Suchen

Controlware mit ganzheitlichem Blick auf das Datacenter Die Automatisierung heterogener Rechenzentren

Redakteur: Jürgen Sprenzinger

Controlware,ein deutscher Systemintegrator und IT-Dienstleister, konzipiert und realisiert ganzheitliche Automatisierungs- und Orchestrierungs-Lösungen für heterogene DataCenter. Unternehmen erhalten damit die Möglichkeit, ihre IT-Prozesse durch Korrelation der IT- und Geschäftsdaten optimal auf den Geschäftszweck auszurichten.

Firmen zum Thema

Controlware hat das DataCenter und die Korrelation der Informationen aus unterschiedlichsten Datenquellen im Blick
Controlware hat das DataCenter und die Korrelation der Informationen aus unterschiedlichsten Datenquellen im Blick
(Bild: frei)

In den heutigen Data Center-Umgebungen, die meist heterogen sind, benötigen die Betreiber ganzheitliche, umfassende Mittel und Wege, die ihnen über alle IT-Funktionsbereiche hinweg die Automation und Orchestrierung der IT ermöglichen. Monitoring und Management sind dabei nur der erste Schritt. Darüber hinaus müssen die eingesetzten Features auch mit allen Herstellern und Technologien der IT-Infrastruktur umgehen können. So lassen sich sämtliche vorhandenen Storage-Systeme, physischen und virtuellen Server, Datenquellen und viele weitere Systeme als Informationsquelle für die Automations- und Orchestrierungs-Entscheidungen im dynamischen Data Center nutzen.

Um diesen Anforderungen gerecht zu werden, setzt Controlware als Systemintegrator auf seine langjährige Erfahrung und sein themenübergreifendes Know-how im Data Center-Umfeld – sowie auf die Software eCloudManager von fluid Operations. Im Vordergrund steht dabei der ganzheitliche Blick auf das Data Center sowie die Korrelation der Informationen aus unterschiedlichsten Datenquellen.

Die wesentlichen Aspekte sind:

  • Die Sammlung aller relevanten Daten im Data Center und im Geschäftsbetrieb – unabhängig von Menge, Quelle oder Struktur
  • die Erfassung der Bedeutung der Daten, um zielgerichtet automatisieren und orchestrieren zu können
  • und die Bereitstellung standardisierter und abrechenbarer IT-Dienstleistungen für Konsumenten.

Infrastrukturen können zentralisiert überwacht werden

Der eCloudManager korreliert die strukturierten und unstrukturierten IT- und Geschäftsdaten mithilfe modernster semantischer Technologien. Hierbei führt er sämtliche Funktionsebenen im Rechenzentrum sowie alle gängigen Hypervisor-, Server-, Storage- und Netzwerk-Produkte in einer einheitlichen Software-Plattform zusammen. Unternehmen erhalten somit die Möglichkeit, ihre Infrastrukturen zentralisiert zu überwachen, zu bewerten und intelligent zu steuern, und das mandantenfähig, über geographische und Unternehmensgrenzen hinweg.

„Der ganzheitliche Ansatz ermöglicht es dem Anwender beispielsweise, vollständige Private Cloud-Umgebungen effizient aufzubauen und zu betreiben – oder Referenz-Architekturen wie EMC VSPEX zu managen“, so Adam Hufnagel, Solution Manager Application Delivery bei Controlware. „Mit der Automatisierung und Orchestrierung ihrer Infrastruktur schaffen Unternehmen zudem die Voraussetzungen, IT-Dienste im Rahmen von IaaS- und AaaS-Modellen anzubieten. Auf diese Weise lassen sich IT-Leistungen und die dafür benötigten Ressourcen automatisiert und verursachergerecht zuordnen. Das ist eine wichtige Weichenstellung, um das Data Center vom reinen Kostenfaktor zum anerkannten und konkurrenzfähigen Anbieter optimaler IT-Services für den eigenen Geschäftsbetrieb weiterzuentwickeln.“

Ergänzendes zum Thema
Über fluid Operations und Controlware GmbH

fluid Operations (fluidOps), ein Software-Unternehmen mit Hauptsitz in Walldorf, Deutschland, bietet eine offene Plattform, die die semantische Integration von strukturierten und unstrukturierten Geschäftsdaten und der gesamten IT-Daten ermöglicht. Die Plattform bietet die notwendige Flexibilität, um Informations-Management, Daten-Integration, Self-Service-IT, IT-Operations und IT-Service-Management zu optimieren.

Die Controlware GmbH, Dietzenbach, ist ein unabhängigerdeutscher Systemintegrator. Das 1980 gegründete Unternehmen unterstützt seine Kunden mit Komplettlösungen und Dienstleistungen in der Informationstechnologie. Das Portfolio erstreckt sich von der Beratung und Planung über Installation und Wartung bis hin zu Management, Überwachung und Betrieb von Kundennetzen durch das firmeneigene Customer Service Center. Zentrale Geschäftsfelder der Controlware sind die Bereiche Network Solutions, Unified Communications, Information Security, Application Delivery, Data Center und IT-Management. Das Unternehmen unterhält enge Partnerschaften mit nationalen und internationalenl Herstellern sowie mit innovativen Newcomern der Branche. Das 580 Mitarbeiter starke Unternehmen verfügt mit elf Standorten in Deutschland über ein bundesweit flächendeckendes Vertriebs- und Servicenetz und ist mit eigenen Niederlassungen in Europa, Nordamerika, Asien und Australien vertreten.

Artikelfiles und Artikellinks

(ID:42441679)