Suchen

Sehr geehrte Leserinnen und Leser,

ich heiße Sie im DataCenter-Insider-Spezial „Energie-Effizienz“ herzlich willkommen. In diesen Sonderteil unserer Webseite haben wir alle Informationen rund um ein Thema zusammengefasst, das Betreiber von Rechenzentren jeder Größe stark beschäftigen muss – jetzt und in Zukunft.

Energie-Effizienz ist kein Anspruch, dem nur Rechenzentrums-Facilities von der USV, über PDUs, dem Design bis zur Kühlung gerecht werden können. Die IT selber, vom Prozessor, über Server, Tools und Racks bis zum Management ganzen RZ-Komplexe, muss Energie-effizientes Arbeiten ermöglichen.

Darüber hinaus spielt „Green IT“ eine größere Rolle als je zuvor, wenngleich der Begriff „grün“ ein wenig angestaubt erscheint. Heute geht es um C02-Neutralität, Zertifikatshandel und Energiekosten, um ein paar Ersatzvokabeln zu nennen.

Im DataCenter-Insider-Spezial Energie-Effizienz finden Sie somit Artikel über RZ-Ausstattung, Hardware, Software, Services, Standards, Best Practices sowie zu organisatorischen und baulichen Maßnahmen.

Es freut mich, wenn Sie das Angebot nutzen und dabei die Informationen sowie Anregungen finden, die Sie zur Steigerung der Energie-Effizienz in Ihrem Unternehmen benötigen.

Ihre
Ulrike Ostler
Chefredakteurin DataCenter-Insider.de

Weitere Artikel zum Thema Energieeffizienz im Rechenzentrum

Bisher haben wir untersucht, welche Ziele sich Unternehmen setzen und ob sie sich dafür entscheiden, diese zu veröffentlichen. Die meisten, die sich Ziele gesetzt haben, sind zuversichtlich (50 Prozent), sehr zuversichtlich (17 Prozent) oder extrem zuversichtlich (15 Prozent), dass sie diese erreichen werden. Viele befürchten jedoch, dass ihre Ziele nicht ehrgeizig genug seien, um die globale Erwärmung zu beeinflussen. 34 Prozent der Befragten waren weniger als zuversichtlich, dass ihre Ziele gegen die 1,5-Grad-Schwelle wirksam sein würden, 14 Prozent waren überhaupt nicht zuversichtlich.
Umweltbewusstsein und Diversität in der Rechenzentrumsbranche

Schneider Electric evaluiert globale Nachhaltigkeit und tritt iMasons bei

Green IT

Europa hat große Aufgaben in der Digitalisierung und im Umweltschutz vor sich.
Die Nachhaltigkeitspläne der EU für die ITC-Branche

Spätestens im Jahr 2030 sollen Rechenzentren klimaneutral sein

Stromsparende Server und RZ-Komponenten

Datacenter (Infrastructure) Management, Tools & Maßnahmen

Bisher haben wir untersucht, welche Ziele sich Unternehmen setzen und ob sie sich dafür entscheiden, diese zu veröffentlichen. Die meisten, die sich Ziele gesetzt haben, sind zuversichtlich (50 Prozent), sehr zuversichtlich (17 Prozent) oder extrem zuversichtlich (15 Prozent), dass sie diese erreichen werden. Viele befürchten jedoch, dass ihre Ziele nicht ehrgeizig genug seien, um die globale Erwärmung zu beeinflussen. 34 Prozent der Befragten waren weniger als zuversichtlich, dass ihre Ziele gegen die 1,5-Grad-Schwelle wirksam sein würden, 14 Prozent waren überhaupt nicht zuversichtlich.
Umweltbewusstsein und Diversität in der Rechenzentrumsbranche

Schneider Electric evaluiert globale Nachhaltigkeit und tritt iMasons bei

Rechenzentrums-Design