Suchen

Cloud-Anbieter mietet IT-Infrastrukturen an Ventus expandiert nach Deutschland

Autor: Elke Witmer-Goßner

Die Schweizer Ventus Cloud AG hat ein neues Büro im bayerischen Lindau eröffnet. Kurzfristig sollen hier 15 Mitarbeiter des Digitalisierungsexperten bei ihren deutschen Kunden skalierbare und flexible Cloud-Infrastrukturprodukte implementieren.

Firmen zum Thema

Sichere Cloud vom Bodensee: Der Schweizer Cloud-Anbieter Ventus hat ein neues Büro in Lindau eröffnet.
Sichere Cloud vom Bodensee: Der Schweizer Cloud-Anbieter Ventus hat ein neues Büro in Lindau eröffnet.
(Bild: © Ventus Cloud AG)

Zeitgleich hat Ventus im Datacenter Bodensee Server und Hochleistungsinfrastrukturen installiert. Durch die Partnerschaft soll das zu den Stadtwerken Lindau gehörende Rechenzentrum Teil einer europäischen Cloud-Infrastruktur werden, die Ventus für Industrieunternehmen aller Art und Größenordnung in der DACH-Region entwickelt hat.

Ventus entwickelt für Industrieunternehmen skalierbare, flexible Cloud-Infrastrukturprodukte. Dazu zählen beispielsweise Cloud Server, Cloud Block Storage, Private Cloud Network, Kubernetes, Cloud Firewall, IaaS und Paas. Das Unternehmen beschäftigt 35 Mitarbeiter und bietet seinen Kunden einen 24/7 Support an.

Die Schweizer promoten sich als europäische Alternative zu US-amerikanischen Cloud-Anbietern. Damit die europäischen Datenschutzstandards eingehalten werden, installiert Ventus seine Server ausschließlich in Europa.

„In Österreich und der Schweiz haben wir in den vergangenen Monaten bereits Partnerschaften mit innovativen High-Tech-Rechenzentren geschlossen. Wir freuen uns, dass wir die Cloud-Daten unserer deutschen Kunden jetzt im Datacenter Bodensee sichern können“,erläutert Ventus-Geschäftsführer Paul Hauser hierzu. Die Infrastruktur des Datacenter Bodensee garantiere neben maximaler Betriebs- und Datensicherheit eine hohe Verfügbarkeit. Außerdem sind die Verbindungen zu den Partnern EWW in Österreich und RZO in der Schweiz schnell und kurz.

Schwerpunkte im Geschäftsmodell sind:

  • CPU Computing,
  • Cloud SSD Storage,
  • Kubernetes,
  • GPU Computing,
  • DevOps Service im Bereich Docker, Kubernetes, AI/ML, Service Mesh und Microservice.

(ID:46957196)

Über den Autor

 Elke Witmer-Goßner

Elke Witmer-Goßner

Redakteurin, CloudComputing-Insider.de