Windows Server 2012 R2-Troubleshooting Active Directory-Replikation in der PowerShell testen

Autor / Redakteur: Thomas Joos / Thomas Joos

Die Replikation von Active Directory-Domänencontroller können Sie auch in der PowerShell testen. Hier gibt es einige interessante CMDlets, die als Zusatzinformationsquelle wertvolle Dienste leisten können.

Anbieter zum Thema

Tom's Admin Blog
Tom's Admin Blog
(Bild: Tom Joos)

Den Status der allgemeinen Replikation erfahren Sie mit dem Cmdlet Get-ADReplicationUpToDatenessVectorTable <Name des Servers>.

Eine Liste aller Server erhalten Sie mit:

Get-ADReplicationUpToDatenessVectorTable * | Sort Partner,Server | ft Partner,Server,UsnFilter

Um die einzelnen Standorte und die Domänencontroller der Standorte anzuzeigen, verwenden Sie die beiden Cmdlets:

Get-ADReplicationSite -Filter * | ft Name
Get-ADDomainController -Filter * | ft Hostname,Site

Sie können die Replikationsverbindungen auch in der PowerShell anzeigen. Dazu verwenden Sie den Befehl Get-ADReplicationConnection.

Sie können sich in der PowerShell auch ausführliche Informationen zu den einzelnen Standorten anzeigen lassen. Dazu verwenden Sie den Befehl Get-ADReplicationSite –Filter *. Weitere interessante Cmdlets in diesem Bereich sind:

  • Get-ADReplicationPartnerMetadata
  • Get-ADReplicationFailure
  • Get-ADReplicationQueueOperation

Jetzt Newsletter abonnieren

Täglich die wichtigsten Infos zu RZ- und Server-Technik

Mit Klick auf „Newsletter abonnieren“ erkläre ich mich mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung (bitte aufklappen für Details) einverstanden und akzeptiere die Nutzungsbedingungen. Weitere Informationen finde ich in unserer Datenschutzerklärung.

Aufklappen für Details zu Ihrer Einwilligung