WILLKOMMEN IM SPECIAL ENERGIE-EFFIZIENZ IM RECHENZENTRUM

Sehr geehrte Leserinnen und Leser,
 
ich heiße Sie im DataCenter-Insider-Spezial „Energie-Effizienz“ herzlich willkommen. In diesen Sonderteil unserer Webseite haben wir alle Informationen rund um ein Thema zusammengefasst, das Betreiber von Rechenzentren jeder Größe stark beschäftigen muss – jetzt und in Zukunft.

Energie-Effizienz ist kein Anspruch, dem nur Rechenzentrums-Facilities von der USV, über PDUs, dem Design bis zur Kühlung gerecht werden können. Die IT selber, vom Prozessor, über Server, Tools und Racks bis zum Management ganzen RZ-Komplexe, muss Energie-effizientes Arbeiten ermöglichen.

Darüber hinaus spielt „Green IT“ eine größere Rolle als je zuvor, wenngleich der Begriff „grün“ ein wenig angestaubt erscheint. Heute geht es um C02-Neutralität, Zertifikatshandel und Energiekosten, um ein paar Ersatzvokabeln zu nennen.

Im DataCenter-Insider-Spezial Energie-Effizienz finden Sie somit Artikel über RZ-Ausstattung, Hardware, Software, Services, Standards, Best Practices sowie zu organisatorischen und baulichen Maßnahmen.

Es freut mich, wenn Sie das Angebot nutzen und dabei die Informationen sowie Anregungen finden, die Sie zur Steigerung der Energie-Effizienz in Ihrem Unternehmen benötigen.

Ihre
Ulrike Ostler

Chefredakteurin DataCenter-Insider.de

 

FACHBEITRÄGE, INTERVIEWS & NEWS ZU DATACENTER (INFRASTRUCTURE) MANAGEMENT, TOOLS & MAßNAMEN VON ENERGIE-EFFIZIENZ IM RECHENZENTRUM

„Abwärmenutzung ist der Schlüssel zum grünen Rechenzentrum!“

Dr. Koch, Vertiv, zur Frage: „Wie können Datacenter grüner werden?“

„Abwärmenutzung ist der Schlüssel zum grünen Rechenzentrum!“

In Zukunft wird unsere Gesellschaft auf Rechenzentren angewiesen sein – mehr als je zuvor. Der weltweite Energiebedarf steigt stark und das wird auch in Zukunft so bleiben. Dafür sorgen die Digitalisierung sowie die Trendtechnologien IoT, Big Data und Künstliche Intelligenz. Die Rechenzentren müssen grüner werden und das funktioniert nur mit Nutzung der Abwärme. lesen

Professor Lindenstruth bescheinigt der IT-Beschaffung ein Mangelhaft

Klüngel, statt gut überlegtem IT-Einkauf

Professor Lindenstruth bescheinigt der IT-Beschaffung ein Mangelhaft

Die IT-Infrastruktur in Unternehmensrechenzentren ist oft überdimensioniert und kostet demzufolge zu viel Geld. Wie sich das verhindert lässt, darüber sprach Ariane Rüdiger für DataCenter Insider mit Professor Volker Lindenstruth vom Lehrstuhl für Architektur von Hochleistungsrechnern der Goethe-Universität. lesen

IT-Awards 2017 gehen ihrem Höhepunkt entgegen

Festliche Abendgala am 12. Oktober

IT-Awards 2017 gehen ihrem Höhepunkt entgegen

Die sieben Insider-Portale der Vogel IT-Medien haben ihre Leserinnen und Leser nach 2015 und 2016 zum dritten Mal dazu aufgerufen, ihre Anbieter und Hersteller des Jahres zu wählen. Heute Abend werden die Gewinner der Leserbefragung im Rahmen einer großen Abendgala ausgezeichnet. lesen

Da ist noch mehr drin: Aus Energie-Audits Gewinn schlagen

EDL-G verlangt regelmäßige Überprüfung des eigenen Stromverbrauchs

Da ist noch mehr drin: Aus Energie-Audits Gewinn schlagen

Seit 2015 sieht das Energiedienstleistungsgesetz (EDL-G) vor, dass Unternehmen einer gewissen Größe, so genannte Nicht-KMUs, regelmäßige Energie-Audits durchführen müssen. Eine Strafe? Eine Plage? Oder doch ein Gewinn? lesen

Ein Zusammenwürfeln der Datacenter-Komponenten ist kontraproduktiv

Harmonie im IT-Infrastrukturbetrieb

Ein Zusammenwürfeln der Datacenter-Komponenten ist kontraproduktiv

Ganz gleich, ob Anbieter von IT-Dienstleistungen einen Datenschrank oder ein großes Datencenter planen – niemand kann bestreiten, dass sie heute eine Vielzahl stetig wachsender Herausforderungen bewältigen müssen. Der Schlüssel zur Bewältigung dieser Herausforderungen liegt in der Einrichtung einer passenden Infrastruktur. Gut gedacht, aber wie findet sich diese? lesen

Einladung zum DataCenter Day 2017

Bitte um VIP-Karten bewerben!

Einladung zum DataCenter Day 2017

Die Agenda platzt – fast. Sie ist bestechend attraktiv - das kann es also nicht sein, was Sie noch davon abhalten könnte, am 24. Oktober 2017 den DataCenter Day zu besuchen. Sie wissen nicht, was Sie erwartet – da hätten wir etwas für Sie. lesen

Facebook baut in Dänemark ein Datacenter mit Abwärmenutzung

Rechenzentrum sorgt mit 100.000 Megawattstunden für saubere Energie

Facebook baut in Dänemark ein Datacenter mit Abwärmenutzung

Im dänischen Odense entsteht ein neues Facebook-Rechenzentrum. Bereits im Januar 2017 erfolgte der erste Spatenstich, im Jahr 2020 soll es in Betrieb gehen. Der Clou aber liegt im Anschluss an das örtliche Fernwärmenetz. lesen

5 zentrale Aspekte der Datacenter-Sicherheit und -Energie-Effizienz

Eaton auf dem DataCenter Day 2017

5 zentrale Aspekte der Datacenter-Sicherheit und -Energie-Effizienz

Neue Entwicklungen bei der Rechenzentrumsinfrastruktur sowie bei der unterbrechungsfreien Stromversorgung (USV) bieten Unternehmen bessere Möglichkeiten, ihr Rechenzentrum Energie-effizient und sicher zu betreiben. Ob KMU oder Großunternehmen – diese fünf Aspekte empfiehlt das Energie-Management-Unternehmen Eaton zum Beherzigen. lesen

Deutscher Rechenzentrumspreis 2018 startet - mit neuer Kategorie

Vor dem DRZP steht die Bewerbung

Deutscher Rechenzentrumspreis 2018 startet - mit neuer Kategorie

Das Bewerbungsverfahren zum „Deutschen Rechenzentrumspreis 2018“ hat begonnen. Die Frist endet am 15.Januar 2018. Weil Nachfrage bestand, haben die Veranstalter Marconing (beziehungsweise DC CE RZ-Beratung) die Kategorie „RZ-Sicherheitstechnik“ erneut aufgenommen. DataCenter-Insider ist Medienpartner und deshalb wird es auf dem Portal im Frühjahr auch wieder eine Online-Abstimmung über alle Kategorien für den Publikumspreis geben. lesen

DCIM im sichersten Datacenter der Schweiz

Datacenter-Effizienz plus eidgenössischer Sicherheitsgarantie

DCIM im sichersten Datacenter der Schweiz

Datacenter-Betreiber Deltalis stattet sein Rechenzentrum im ehemaligen Schweizer Militärbunker mit Datacenter Infrastructure Management (DCIM) aus dem Hause Vertiv aus. Das Ziel: noch größere Sicherheit und höhere Energie-Effizienz. lesen

H&M plant in Stockholm ein Datacenter mit Fernwärmezufuhr

Wärme aus Rechenzentrum heizt schwedische Haushalte

H&M plant in Stockholm ein Datacenter mit Fernwärmezufuhr

Das schwedische Textilhandelsunternehmen H&M wird in Stockholm ein Rechenzentrum bauen, das die Abwärme in ein Fernwärmenetz einspeist. lesen

Datacenter-Betreiber EMC HostCo wechselt die Röhren

Kleiner Aufwand mit großer, heller Wirkung!

Datacenter-Betreiber EMC HostCo wechselt die Röhren

EMC HostCo GmbH rüstet mit seinem Technikpartner Ledvanve GmbH (ehemals Osram) seine bestehenden Rechenzentrumsflächen komplett auf LED-Lichttechnik um. lesen

„Eine Senkung der Stromsteuer ist keine Lösung“

Interview mit MdB Dieter Janecek zum Rechenzentrummarkt

„Eine Senkung der Stromsteuer ist keine Lösung“

Dieter Janecek ist Mitglied des Deutschen Bundestages und wirtschaftspolitischer Sprecher der Fraktion Bündnis 90/Die Grünen. Er sitzt in den Ausschüssen für „Wirtschaft und Energie“ sowie für „Digitale Agenda“. Auf der Kongressmesse „Future Thinking“ hielt er die Laudatio zur Verleihung des Deutschen Rechenzentrumspreis in der Kategorie 5: „Neu gebaute Energie- und ressourceneffiziente Rechenzentren“. lesen

Nord-Schweden locken Datacenter mit Rundum-sorglos-Paket

Wenn Rechenzentren als Basisindustrie erkannt sind

Nord-Schweden locken Datacenter mit Rundum-sorglos-Paket

Warum sollte ein Unternehmen von hier ausgerechnet in Boden ein Rechenzentrum bauen oder ein dortiges für die eigene IT nutzen wollen? Immerhin liegt der Ort nahe am Polarkreis, Datacenter gehören in Schweden zu den Schlüsselindustrien, die Zukunft ermöglichen, und es gibt Strom, billigen, grünen Strom, im Übermaß. Und das bedeutet? lesen

Effizienzinnovationen für Rechenzentren made in Germany

Netzwerk Energie-Effizienz gegründet

Effizienzinnovationen für Rechenzentren made in Germany

Das jüngst gegründete Netzwerk „Energie-effizientes Rechenzentrum“ unter der Ägide des Borderstep Institut möchte das im Lande vorhandene Know-how vor allem von Mittelständlern über Energie-Effizienz, Kühlung und Klimatisierung in neue technische Lösungen umsetzen, insbesondere für Rechenzentren mittelständischer Anwender und Provider. lesen

DCIM bietet Mehrwert für Co-Location

Datacenter Infrastructure Management

DCIM bietet Mehrwert für Co-Location

Firmenübernahmen und Fusionen verändern auch den Markt für Multi-Tenant-Rechenzentren: Co-Location-Rechenzentren werden immer populärer. Zugleich fordern Kunden eine höhere Betriebseffizienz, gestützt durch Service-Level-Agreements, Transparenz und Reporting. Datacenter Infrastructure Management (DCIM) liefert die geforderte Transparenz und Performance-Messung der Aktivitäten im Colo-Rechenzentrum. lesen

Für Kurzentschlossene: Future Thinking beginnt am Dienstag

Zukunftstrends im Blick

Für Kurzentschlossene: Future Thinking beginnt am Dienstag

Kommende Woche bietet die Kongressmesse „Future Thinking“ der Rechenzentrumsbranche zum achten Mal die Gelegenheit sich zu informieren und auszutauschen. Am 25. und 26. April bietet sie in Darmstadt eine Fachausstellung mit Außenbereich, Vorträge zu aktuellen Themen sowie eine feierliche Gala zur Verleihung des Deutschen Rechenzentrumspreis. lesen

Step up! fördert Effizienzmaßnahmen in Rechenzentren

Bundesregierungsprogramm zum Energiesparen in Datacenter

Step up! fördert Effizienzmaßnahmen in Rechenzentren

Ein Förderprogramm des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie bietet Unternehmen finanzielle Anreize, mit hocheffizienten Technologien ihren Stromverbrauch zu senken und somit ihre Wettbewerbsfähigkeit zu stärken. lesen

Neue Stromversorgungsarchitekturen drücken die Datacenter-Kosten

Software Defined Power und Direkte Wandlung für Rechenzentren

Neue Stromversorgungsarchitekturen drücken die Datacenter-Kosten

Rechenzentren verbrauchen derzeit rund 3 Prozent des weltweit erzeugten Stroms, was 2 Prozent der weltweiten Treibhausgasemissionen entspricht. Anders ausgedrückt, dieser CO lesen

Orga und Technik für Energie-Effizienz im Rechenzentrum

Wie Datacenter Budget und Umwelt schonen können

Orga und Technik für Energie-Effizienz im Rechenzentrum

Wie der Branchenverband Bitkom ermittelt hat, lag der Durchschnittsverbrauch eines Rechenzentrums im Jahr 2015 bei 5,5 Millionen Kilowattstunden. Energie-Effizienz ist daher ein Gebot - unverzichtbar und ein Erfolgsfaktor. Sie sorgt für den wirtschaftlichen Betrieb und leistet einen Beitrag zum Umweltschutz. lesen