Ira Zahorsky ♥ DataCenter-Insider

Ira Zahorsky

Redakteurin und Online-CvD
IT-BUSINESS

Seit über 20 Jahren arbeite ich redaktionell im IT-Bereich: für das IT-Fachhandelsmagazin IT-BUSINESS sowie für die Fachzeitung eGovernment Computing und das Online-Portal healthcare-computing.de.

Artikel des Autors

Studie „Zukunftspanel Staat & Verwaltung 2015“

Behörden trödeln bei der Umsetzung der Digitalen Verwaltung

Die Digitalisierung steht ganz oben auf der Dringlichkeitsliste der Öffentlichen Verwaltungen. Dies ergab die Studie „Zukunftspanel Staat & Verwaltung 2015“, die jetzt vorgestellt wurde. Jedoch werden mehr als die Hälfte der 1.200 befragten Verwaltungsstellen aus Bund, Ländern, Landkreisen und Städten die Vorgaben von „Digitale Verwaltung 2020“ voraussichtlich nicht im vorgesehenen Zeitraum umsetzen können.

Weiterlesen
Studie „Zukunftspanel Staat & Verwaltung 2015“

Behörden trödeln bei der Umsetzung der Digitalen Verwaltung

Die Digitalisierung steht ganz oben auf der Dringlichkeitsliste der Öffentlichen Verwaltungen. Dies ergab die Studie „Zukunftspanel Staat & Verwaltung 2015“, die jetzt vorgestellt wurde. Jedoch werden mehr als die Hälfte der 1.200 befragten Verwaltungsstellen aus Bund, Ländern, Landkreisen und Städten die Vorgaben von „Digitale Verwaltung 2020“ voraussichtlich nicht im vorgesehenen Zeitraum umsetzen können.

Weiterlesen
Die Beuth Hochschule Berlin hat in ihrem Rechenzentrum jetzt eine passive Infrastrukturlösung mit modularem Aufbau.
Modularer Netzaufbau

Beuth Hochschule tauscht Netzwerkkomponenten aus

Durch immer höhere Anforderungen an Technik und Kapazität steigt die Anzahl der erforderlichen Netzwerkanschlüsse in Rechenzentren stetig an. Sehr hohe Packungsdichte und flexibel erweiterbare Verkabelung sind für Server-Verbindungen daher Grundvoraussetzung. So auch im Rechenzentrum der Beuth Hochschule für Technik Berlin, die mit mehr als 13.000 Studierenden zu den größten Fachhochschulen Deutschlands zählt.

Weiterlesen
Die Stadt Krefeld legte beim Bau des neuen Rechenzentrums im Rathaus großen Wert auf die Installation einer zukunftsfähigen und dauerhaft angelegten passiven Infrastruktur.
Langfristige Verkabelungslösung

Neue Netzwerkinfrastruktur für's Krefelder Rathaus

Digitale Transformation, eine stärkere Vernetzung und kundenorientiertere Verwaltung: Um diese Entwicklung erfolgreich bewältigen zu können, müssen auch Datennetze den Anforderungen hinsichtlich Ausfallsicherheit, Bandbreite und Übertragungsraten genügen. So installierte die Stadt Krefeld gemeinsam mit dem Netzwerkspezialisten TDE – Trans Data Elektronik GmbH eine neue passive Infrastruktur im Rechenzentrums-Update des Rathauses.

Weiterlesen
Die Zahl der fehlenden IT-Fachkräfte ist auch in diesem Jahr wieder gestiegen.
Fachkräftemangel in der IT

Deutschland fehlen 51.000 IT-Spezialisten

Der Mangel an IT-Experten verschärft sich. Derzeit gibt es in Deutschland 51.000 offene Stellen für IT-Spezialisten, das entspricht einem Anstieg um fast 20 % verglichen mit dem Vorjahr. Damals wurden 43.000 offene Stellen gezählt. Das ist das Ergebnis einer Studie zum Arbeitsmarkt für IT-Fachkräfte, die der Digitalverband Bitkom im Vorfeld des 10. Nationalen IT-Gipfels vorgelegt hat.

Weiterlesen