DCIM-Kooperation

Iqdata Monitoring im Datacenter

| Redakteur: Ulrike Ostler

Das Bild zeigt beispielhaft im Browser eine perspektivische Sicht auf ein Rechenzentrum mithilfe des Speedikon-Monitoring-Systems „Dams“.
Das Bild zeigt beispielhaft im Browser eine perspektivische Sicht auf ein Rechenzentrum mithilfe des Speedikon-Monitoring-Systems „Dams“. (Bild: Schäfer IT-Systems)

Schäfer IT-Systems erweitert seine Marke „Iqdata“ durch eine strategische Partnerschaft mit der Speedikon FM AG, Hersteller eines DCIM-Tools.

Ab sofort liefert die Speedikon FM AG das System für ein Datacenter Infrastructure Management von Schäfer IT-Systems. Der Hersteller von IT-Infrastrukturen und Rechenzentrumskomponenten erweitert damit seine Monitoring-Sparte unter der Marke Iqdata.

Thomas Wermke, Leiter Vertrieb bei Schäfer IT-Systems, erläutert: „Als Teil des Iqdata Monitoring Portfolios unterstützt das DCIM-System die RZ-Betreiber, die Anforderungen der EN 50600 hinsichtlich Messung und Effizienz zu erfüllen.“

Das DCIM-System lasse sich nach Anbieterangaben „ohne Weiteres“ in existierende Systemwelten integrieren. Durch einen modularen Aufbau ist es skalierbar und kann mit den Anforderungen der Kunden wachsen. Die Rechenzentrumsbetreiber fügen gegebenenfalls weitere Module hinzu. Unterstützt wird das durch flächengebundene Lizenzen, die gleichermaßen mit der Größe des Rechenzentrums wachsen.

Auf Wunsch begleitet Schäfer IT-Systems die Kunden durchgehend und unterstützt sie bei der Auswertung ihrer Monitoring Komponenten. Wermke sagt: „Rechenzentren zu dokumentieren und verfügbar zu halten, gehört zu den größten Herausforderungen für deren Betreiber“, und fährt fort: „Durch die Kooperation fördern wir das Zusammenspiel von IT und Facility-Management, da besonders in mittelständischen Unternehmen der IT-Leiter oftmals für das gesamte Rechenzentrum verantwortlich ist.“

Was meinen Sie zu diesem Thema?

Schreiben Sie uns hier Ihre Meinung ...
(nicht registrierter User)

Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
Kommentar abschicken
copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 44512122 / RZ-Tools)