Thomas Joos ist Autor von mehr als 50 Fachbüchern und hunderten Artikeln. Mehr Informationen erhalten Sie auch auf seinem Blog.
Wir freuen uns, dass er nun auch für unsere Leser bloggt. Freuen Sie sich auf seine Praxis-Tipps.


Serverswitchover und Rechenzentrumswitchover

Hochverfügbarkeit in Exchange 2019

Serverswitchover und Rechenzentrumswitchover

Fallen Server oder sogar ein komplettes Rechenzentrum aus, können Sie mit dem Switchover von Servern oder ganzen Rechenzentren die Exchange-Infrastruktur wieder zur Verfügung stellen. Mit Datenbankverfügbarkeitsgruppen (Database Availability Groups, DAG) können Sie Exchange-Datenbanken zwischen verschiedenen Servern synchron halten lesen

Oracle Datenbanken per PowerShell ansprechen

Verwaltung von Oracle-Datenbanken mit der PowerShell

Oracle Datenbanken per PowerShell ansprechen

Mit der PowerShell lassen sich auch Produkte von Drittherstellern verwalten. Da die PowerShell nicht nur auf Windows begrenzt ist, sondern über PowerShell Core auch für macOS und Linux genutzt werden kann, spielt die Shell eine immer wichtigere Rolle. Mit der PowerShell lassen sich zahlreiche Produkte verwalten, was oft eine ideale Ergänzung zu den Bordmitteln der entsprechenden Lösung ist. lesen

Altaro Office 365 Backup - Datensicherung in der Cloud

Daten von Postfächern effektiv sichern

Altaro Office 365 Backup - Datensicherung in der Cloud

Altaro bietet eine Lösung, mit der Office 365-Daten gesichert werden können. Im Gegensatz zu Veeam für Office 365 werden die Daten hier aber in der Cloud gesichert, nicht heruntergeladen. Die entsprechende Verwaltungskonsole ist ebenfalls webbasiert und kann daher von überall aufgerufen werden. Es ist keine lokale Installation notwendig. lesen

Postfächer und Daten in Office 365 mit Freeware von Veeam sichern

Datensicherung auch in hybriden Umgebungen

Postfächer und Daten in Office 365 mit Freeware von Veeam sichern

Auch wenn Postfächer oder andere Daten in der Cloud gespeichert sind, sollte eine Datensicherung erfolgen. Der Vorteil besteht darin, dass eine Wiederherstellung von Mails und anderer Daten in diesem Fall auch ohne Hilfe von Microsoft möglich ist. Microsoft sorgt zwar für eine Verfügbarkeit der Umgebung, ist allerdings nicht verpflichtet Daten zu sichern. Die Datensicherung liegt also in der Aufgabe des Unternehmens. lesen

VMs per Skript sichern

Virtuelle Computer in Hyper-V und vSphere automatisiert und einfacher sichern

VMs per Skript sichern

Um VMs in vSphere oder Hyper-V mit Skripten zu sichern, steht vor allem die PowerShell zur Verfügung. Es gibt aber auch Zusatztools, die Skripte in vSphere zur Sicherung nutzen. lesen

Exchange-Reparaturinstallation durchführen

Exchange Server 2019 im Rechenzentrum

Exchange-Reparaturinstallation durchführen

Funktionieren Systemkomponenten in Exchange 2019 nicht, können Sie eine Reparatur-Installation durchführen. Bei diesem Vorgang werden keine Daten gelöscht, sondern nur die Systemdateien repariert. lesen

Exchange 2019: Microsoft Exchange Analyzer nutzen

Exchange-Installationen überprüfen

Exchange 2019: Microsoft Exchange Analyzer nutzen

In der Microsoft TechNet-Galerie finden Sie das Tool Exchange Analyzer. Dieses kann die Exchange Installation auf Fehler überprüfen, beziehungsweise auf Einstellungen, die von den Empfehlungen von Microsoft abweichen das Tool ist kompatibel mit Exchange Server 2013/2016 und Exchange Server 2019. lesen

Exchange-Sprachpakete installieren in Exchange 2019

Messaging und Collaboration bei internationalen Unternehmen

Exchange-Sprachpakete installieren in Exchange 2019

Exchange 2019 wird standardmäßig sprachneutral installiert. Auch über das Internet bietet Microsoft verschiedene Sprachen für Exchange an. Die Sprachen sind vor allem wichtig, um Anwendern die richtigen Bezeichnungen für die Ordner in ihren Postfächern zu bieten. lesen

Installation von Exchange 2019 delegieren

Exchange im Rechenzentrum einführen und betreiben

Installation von Exchange 2019 delegieren

Administratoren können die Installation eines Exchange-Servers vorbereiten und den Namen festlegen und die eigentliche Installation der Systemdateien an untergeordnete Administratoren delegieren. lesen

Mit Ansible adhoc-Befehle und dynamische Inventarisierungs-Dateien nutzen

Automatisierung im Rechenzentrum mit Ansible

Mit Ansible adhoc-Befehle und dynamische Inventarisierungs-Dateien nutzen

Mit Skripten lassen sich auch dynamische Inventurdateien nutzen und erstellen. Dazu kommt die Möglichkeit auch Inventurdateien aus dem Internet herunterzuladen. lesen

Mehr von Thomas Joos

Zum Forum

Ältere Beiträge von Thomas Joos finden Sie in unserem
DataCenter-Insider.de-Forum