Suchen

Integrierte Rechnerbedieneinheit mit 17-Zoll LCD-Display Design-TFT-Konsole für das Managment von Racksystemen

Redakteur: Florian Karlstetter

Schäfer IT-Systems bringt mit der 19-Zoll-TFT-Konsole eine speziell für das Management von Server- und Rechnerschränken entwickelte Bedieneinheit. Der Einbau im Datacenter erfolgt mithilfe vormontierter, kugelgelagerter Teleskopschienen. Ein Klappsystem schützt im eingefahrenen Zustand das Display.

Firmen zum Thema

( Archiv: Vogel Business Media )

Die TFT-Konsole passt nach Herstellerangaben in Racks aller Tiefen und verspricht ein sicheres, ergonomisches Arbeiten. Ermöglicht wird dies mit Drehmomentscharnieren, die den Monitor in jeder beliebigen Position halten sowie extra lang ausfahrbaren Teleskopschienen. Der mitgelieferte Standard-Befestigungssatz passt für eine Schranktiefe von 600 bis 900 Millimeter.

Das LCD-Display mit einer Bildschirmdiagonale von 17 Zoll hat eine Auflösung von 1280 x 1024 Pixel, eine Helligkeit von 300 cd/cm² und ein Kontrastverhältnis von 500:1. Unterstützt werden 16,7 Mio. Farben im True-Color-Modus. Die kompakte Tastatur ist für die Anforderungen im Rechenzentrum ausgelegt und im Falle einer Beschädigung schnell auswechselbar. Das Touchpad befindet sich auf der rechten Seite der Konsole, damit ein versehentliches Betätigen durch den Handballen vermieden werden kann.

Eine Einschubverriegelung verhindert während der Benutzung das Einfahren der Konsole. Im eingefahrenen Zustand beträgt die Einbauhöhe eine Höheneinheit. Daten- und Netzkabel sind im Lieferumfang enthalten. Diese werden über eine Energiekette geführt und sind für eine dauerhafte Beanspruchung ausgelegt.

Die integrierte Rechnerbedieneinheit ist in Lichtgrau oder Schwarz erhältlich und kostet 1.148 Euro zuzüglich Mehrwertsteuer.

Artikelfiles und Artikellinks

(ID:2006252)