Ende für den Blindflug in den IT

Proaktives Warnsystem für Business-Prozessketten von Netdescribe

| Redakteur: Ulrike Ostler

In jeder Unternehmens-IT gibt es eine Vielzahl von Werkzeugen, welche ständig Monitoring-Daten und Messwerte liefern. Aus diesen vorhandenen Quellen wird der "Event2Log Process Continuity Enable"r mit gemeinsam definierten Messwerten beliefert.
In jeder Unternehmens-IT gibt es eine Vielzahl von Werkzeugen, welche ständig Monitoring-Daten und Messwerte liefern. Aus diesen vorhandenen Quellen wird der "Event2Log Process Continuity Enable"r mit gemeinsam definierten Messwerten beliefert. (Bild: Netdescribe)

Diesem Firmennamen werden IT-Manager womöglich noch häufiger begegnen; denn Netdescribe will Ordnung in den üblichen Verhau um System- und Prozessanalyse-Tools bringen, zum Beispiel im Projekt Gesundheitskarte. Dafür zapft der hauseigene „Process Continuity Enabler“ einfach die Werkzeuge anderer Hersteller an, sei es die von SAP, CA Technology, BMC, Nagios oder Splunk, und zeigt per Ampel, wo es im Geschäftsprozess hakt.

Das Tool Process Continuity Enabler des Münchner Unternehmens Netdescribe ist im Wesentlichen ein Event-Log-Produkt der hauseigenen Marke „Event2Log“. Das Business-Technology-Tool weist nicht nur IT-Verantwortliche auf den Gesundheitszustand der Infrastruktur aus IT-Sicht hin, sondern bietet mit seinem Ampelsystem auch Business Prozess- Verantwortlichen eine für sie adäquate Darstellung ihres Prozesses. So erhalten Business Line Manager eine automatisierte Zustandsanzeige mit einem Warnsystem für die erfolgreiche Durchführung von Geschäftsprozessen sowie die Möglichkeit einer objektiven Risikobewertung.

IT-Gesundheitszustand aus Sicht der Business-Prozesse in Echtzeit

Mithilfe dieser Ampelfunktion wissen Manager in Echtzeit, wenn es Probleme gibt oder geben wird, ohne die für sie unwichtigen IT-Details kennen zu müssen. Werden zum Beispiel die für die Produktion notwendigen Applikationen einwandfrei durch die Basis-IT (Server, Datenbanken, Netzwerk…) unterstützt? Könnte es eventuell Schwierigkeiten in kommenden Prozessabschnitten geben, weil ein Datentransfer nicht rechtzeitig abgeschlossen sein wird?

In jeder Unternehmens-IT gibt es eine Vielzahl von Werkzeugen, welche ständig Monitoring-Daten und Messwerte liefern. Aus diesen vorhandenen Quellen wird der Event2Log Process Continuity Enabler mit gemeinsam definierten Messwerten beliefert.

Verzögerungen oder Ausfälle im Geschäftsablauf des Unternehmens durch Probleme mit der IT lassen sich eventuelle mit dem Event2Log Process Continuity Enabler vermeiden, indem der Business Owner seinen Prozess rechtzeitig anpasst. Unternehmen sollen so grundsätzlich in der Lage versetzt werden, die Durchgängigkeit ihrer Geschäftsprozesse zu sichern.

Ergänzendes zum Thema
 
Über Netdescribe

Integration vorhandener Tools

Der Event2Log Process Continuity Enabler setzt auf den existierenden Strukturen im Unternehmen auf und nutzt die Daten der bereits vorhandenen Tools, um nicht nur einzelne IT-Prozesse zu prüfen, sondern ganze Business-Prozessketten zu analysieren. So werden das schon aufgebaute Know-how und die bereits getätigten Investitionen weiterhin genutzt.

Der Process Continuity Enabler von Netdescribe kombiniert die vertikale Sicht über die Applikationen mit der horizontalen Sicht über die Basis-Dienste, von Servern, Netzwerken ... . So bekommen Menschen eine dynamische Darstellung der Prozesse, die sie betreffen.
Der Process Continuity Enabler von Netdescribe kombiniert die vertikale Sicht über die Applikationen mit der horizontalen Sicht über die Basis-Dienste, von Servern, Netzwerken ... . So bekommen Menschen eine dynamische Darstellung der Prozesse, die sie betreffen. (Bild: Netdescribe)

Ein stufenweiser Roll-Out über unterschiedliche Geschäftsbereiche eines Unternehmens und die Integration von zusätzlichen Monitoring Tools ist jederzeit möglich, da sich der Event2Log Process Continuity Enabler ohne Betriebsunterbrechung implementieren lässt und bisherige Auswertemechanismen in Betrieb bleiben können. Zugleich setzt jedoch eine Automatisierung der Echtzeit-Analyse ein.

Risikobewertung der Geschäftsprozesse

Das Netdescribe-Werkzeug soll die Unternehmen bei der notwendigen Bewertung der Risiken kritischer Geschäftsprozesse unterstützen und Verletzungen der festgelegten SLAs frühzeitig erkennen und darstellen. Dadurch kann, die in vielen Bereichen der Industrie, immer wichtiger werdende Umsetzung der regulatorischen Anforderungen gewährleistet.

Eine proaktive und gezielte Warnung vor nicht eingehaltenen Prozessabläufen ermöglicht es den IT-Verantwortlichen enger zusammenzuarbeiten und damit die Probleme übergreifend und wesentlich schneller zu lösen. Dies ist darüber hinaus sehr hilfreich für die Digitalisierungsstrategie vieler Unternehmen.

Was meinen Sie zu diesem Thema?

Schreiben Sie uns hier Ihre Meinung ...
(nicht registrierter User)

Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
Kommentar abschicken
copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 43543998 / Anwendungen)