneller zu verwirklichen. CA Mainframe Resource Intelligence ist ein SaaS-basiertes Angebot, das Kunden hilft, ROI-Möglichkeiten für den Mainframe zu realisieren, indem sie eine Bewertung und Empfehlungen zur Leistungsoptimierung bekommen.

Die nächste Phase von DevOps für den Mainframe

CA und sein langjähriger Partner IBM gaben eine strategische Partnerschaft bekannt, um gemeinsam neue Services für IBM Cloud Managed Services für z Systems, „zCloud“, zu entwickeln und zu verkaufen. Diese Partnerschaft soll es Kunden, die sich auf den Mainframe für geschäftskritische Vorgänge verlassen, ermöglichen, den einfachen Zugriff auf Entwicklungs-, Test-, Anwendungs-Management- und Compliance-Services innerhalb des zCloud-Angebots von IBM, um Betriebsstabilität, Effizienz und Flexibilität der Mitarbeiter zu garantieren.

Gemeinsam werden IBM und CA Technologies Mainframe-Software anbieten, darunter CA Brightside. Das Tool ist auf IBM zCloud verfügbar und dient der Integration des Mainframes in die DevOps-Workflows eines Unternehmens. Das soll die Produktivität von Entwicklungsteams steigern, indem Open-Source-Tools gesteuert, geskriptet und gebaut wird, die von anderen Cloud-Plattformen bekannt sind.

Georg Lauer, Senior Principal Business Technology Architect bei CA Technologies, sagt: „Gemeinsam geben wir jedem Unternehmen die Möglichkeit, durch die Kombination aus Zuverlässigkeit des Mainframes mit der Schnelligkeit und Agilität von DevOps einen höheren Wert in seinen Investitionen zu realisieren.“ Die Software und Services stehen heute allen IBM Managed Cloud Services für zSystems-Kunden in Nordamerika zur Verfügung und werden im Laufe des Jahres 2018 weltweit eingeführt.

Automatisierung zur Beschleunigung des Mainframe RoI

CA Mainframe Resource Intelligence ist hingegen ein SaaS-basiertes Bewertungssystem, das Reports mit aussagekräftigen Einblicken und praktischen Schritten liefert, mit denen Geschäftsergebnisse innerhalb von Tagen statt Monaten erreicht werden sollen. Das Tool automatisiert das Scannen und Sammeln unterschiedlicher Daten zur Bewertung und Visualisierung potenzieller Einsparungs-, Optimierungs- und Investitionsszenarien.

Die Bedeutung lässt sich kaum Unterschätzen. Zum Beispiel plant laut „Arcati Jahrbuch, 2018“ eine deutliche Mehrheit von 78 Prozent der Mainframe-Kunden, MIPS um 10 Prozent zu steigern. Allerdings haben die meisten dafür weder zusätzliches Budget noch zusätzliche Ressourcen.

Was meinen Sie zu diesem Thema?

Schreiben Sie uns hier Ihre Meinung ...
(nicht registrierter User)

Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
Kommentar abschicken
copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 45357872 / Anwendungen)