Suchen

Webserver einfacher installieren IIS in Windows Server 2019 mit der PowerShell installieren

Autor: Thomas Joos

Webserver mit Windows lassen sich auch in der PowerShell installieren. Dadurch kann die Installation auf mehreren Servern auch geskriptet werden. Die Installation über die PowerShell ist eine sinnvolle Möglichkeit, neben der Verwendung des Server-Managers oder des Windows Admin Centers.

Microsoft-Netzwerke effektiv verwalten
Microsoft-Netzwerke effektiv verwalten
(Microsoft-Netzwerke effektiv verwalten)

Ob IIS auf einem Server bereits  bereits installiert ist, sowie Informationen zum IIS können Sie mit dem Befehl

Get-WindowsFeature -Name web-server

Format-List -Property *

überprüfen. Soll eine Standard-Installation des IIS auf einem Server erfolgen,  kann der folgende Befehl verwendet werden:

Install-WindowsFeature -Name Web-Server

Soll der Server automatisch neu gestartet werden, wenn das erforderlich ist, hängen Sie am Ende des Befehls noch „-restart“ an. Sollen die Verwaltungstools auch gleich mit installiert werden, verwenden Sie noch die Option "-IncludeManagementTools".

Wollen Sie über die PowerShell die Installation mit einem eigenen Cmdlet starten, verwenden Sie „Restart-Computer“.  Sollen nut die Verwaltungstools installiert werden, steht folgender Befehl zur Verfügung:

Install-WindowsFeature -Name Web-Mgmt-Tools

Nach der Installation kann der Verbindungsaufbau über die URL http://localhost getestet werden.

Über den Autor

 Thomas Joos

Thomas Joos

Freiberuflicher Autor und Journalist