Hybrid-Betrieb, damit der Bierhahn aufgedreht bleibt

Carlsberg Group zapft Office 365 an

| Autor / Redakteur: Martin Hensel / Ulrike Ostler

Die Brauerei Carlsberg realisiert die globale Zusammenarbeit mit Office 365 von Microsoft.
Die Brauerei Carlsberg realisiert die globale Zusammenarbeit mit Office 365 von Microsoft. (Carlsberg Group)

Der dänische Brauereikonzern Carlsberg Group setzt auf Microsoft-Technik, um seine Betriebe zentral zu verwalten. Dabei kommen neben den klassischen Anwendungen der Bürosoftware von Microsoft unter anderem „Yammer“, „Sharepoint Online“ und „Lync“ sowie die „Office 365“-Suite zum Einsatz.

Der Konzern stand vor der Herausforderung, seine weltweiten Niederlassungen zu einem Unternehmen zusammenwachsen zu lassen und dabei die Qualität zu sichern. Dazu setzt das Unternehmen auf Microsoft-Software. Für E-Mails und Terminplanung sorgt „Exchange Online“; Web-Konferenzen und Instant Messaging werden über Lync realisiert. Teamarbeit an Projekten erfolgt über Sharepoint Online, zusätzlich kommt Yammer als internes soziales Netzwerk zum Einsatz.

Optimierte Versorgungskette

Um die globale Versorgungskette zu verbessern, nutzt die Brauerei die in Office 365 integrierte „Carlsberg Supply Chain“ (CSC). Sie nutzt Web-Conferencing, Instant Messaging und kollaborative Team-Sites, um wichtige Funktionen wie Beschaffung, Produktion, Logistik und Planung zentral zu steuern. Diese wurden bislang an den einzelnen Standorten isoliert abgewickelt.

Deutsche Unternehmen entdecken die Hybrid Cloud

Der Modell-Mix macht´s

Deutsche Unternehmen entdecken die Hybrid Cloud

24.09.14 - Deutschen Unternehmen fehlt gegenüber Public Clouds das Vertrauen, die Privat Cloud ist aber zu unflexibel. Mit der Hybrid Cloud geht es nun auch hierzulande in die Wolken. lesen

Kosteneffizente Abläufe

Die Entscheidung für Office 365 fiel auch aus betriebswirtschaftlichen Gründen, erläutert Etienne Dock, Vizepräsident der Abteilung IT Architecture and Sourcing von Carlsberg: „Brauereien sind ziemlich kapitalintensiv – daher überlegen wir uns genau, in welchen Standort wir investieren. Office 365 ist für die Carlsberg Group ein Kollaborations-Tool, mit dem wir uns auf den globalen Märkten vernetzen, um Informationen zu den vielen Variablen abzustimmen.t“

Was meinen Sie zu diesem Thema?
Ich finde es ja eher nicht zweckdienlich, seinen kompletten Geschäftsbetrieb in die Cloud zu...  lesen
posted am 26.09.2014 um 15:51 von Unregistriert


Mitdiskutieren
copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 42969825 / Services)