Texteditor auch für Programmiersprachen geeignet Notepad++ - Editor mit Macro-Recorder

Autor / Redakteur: Thomas Joos / Thomas Joos

Notepad++ gehört zu den bekanntesten Texteditoren, die auch für die Entwicklung von Programmen geeignet sind. Das Tool unterstützt auch die Syntax von verschiedenen Programmiersprachen, darunter C++, Java, XML, HTML, PHP, Javascript, Makefiles, ASP, VB/VBS, SQL, CSS, Pascal, Perl, Python.

Rechenzentren effektiv betreiben (Bild: Pixabay)
Rechenzentren effektiv betreiben (Bild: Pixabay)
(Rechenzentren effektiv betreiben (Bild: Pixabay))

Admins, die einen mächtigen Texteditor für ihre Skripte suchen, sind mit Notepad++ gut versorgt.  Der Editor wird auch von vielen Entwicklern als Quellcode-Editor für Programmiersprachen genutzt. Notepad++ unterstützt die farbliche Hervorhebung von verschiedenen Zeilen und Befehlen. Einzelne Bereiche eines Skriptes lassen sich einklappen, damit größere Skripte übersichtlicher werden. 

Mit dem Editor ist es auch möglich mehrere Dateien zu öffnen. Das Wechseln zwischen den verschiedenen Dateien erfolgt über Registerkarten.  Dazu kommen Möglichkeiten zur Verwendung von Lesezeichen im Text und das Aufnehmen von Makros. Auch Hotkeys und Plugins unterstützt der Editor. 

Trotz des enormen Umfangs und der Erweiterbarkeit ist Notepad++ schlank und übersichtlich gestaltet. Der Ressourcenverbrauch ist sparsam und auch eine portable Version ist verfügbar.