Management und Drehscheibe für IoT-Dienste

Die Cisco Jasper IoT-Plattform findet mehr und mehr Gefallen

| Redakteur: Ulrike Ostler

Plattform und Drehscheibe sind häufig verwendete Analogien, wenn es um eine Softwaregrundlage für die Verteilung und Verwaltung von Diensten geht. „Cisco Jasper Control-Center“ ist eine Plattform für IoT-Connectivity.
Plattform und Drehscheibe sind häufig verwendete Analogien, wenn es um eine Softwaregrundlage für die Verteilung und Verwaltung von Diensten geht. „Cisco Jasper Control-Center“ ist eine Plattform für IoT-Connectivity. (Bild: gemeinfrei - anaterate/Pixabay / CC0)

2016 hatte Cisco die Firma Jasper Technologies übernommen und deren SaaS-basierte Plattform für das Internet of Things (IoT) etwa in die Produkte für Enterprise-WLAN, Sicherheit oder Advanced Analytics integriert. Herausgekommen ist eine Cisco Jasper Control-Center-Plattform, die etwa von Entel Peru genutzt wird.

Die Cisco Jasper Control-Center-Plattform soll das Management von Millionen angeschlossenen Geräte ermöglichen. Auch Entel will seinen Kunden und strategischen Geschäftspartnern über diese die Möglichkeit bieten, IoT-Services zu betreiben.

Ramiro Lafarga, CEO von Entel Peru, sagt: „In ganz Peru gibt es eine große Nachfrage von Unternehmen, die neue, vernetzte Dienste anbieten, die Erfahrungen ihrer Kunden verbessern und gleichzeitig neue Umsatzmöglichkeiten schaffen möchten.“

Schon jetzt verzeichne Entel Peru eine starke Nachfrage nach IoT in den Branchen:

  • Connected Cars - Mehr als 50 Fahrzeugmarken weltweit nutzen die Cisco Jasper IoT-Plattform, um Dienstleistungen anzubieten, die durch mehr Computer-Intelligenz in den Fahrzeugen das Fahrerlebnis und die Sicherheit verbessern können.
  • Point of Sale (PoS) - Einzelhändler setzen auf Cisco IoT, wenn um neue Services geht, insbesondere bei einer Neugestaltung des Kundenerlebnisses und neue Märkte.
  • Landwirtschaft – Auch Landwirte setzten bei der Schädlingsbekämpfung, zur ressourcenschonenden Bewässerung und auf IoT.
  • Smart Metering - Energie- und Versorgungsunternehmen nutzen IoT, um Smart Metering Services anzubieten, die den Informationsfluss optimieren, die Anlagenleistung verbessern und die Energieeffizienz steigern können.
  • Smart Cities – Plattformen für IoT-Konnektivität unterstützen Städte dabei, das Leben in der Stadt durch intelligente Beleuchtung, Intelligent Transportation Systems (ITS), vernetzte Parklösungen und vieles mehr sicherer und bequemer zu machen.

Laut Cisco versetzt das Cisco Jasper Control Center Unternehmen in die Lage, ihre IoT-Services schnell und effizient einzuführen, zu verwalten und zu monetarisieren. Die Plattform erlaube zudem, diese IoT-Services weltweit zu skalieren. Schon heute verwenden mehr als 50 Service Providern die IoT-Konnektivitätsplattform um IoT-Endgeräte in mehr als 550 Mobilfunknetzen weltweit zu verwalten.

Die Services in der IoT-Plattform

Die IoT-Plattform von Cisco gibt es allerdings schon länger. Im Sommer 2017 konnte das Unternehmen die Version 7.0 vorstellen. Seither wird die mehrschichtige Plattform für alle Phasen einer IoT-Implementierung mit so genannten Premium Services ausgeliefert. Die ersten beiden dieser Art sind Threat Protection & Smart Security (TPSS) zum Schutz vor Malware und Phishing-Angriffen auf Basis von „Cisco Umbrella“ sowie „Traffic Segmentation“. Dieser Dienst unterstützt verschiedene Modelle zur Umsatzgenerierung auf der Basis von Traffic-Telemetriedaten.

Außerdem bietet die Version LPWAN Support. Damit vergrößert sich die globale Reichweite und Skalierbarkeit der Plattform durch die Unterstützung von Mobilfunk-Standards mit geringer Leistung wie NB-IoT und LTE-M.

Darüber hinaus verfügt die Plattform über Multi-Layer Security. Die Kunden erhalten Kunden mehrschichtige Security-Kontrollen wie geschlossene Nutzergruppen, Zwei-Faktor-Authentifizierung und Whitelisting. Außerdem vereinfacht die Integration mit „Cisco Spark“ das Zusammenarbeiten mit vernetzten Geräten, um Entwicklungszeit und Management-Kosten zu senken und Reports zu historischen Trends des Verhaltens und der Nutzung von Geräten ermöglichen ein aktives Beheben von Problemen, die Performance, Kosten und Sicherheit beeinträchtigen.

Jahangir Mohammed, GM of IoT bei Cisco, sagt anlässlich der Vorstellung der 7er-Version: „Cisco Jasper Control Center hat es sich zur größten IoT-Plattform mit mehr als 43 Millionen Geräten entwickelt. Jeden Monat kommen mehr als 1,5 Millionen Geräte hinzu.“

Zu Entel

Nun gehört auch Entel, Empresa Nacional de Telecomunicaciones S.A. zur Kundschaft. Das Unternehmen ist das größte Telekommunikationsunternehmen in Chile mit einer Marktkapitalisierung von 2.112 Millionen Dollar. Das Unternehmen bietet mobile und drahtgebundene Dienste (einschließlich Daten & IT, Internet, lokale Telefonie, Ferngespräche und verwandte Dienste). In Peru betreibt das Unternehmen auch Festnetz- und Call-Center-Aktivitäten. Es ist zudem das erste Telekommunikationsunternehmen des Landes, das seinen Kunden ein 4G-Netz im Band 700 MHz zur Verfügung stellt, das auch über die Technologie der LTE-Advanced Carrier Agregation verfügt.

Was meinen Sie zu diesem Thema?

Schreiben Sie uns hier Ihre Meinung ...
(nicht registrierter User)

Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
Kommentar abschicken
copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 45172070 / Software)