Suchen

Windows Server 2012 R2-Troubleshooting Active Directory-Replikation in der PowerShell testen

Autor / Redakteur: Thomas Joos / Thomas Joos

Die Replikation von Active Directory-Domänencontroller können Sie auch in der PowerShell testen. Hier gibt es einige interessante CMDlets, die als Zusatzinformationsquelle wertvolle Dienste leisten können.

Tom's Admin Blog
Tom's Admin Blog
(Bild: Tom Joos)

Den Status der allgemeinen Replikation erfahren Sie mit dem Cmdlet Get-ADReplicationUpToDatenessVectorTable <Name des Servers>.

Eine Liste aller Server erhalten Sie mit:

Get-ADReplicationUpToDatenessVectorTable * | Sort Partner,Server | ft Partner,Server,UsnFilter

Um die einzelnen Standorte und die Domänencontroller der Standorte anzuzeigen, verwenden Sie die beiden Cmdlets:

Get-ADReplicationSite -Filter * | ft Name
Get-ADDomainController -Filter * | ft Hostname,Site

Sie können die Replikationsverbindungen auch in der PowerShell anzeigen. Dazu verwenden Sie den Befehl Get-ADReplicationConnection.

Sie können sich in der PowerShell auch ausführliche Informationen zu den einzelnen Standorten anzeigen lassen. Dazu verwenden Sie den Befehl Get-ADReplicationSite –Filter *. Weitere interessante Cmdlets in diesem Bereich sind:

  • Get-ADReplicationPartnerMetadata
  • Get-ADReplicationFailure
  • Get-ADReplicationQueueOperation