Suchen

Europas größter einzelner Rechenzentrumsstandort Neues Rechenzentrum in Rüsselsheim

| Redakteur: Ulrich Roderer

e-shelter eröffnet planmäßig ein neues Rechenzentrum in Rüsselsheim ein Jahr nach Baubeginn. Das rund 4.500 m2 große RZ geht als Datacenter Frankfurt 3 in Betrieb und ist neben dem e-shelter Campus in Frankfurt-Rödelheim und einem weiteren Colocation-Standort das dritte Rechenzentrum von e-shelter in der Rhein-Main Region.

e-shelter eröffnet ein neues Rechenzentrum in Rüsselsheim mit rund 4.500 Quadratmetern.
e-shelter eröffnet ein neues Rechenzentrum in Rüsselsheim mit rund 4.500 Quadratmetern.
(Bild: eshelter)

„Frankfurt ist durch seine Bedeutung als Finanzplatz und internationaler Internetknoten der zentrale Punkt für RZ-Flächen in Europa und daher auch unser wichtigster Markt. Durch unsere Expansion in der Region können wir nicht nur dem steigenden Bedarf begegnen, sondern auch unseren Kunden miteinander vernetzte Standorte anbieten“, erklärt Rupprecht Rittweger, Gründer und Geschäftsführer von e-shelter. So sind das neue RZ in Rüsselsheim und der Campus Frankfurt über eigene Glasfaserverbindungen miteinander verbunden.

Energieeffizienz

Auch hinsichtlich der Energieeffizienz setzt das neue Rechenzentrum Standards: gekühlt wird mit Frischluft, einer sogenannten Hybridaußenluftkühlung, die bis zu 30 Prozent Energiekosten gegenüber konventioneller Kühlung einspart.

Horst Westerfeld, der als CIO für die IT des Landes Hessen verantwortlich ist, kennt die Herausforderungen, die die ständig steigenden Anforderungen an die Leistungsfähigkeit und Wettbewerbsfähigkeit der IT mit sich bringen. „Wir haben uns zum Ziel gesetzt, mit der IT des Landes Hessen in dieser Hinsicht eine Führungsrolle in Europa zu übernehmen. Das Unternehmen e-shelter setzt Maßstäbe in Leistungsfähigkeit und Energieeffizienz seiner Rechenzentren und ist ein gutes Beispiel für die Optimierung von Infrastruktur in der IT“.

Über e-shelter

e-shelter plant, baut und betreibt hochverfügbare Rechenzentren, deren Infrastruktur den höchsten Standard physischer Sicherheit und betrieblicher Ausfallsicherheit gewährleistet. An seinem Hauptstandort in Frankfurt am Main hat e-shelter einen Campus für hochverfügbare Umgebungen geschaffen, der mit 60.000 m2 Fläche Europas größter einzelner Rechenzentrumsstandort ist. Weitere Standorte von eshelter befinden sich in Berlin, München, Hamburg und Zürich. e-shelter wurde im Jahr 2000 gegründet. Zu seinen Kunden zählen Finanzdienstleistungs- sowie Telekommunikations- und IT-Dienstleistungsunternehmen.

(ID:36974850)