Werden Sie Juror!

Die Online-Abstimmung für den Deutschen Rechenzentrumspreis läuft

| Redakteur: Ulrike Ostler

Per Mausklick kann sich jeder an der Abstimmung zum Deutschen Rechenzentrumspreis 2019 beteiligen und den Sieger des Publikumspreises bestimmen.
Per Mausklick kann sich jeder an der Abstimmung zum Deutschen Rechenzentrumspreis 2019 beteiligen und den Sieger des Publikumspreises bestimmen. (Bild: Vogel IT-Medien GmbH/ DC-CE RZ-Beratung)

Ab jetzt bestimmen Sie. Seit dem heutigen Montag, den 11. Februar 2019, dürfen Leser darüber abstimmen, wer in diesem Jahr den Deutschen Rechenzentrumspreis verdient hat. Das Online-Voting ist eröffnet.

Zur Wahl stehen 39 Bewerbungen in fünf Kategorien. Alle Leser haben eine Stimme, die per Mausklick abgegeben wird. Die Abstimmung läuft bis zum 2. April 2019.

Hier geht es direkt zur Abstimmung „Deutscher Rechenzentrumspreis 2019“

Fachkräftemangel im RechenzentrumJeder, der beim Online-Voting für den „Deutschen Rechenzentrumspreis 2019“ mitmacht, bestimmt, wer den Online-Publikumspreis gewinnt und hat die Chance, eine der 10 Eintrittskarten für die „Future Thinking“ zu ergattern.  


Jetzt mitmachen und den Gewinner klicken! »

Bis zum 4. Februar hatten die Bewerber Zeit, ihre Innovationen beim Veranstalter, die DC-CE RZ-Beratung, einzureichen. Der Online-Publikumspreis ist ein Zusatzpreis, ein gemeinsames Projekt des Veranstalters und DataCenter-Insider.

Über die Gewinner der ausgeschriebenen Kategorien entscheiden geheim Experten aus Wirtschaft, Verbänden, Fachmedien, Forschung und Lehre. Der Publikumspreis wird, wie die Preise der fünf Kategorien, während einer feierlichen Award Show am Abend des 11. April 2019 im Chamäleon Beach, Flörsheim am Main, verliehen.

Hier geht es zu den Einreichungen Deutscher Rechenzentrumspreis 2019

Ergänzendes zum Thema
 
Über den Deutschen Rechenzentrumspreis und die Future Thinking

Bereits tagsüber kommt die Branche zur Kongressmesse „Future Thinking“ zusammen, Branchen-Event und Networking-Plattform. Die Veranstaltung feiert in diesem Jahr seine zehnte Auflage.

Tageskarten zu gewinnen

Das Mitmachen bei der Online-Abstimmung lohnt sich: Denn unter allen online vergebenen Stimmen werden zehn Tagestickets für die „Future Thinking“ verlost. Neben Branchenneuheiten der Aussteller erwarten den Besucher Panels und Keynotes zu Themen, die weit über den Rechenzentrumsbereich hinausweisen. Hier drei Beispiele:

  • Vertreter aus Wirtschaft und Politik diskutieren mit Blick auf Rechenzentren im internationalen Vergleich über „Die Bedeutung digitaler Strukturen in Deutschland“.
  • Der bekannte Trendforscher Matthias Horx nimmt seine Zuhörer mit auf Zukunftsreise.
  • Der Bio-Hacking-Coach Dr. Patrick Kramer spricht nicht nur über die Digitalisierung des Menschen; auf der Future Thinking führt er sie gleich vor - live auf der Bühne werden Implantate eingesetzt.
Deutscher Rechenzentrumspreis: Die Gewinner

Achte Auszeichnung beim Kongress Future Thinking

Deutscher Rechenzentrumspreis: Die Gewinner

25.04.18 - Die Konkurrenz ist entschieden, die Jury hat geurteilt: Im Rahmen des Kongresses „Future Thinking“ wurden die Gewinner des diesjährigen Deutschen Rechenzentrumspreises ausgezeichnet. lesen

Was meinen Sie zu diesem Thema?

Schreiben Sie uns hier Ihre Meinung ...
(nicht registrierter User)

Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
Kommentar abschicken
copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 45738776 / Ideen und RZ-Konzepte)