Tool für die Windows-Optimierung WinExt - Doppelte Dateien finden und Speicherplatz freischaufeln mit Freeware

Autor / Redakteur: Thomas Joos / Thomas Joos

Das kostenlose Tool "WinExt" hilft dabei Windows zu optimieren. Zu den Funktionen des Tools gehört auch die Suche nach doppelten Dateien und fehlerhafte, beziehungsweise nicht mehr benötigte Registry-Einträge.

Firmen zum Thema

Linux und Windows im Netzwerk bereinigen (Screenshot: Thomas Joos).
Linux und Windows im Netzwerk bereinigen (Screenshot: Thomas Joos).
(Linux und Windows im Netzwerk bereinigen (Screenshot: Thomas Joos).)

WinExt ist ein kleines Tool, das bei der Optimierung von Windows unterstützt, indem nicht mehr benötigte Dateien entfernt werden. Das Tool steht kostenlos zur Verfügung und kann verschiedene Probleme auf Windows-Rechnern lösen, vor allem wenn es um den Speicherplatz geht. 

Im Fokus von WinExt steht das Beheben von fehlerhaften Registry-Einträgen und dem Löschen von nicht mehr benötigten Daten in der Registry. Darüber hinaus kann WinExt Windows auch von Datenmüll befreien. Das verbessert den Datenschutz und schafft gleichzeitig Speicherplatz. Mit dem Freischaufeln von Speicherplatz werden viele Systeme auch beschleunigt. Auch nicht mehr benötigte Einträge in den verschiedenen Kontextmenüs von Windows kann das Tool entfernen.

WinExt kann Windows scannen und Sie können durch Anklicken der verschiedenen Optionen auswählen, welche Aufgaben das Tool durchführen soll.  Prefetch-Dateien und Zwischenspeichern von verschiedenen Dateien können ebenfalls gelöscht werden. Das Tool kann auch die Anzeige auf Basis der Festplattennutzung durchführen. Dadurch können Sie die größten Speicherfresser finden. 

Als Bonus bietet WinExt auch noch verschiedene Funktionen für besseren Datenschutz. Das Tool kann zum Beispiel den Verlauf der Windows-Suche und des Browserverlaufs löschen. Auch den Verlauf von verschiedenen Anwendungen kann WinExt entfernen. 

Leider muss das Tool installiert werden, und auch ein Systemdienst wird in Windows integriert. Dafür bietet das Tool nach dem Start aber viele Funktionen und Werkzeuge, die beim bereinigen von Windows eine große Hilfe darstellen. Auf Windows-Servern ist das Tool nicht geeignet, dafür kann es auf Arbeitsstationen, auch im Home Office, das eine oder andere Platz- und Leistungsproblem lösen. Nach dem Start steht die aufgeräumte Oberfläche zur Verfügung und ermöglicht verschiedene Schritte zur Windows-Bereinigung.

WinExt richtet sich an erfahrene und unerfahrene Anwender und kann auch umfassende Informationen zu den einzelnen Abläufen in Systemen bieten. Es lohnt sich einen Blick auf die Freeware zu werfe, da Anwender mit einem einzelnen Tool Speicherplatz freischaufeln, Dupletten entfernen, die Leistung verbessern und Fehler im System beheben können.