Bekanntes Tool für die Bereinigung Glary Utilities: Windows bereinigen

Autor / Redakteur: Thomas Joos / Thomas Joos

Glary Utilities gehören sicherlich zu den bekanntesten Werkzeugen, wenn es darum geht Windows von Datenmüll zu befreien und zu optimieren. Die Tools stehen kostenlos zur Verfügung.

Mit kostenlosen Tools lassen sich auch Rechenzentren verwalten und überwachen (Bild von Daniel Dino-Slofer auf Pixabay)
Mit kostenlosen Tools lassen sich auch Rechenzentren verwalten und überwachen (Bild von Daniel Dino-Slofer auf Pixabay)
(Mit kostenlosen Tools lassen sich auch Rechenzentren verwalten (Daniel Dino-Slofer/Pixabay))

Glary Utilities sind die bekanntese Tools-Sammlung, wenn es darum geht Datenmüll von Windows zu entfernen. Zusätzlich sind in den Glary Utilities auch verschiedene Tools zur Systemwartung integriert. Ein weiteres Tool in den Glary Utilities kann die Autostart-Programme in Windows bereinigen. 

Nach der Installation stehen die verschiedenen Tools über die zentrale Oberfläche zur Verfügung. Wer sich nicht tiefgehend mit den Möglichkeiten auseinandersetzen will, kann auch eine 1-Klick-Bereinigung von Windows durchführen.  Mit den Tools lassen sich langsame und vermüllte Rechner vor allem dadurch beschleunigen, dass nicht mehr benötigte Daten entfernt werden. 

Die verschiedenen Tools stehen über Icons im unteren Bereich zur Verfügung und werden zum großen Teil unabhängig voneinander gestartet. Auf Anforderung kann die Sammlung auch Daten verschlüsseln und auch Firefox und Chrome bereinigen. Dazu kommt ein Festplattentest.

Mit dem 1-Click-Vorgang können zum Beispiel auch unerfahrene Anwender due gröbsten Probleme in Windows lösen, bevor Administratoren oder Support-Mitarbeiter sich um ein Problem kümmern müssen.