WILLKOMMEN IM SPECIAL ENERGIE-EFFIZIENZ IM RECHENZENTRUM

Sehr geehrte Leserinnen und Leser,
 
ich heiße Sie im DataCenter-Insider-Spezial „Energie-Effizienz“ herzlich willkommen. In diesen Sonderteil unserer Webseite haben wir alle Informationen rund um ein Thema zusammengefasst, das Betreiber von Rechenzentren jeder Größe stark beschäftigen muss – jetzt und in Zukunft.

Energie-Effizienz ist kein Anspruch, dem nur Rechenzentrums-Facilities von der USV, über PDUs, dem Design bis zur Kühlung gerecht werden können. Die IT selber, vom Prozessor, über Server, Tools und Racks bis zum Management ganzen RZ-Komplexe, muss Energie-effizientes Arbeiten ermöglichen.

Darüber hinaus spielt „Green IT“ eine größere Rolle als je zuvor, wenngleich der Begriff „grün“ ein wenig angestaubt erscheint. Heute geht es um C02-Neutralität, Zertifikatshandel und Energiekosten, um ein paar Ersatzvokabeln zu nennen.

Im DataCenter-Insider-Spezial Energie-Effizienz finden Sie somit Artikel über RZ-Ausstattung, Hardware, Software, Services, Standards, Best Practices sowie zu organisatorischen und baulichen Maßnahmen.

Es freut mich, wenn Sie das Angebot nutzen und dabei die Informationen sowie Anregungen finden, die Sie zur Steigerung der Energie-Effizienz in Ihrem Unternehmen benötigen.

Ihre
Ulrike Ostler

Chefredakteurin DataCenter-Insider.de

 

FACHBEITRÄGE, INTERVIEWS & NEWS ZU STROMSPARENDE SERVER UND RZ-KOMPONENTEN VON ENERGIE-EFFIZIENZ IM RECHENZENTRUM

IBM und die Universität der Bundeswehr München starten IBM Q Hub

Quantencomputing in Deutschland

IBM und die Universität der Bundeswehr München starten IBM Q Hub

IBM und die Universität der Bundeswehr München haben in der vergangenen Woche einen Kooperationsvertrag zur Gründung eines „IBM Q Hub“ unterzeichnet. Es wird der erste Quantencomputing-Knoten in Deutschland und der zweite in Europa sein. Die Hubs dienen dazu, die wissenschaftliche und industrielle Forschung sowie die Zusammenarbeit im Quanten Computing voranzutreiben. lesen

HCI - einfache Antwort auf komplexe Probleme

Indikatoren für die RZ-Infrastruktur

HCI - einfache Antwort auf komplexe Probleme

Unternehmen verfolgen bei der Einführung von hyperkonvergenten Komponenten oftmals eine Guerillataktik. Die Migration hin zu HCI findet Schritt für Schritt statt, beginnend mit einer Minimal-Konfiguration weniger Knoten. lesen

Memristoren werden Inferenzmaschinen

Künstliche Intelligenz auf der HPE Discover

Memristoren werden Inferenzmaschinen

Hewlett Packard Enterprise (HPE) gab auf der Konferenz „Discover“ in Las Vegas einen Ausblick auf die Zukunft des datenzentrierten Computings mit Edge-Intelligenz. Memristoren könnten bei der Umsetzung dieses Konzepts eine wichtige Rolle übernehmen – allerdings an anderer Stelle als bislang vermutet. lesen

Vorsicht Plagiate: Das schmutzige Geschäft mit gefälschten Halbleiter-Chips

Schmutziges Geschäft mit gefälschten Halbleiter-Chips

Vorsicht Plagiate: Das schmutzige Geschäft mit gefälschten Halbleiter-Chips

Vom USB-Stick über das Automobil bis zum Satelliten – in fast allen technischen Produkten steckt Elektronik. Was viele – auch Hersteller – nicht wissen: In etlichen Geräten stecken gefälschte Chips. Mit seinem „Anti-Counterfeiting“-Programm geht Infineon gemeinsam mit anderen Halbleiterherstellern gezielt gegen Betrüger vor. Wir zeigen, worauf Anwender achten sollten. lesen

FACHBEITRÄGE, INTERVIEWS & NEWS ZU DATACENTER (INFRASTRUCTURE) MANAGEMENT, TOOLS & MAßNAMEN VON ENERGIE-EFFIZIENZ IM RECHENZENTRUM

Asperitas AIC24 sorgt mit Öl für Kühle

Immersive Cooling im Rechenzentrum

Asperitas AIC24 sorgt mit Öl für Kühle

„AIC24“ von Asperitas für die immersive Kühlung ist ein geschlossenes, wassergekühltes Öl-Tauchsystem, das für die Zirkulation der dielektrischen Flüssigkeit natürliche Konvektion nutzt. Hierzulande vermarktet Boston Servers, Storage, Solutions das Produkt für Cloud-, HPC-, Enterprise- und Edge-Rechenzentren. lesen

1 Milliarde Dollar für ein Brennstoffzellen-Datacenter Projekt

Viele, viele Brennstoffzellen sollen Rechenzentrum befeuern

1 Milliarde Dollar für ein Brennstoffzellen-Datacenter Projekt

Das State Department of Energy and Environmental Protection von Connecticut hat die erste Phase eines vorgeschlagenen Energie- und Innovationsparks genehmigt, der Brennstoffzellen in einem Micro-Grid einsetzen wird, um die Emissionen zu senken. In Phase II wird dieses Gebäude in ein Rechenzentrum umgewandelt. lesen

Bremer Datacenter spart über 90 Prozent der Kühlenergiekosten

Kostensenker Geothermie

Bremer Datacenter spart über 90 Prozent der Kühlenergiekosten

Ein Energie-effizientes Klimatisierungskonzept, das Erdwärme effizient nutzt, kann die Kosten für die Kühlung um gut 90 Prozent senken. Beispiel für ein geothermisch betriebenes Rechenzentrum ist der Hochbunker „ColocationIX“, erbaut nach EN 50600 Klasse 4 und betrieben von der Consultix GmbH in Bremen. lesen

Second-Life-Batterien - ein Vorbild auch für Rechenzentren?

Nachhaltigkeit: Vom Nissan ins Stadion

Second-Life-Batterien - ein Vorbild auch für Rechenzentren?

Das Amsterdamer Mehrzweckstadion „Johan Cruijff ArenA“ nimmt ihren neuen 3-Megawatt-Energiespeicher von Eaton in Betrieb. Er besteht aus dem Äquivalent von 148 Autobatterien und könnte Tausende Haushalte versorgen.Das Prestigeprojekt könnte weiteren Vorhaben in Rechenzentren zur Realität verhelfen. lesen

FACHBEITRÄGE, INTERVIEWS & NEWS ZU RECHENZENTRUMS-DESIGN VON ENERGIE-EFFIZIENZ IM RECHENZENTRUM

Zentrales Dienste-Hosting vs. Edge Computing

Dezentral oder zentral – Was ist das bessere Konzept?

Zentrales Dienste-Hosting vs. Edge Computing

Das Aufkommen von Edge Computing sorgt in Rechenzentren erneut für einen Umbruch. Zentralisierte Rechenzentren sind durch traditionelle Projekte der Dienstleister zwar weiterhin im Trend, mit Edge Computing entwickeln sich Datacenter-Dienste aber auch dezentral. Eine Konsequenz aus der sich stark wandelnden Datennutzung von Anwendern und Endgeräten. lesen

Wenn die Sirenen Festplatten crashen und Ameisen Kabel attackieren

Rechenzentrum in Gefahr

Wenn die Sirenen Festplatten crashen und Ameisen Kabel attackieren

Das Hupen einer Gaslöschanlage verformte im Frühjahr 2018 einige Festplatten in einem Rechenzentrum und brachte damit den Datenverkehr des NASDAQ-Börsenhandels im schwedischen Raum zum Erliegen. Der Vorfall ist längst nicht so skurril, wie er anmutet. Datacenter-Betreiber kämpfen auch gegen Dreck und kabelkillende Ameisen. lesen

Resilienz im Edge-Datacenter - warum und wie man sie herstellt

Standfestigkeit für die Knoten in der Ecke

Resilienz im Edge-Datacenter - warum und wie man sie herstellt

Edge gehört die Zukunft. Während Ausfallsicherheit bei großen Datacenter die Regel ist, wird diesem Punkt beim Edge-Computing bisher noch nicht die nötige Aufmerksamkeit geschenkt. Dabei ist die technische Widerstandsfähigkeit gerade auch von kleinen Edge-Infrastrukturen von Bedeutung. lesen

Die CEBIT 2018 verordnet sich Coolness

Rummel um die digital transformierte Geschäftswelt

Die CEBIT 2018 verordnet sich Coolness

Nicht minder experimentierfreudig und wandlungsfähig als die Macher der CEBIT 2018 gaben sich auch die Aussteller in Hannover. Neben neuen Geschäftsfeldern präsentierten die Anbieter in Hannover dabei vorläufige Prototypen und Machbarkeitsstudien. lesen