WILLKOMMEN IM SPECIAL ENERGIE-EFFIZIENZ IM RECHENZENTRUM

Sehr geehrte Leserinnen und Leser,
 
ich heiße Sie im DataCenter-Insider-Spezial „Energie-Effizienz“ herzlich willkommen. In diesen Sonderteil unserer Webseite haben wir alle Informationen rund um ein Thema zusammengefasst, das Betreiber von Rechenzentren jeder Größe stark beschäftigen muss – jetzt und in Zukunft.

Energie-Effizienz ist kein Anspruch, dem nur Rechenzentrums-Facilities von der USV, über PDUs, dem Design bis zur Kühlung gerecht werden können. Die IT selber, vom Prozessor, über Server, Tools und Racks bis zum Management ganzen RZ-Komplexe, muss Energie-effizientes Arbeiten ermöglichen.

Darüber hinaus spielt „Green IT“ eine größere Rolle als je zuvor, wenngleich der Begriff „grün“ ein wenig angestaubt erscheint. Heute geht es um C02-Neutralität, Zertifikatshandel und Energiekosten, um ein paar Ersatzvokabeln zu nennen.

Im DataCenter-Insider-Spezial Energie-Effizienz finden Sie somit Artikel über RZ-Ausstattung, Hardware, Software, Services, Standards, Best Practices sowie zu organisatorischen und baulichen Maßnahmen.

Es freut mich, wenn Sie das Angebot nutzen und dabei die Informationen sowie Anregungen finden, die Sie zur Steigerung der Energie-Effizienz in Ihrem Unternehmen benötigen.

Ihre
Ulrike Ostler

Chefredakteurin DataCenter-Insider.de

 

FACHBEITRÄGE, INTERVIEWS & NEWS ZU STROMSPARENDE SERVER UND RZ-KOMPONENTEN VON ENERGIE-EFFIZIENZ IM RECHENZENTRUM

Vertiv setzt auf Lithium-Batterien für USV-Anlagen

Zunächst einmal für Notstromsysteme der Marke Liebert

Vertiv setzt auf Lithium-Batterien für USV-Anlagen

Möglichst bald soll das gesamte dreiphasiger USV-Portfolio von Vertiv mit Lithium-Ionen-Batterien arbeiten. Den Anfang machen zwei Notstromspeicher der Marke Liebert. lesen

Nvidia-Chef ruft die KI-Ära aus

Alles Künstliche Intelligenz - erst recht Recht im Auto

Nvidia-Chef ruft die KI-Ära aus

Wer in dieser Woche die „GTC Europe 2017“, die GPU Technology Conference von Nvidia, besucht hat, hätte meinen können, man betrete einen Autosalon. Denn das autonome Fahren ist das Paradebeispiel für die Anwendung Künstlicher Intelligenz (KI) und von Audi bis Post, von Uni Stuttgart bis Tesla zeigte die Automobilbranche, was es bereits zu bestaunen gibt. Was es dafür braucht, ist Software und jede Menge Rechen-Power, am besten für den Hersteller mithilfe der Nvidia-GPUs. lesen

IT-Awards 2017 gehen ihrem Höhepunkt entgegen

Festliche Abendgala am 12. Oktober

IT-Awards 2017 gehen ihrem Höhepunkt entgegen

Die sieben Insider-Portale der Vogel IT-Medien haben ihre Leserinnen und Leser nach 2015 und 2016 zum dritten Mal dazu aufgerufen, ihre Anbieter und Hersteller des Jahres zu wählen. Heute Abend werden die Gewinner der Leserbefragung im Rahmen einer großen Abendgala ausgezeichnet. lesen

Neue Server-Generation nutzt Nvidias V100-GPUs

Grafikprozessor für Künstliche Intelligenz und High-Performance-Computing

Neue Server-Generation nutzt Nvidias V100-GPUs

Nvidia hat eine neue Server-Generation seiner Hardware-Partner vorgestellt, die alle seine neue Volta-GPU V100 nutzen. Der Prozessor ist für Machine Learning und KI optimiert, entsprechende Rechner dürften im November auf der Supercomputing Conference zu sehen sein lesen

FACHBEITRÄGE, INTERVIEWS & NEWS ZU DATACENTER (INFRASTRUCTURE) MANAGEMENT, TOOLS & MAßNAMEN VON ENERGIE-EFFIZIENZ IM RECHENZENTRUM

Rechenzentren in schwindelnder Höhe, unter Rotorblättern

„Wir haben ´was Verrücktes gemacht“ – Windcores

Rechenzentren in schwindelnder Höhe, unter Rotorblättern

Den vermutlich höchsten Server-Raum der Welt wird die Westfalen Wind IT GmbH & Co. KG unter der Marke „Windcores“ in Betrieb nehmen. Derzeit befindet sich der Pilot in der Abnahme. Mit dem Konzept verschmelzen Windenergie-Anlagen mit der Dienstleistung IT Hosting. lesen

„Abwärmenutzung ist der Schlüssel zum grünen Rechenzentrum!“

Dr. Koch, Vertiv, zur Frage: „Wie können Datacenter grüner werden?“

„Abwärmenutzung ist der Schlüssel zum grünen Rechenzentrum!“

In Zukunft wird unsere Gesellschaft auf Rechenzentren angewiesen sein – mehr als je zuvor. Der weltweite Energiebedarf steigt stark und das wird auch in Zukunft so bleiben. Dafür sorgen die Digitalisierung sowie die Trendtechnologien IoT, Big Data und Künstliche Intelligenz. Die Rechenzentren müssen grüner werden und das funktioniert nur mit Nutzung der Abwärme. lesen

Welche Trends bestimmen RZ-Design, -Ausstattung und -Betrieb?

Anlass: DataCenter-Day - Interview: Delta-Managerin - Gültigkit: Jetzt und gleich

Welche Trends bestimmen RZ-Design, -Ausstattung und -Betrieb?

Im Vorfeld des dritten DataCenter Day, den die Vogel IT-Akademie am 24. Oktober dieses Jahres erneut in Würzburg ausrichtet, hat Astrid Hennevogl-Kaulhausen DataCenter-Insider ein Interview gegeben. Sie ist Head of MCIS/UPS Sales Germany, Mission Critical Infrastructure Solutions (MCIS) bei Delta Energy Systems. Sie erörtert die Herausforderungen für RZ-Betreiber und aktuelle Trends im deutschen Rechenzentrumsmarkt. lesen

Ein Zusammenwürfeln der Datacenter-Komponenten ist kontraproduktiv

Harmonie im IT-Infrastrukturbetrieb

Ein Zusammenwürfeln der Datacenter-Komponenten ist kontraproduktiv

Ganz gleich, ob Anbieter von IT-Dienstleistungen einen Datenschrank oder ein großes Datencenter planen – niemand kann bestreiten, dass sie heute eine Vielzahl stetig wachsender Herausforderungen bewältigen müssen. Der Schlüssel zur Bewältigung dieser Herausforderungen liegt in der Einrichtung einer passenden Infrastruktur. Gut gedacht, aber wie findet sich diese? lesen

FACHBEITRÄGE, INTERVIEWS & NEWS ZU RECHENZENTRUMS-DESIGN VON ENERGIE-EFFIZIENZ IM RECHENZENTRUM

Professor Lindenstruth bescheinigt der IT-Beschaffung ein Mangelhaft

Klüngel, statt gut überlegtem IT-Einkauf

Professor Lindenstruth bescheinigt der IT-Beschaffung ein Mangelhaft

Die IT-Infrastruktur in Unternehmensrechenzentren ist oft überdimensioniert und kostet demzufolge zu viel Geld. Wie sich das verhindert lässt, darüber sprach Ariane Rüdiger für DataCenter Insider mit Professor Volker Lindenstruth vom Lehrstuhl für Architektur von Hochleistungsrechnern der Goethe-Universität. lesen

Einladung zum DataCenter Day 2017

Bitte um VIP-Karten bewerben!

Einladung zum DataCenter Day 2017

Die Agenda platzt – fast. Sie ist bestechend attraktiv - das kann es also nicht sein, was Sie noch davon abhalten könnte, am 24. Oktober 2017 den DataCenter Day zu besuchen. Sie wissen nicht, was Sie erwartet – da hätten wir etwas für Sie. lesen

Ein weiteres Datacenter mit Anschluss ans Fernwärmenetz – in Stockholm

Server-Hitze für 10.000 warme Stuben

Ein weiteres Datacenter mit Anschluss ans Fernwärmenetz – in Stockholm

Am 1. Januar 2019 soll das Rechenzentrum von Multigrid in Kista Science City, Stockholm, an den Start gehen. Es ist für mehrere Kunden ausgelegt und wird das Fernwärmenetz von Fortum Värme mit seiner Abwärme versorgen. 10.000 Haushalte können davon profitieren. lesen

Staffan Revemann zur Wärmerückgewinnung im Rechenzentrum

Ja, sind wir noch zu retten? Wir ignorieren Best Practices

Staffan Revemann zur Wärmerückgewinnung im Rechenzentrum

Datacenter sind heute schon große Verbraucher elektrischer Energie, und der Bedarf steigt mit zunehmender Digitalisierung, schnell und kontinuierlich. Noch sind die Effizienzsteigerungen durch stromsparendere Anlagen und IT nicht ausgereizt, doch der Nachhaltigkeitsschub fällt zu gering aus. Wer mehr für die Umwelt und den Geldbeutel erreichen will, muss die Wärme, die die IT erzeugt, zurückgewinnen. lesen