Power-Management-Software

APC Power Chute erhält Nutanix-Ready-Status

| Redakteur: Ulrike Ostler

„APC Power Chute Network Shutdown“ von Schneider Electric kann nun mit „Nutanix-Ready“-Status für „ESXi“- und „Hyper-V“-basierende Anwendungen geliefert werden.
„APC Power Chute Network Shutdown“ von Schneider Electric kann nun mit „Nutanix-Ready“-Status für „ESXi“- und „Hyper-V“-basierende Anwendungen geliefert werden. (Bild: gemeinfrei: wilhai/Pixabay / CC0)

Mit „APC Power Chute Network Shutdown“, mittlerweile in der Version 4.2 verfügbar, bietet Schneider Electric eine USV-Verwaltungs- und Power-Management-Software an. Ab jetzt unterstützt das Tools auch die Hyperkonvergenzsysteme von Nutanix, und zwar mit einem „Nutanix-Ready“-Status für ESXi- und Hyper-V-basierende Anwendungen.

Die Nutanix-Ready-Zertifizierung basiert auf Tests und stellt die Interoperabilität der APC PowerChute-Software mit hyperkonvergenten Systemen von Nutanix sicher. Channel-Partner und Integratoren erhalten durch die Zertifizierung einen Nachweis über die Integrationsfähigkeit der APC-Power-Management-Software in ein hyperkonvergentes Multi-Vendor-System.

Hyperkonvergente Systeme kommen heute zunehmend in unternehmenskritischen Bereichen zum Einsatz und erfordern deshalb ein entsprechend hohes Maß an physikalischer Sicherheit und Standardisierung. Der Einsatz von APC Power Chute kann entscheidend zu einem verbesserten IT-Verfügbarkeitsniveau beitragen und schützt IT-Systeme und Daten auch während eines Stromausfalls wirkungsvoll vor ungeplanter Downtime und Datenverlusten.

Zum Funktionsumfang von „APC Power Chute“ gehören sequentieller Shutdown, Reboot, netzwerkbasierte Abschaltung und USV-Redundanzkonfigurationen.
Zum Funktionsumfang von „APC Power Chute“ gehören sequentieller Shutdown, Reboot, netzwerkbasierte Abschaltung und USV-Redundanzkonfigurationen. (Bild: Schneider Electric)

Zum Umfang von APC Power Chute gehören Funktionen wie sequentieller Shutdown und Reboot, netzwerkbasierte Abschaltung sowie zusätzliche USV-Redundanzkonfigurationen. Die Software ist über Web-Browser konfigurierbar, und unterstützt eine nahezu unbegrenzte Anzahl von Client-Systemen.

Rob McKernan, Senior Vice President, IT Channels, IT Division von Schneider Electric, hebt hervor: „Die Allianz mit Nutanix ist Teil eines langjährigen Engagements von APC by Schneider Electric.“ Die Zunahme an hochkomplexen IT-Systemen erfordere verstärkt eine enge Zusammenarbeit einzelner IT-Hersteller, „um innerhalb von IT-Gesamtlösungen auch langfristig ein hohes Maß an Effizienz, Standardkonformität, Agilität und Zuverlässigkeit zu gewährleisten.“

Was meinen Sie zu diesem Thema?

Schreiben Sie uns hier Ihre Meinung ...
(nicht registrierter User)

Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
Kommentar abschicken
copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 44718920 / RZ-Tools)