OneU-Aktivlöschsystem mit Löschgas Novec 1230 für Serverschränke

Autarkes Brandschutzsystem für 19-Zoll-Rackmontage

20.08.2007 | Autor / Redakteur: Peter Hempel / Martin Hensel

Feuerlöscher-Spezialist Minimax bietet mit OneU ein Aktivlöschsystem für genormte 19-Zoll-Schränke mit elektrischen und elektronischen Einrichtungen, wie beispielsweise Server oder anderem IT-Equipment. Das Gerät arbeitet noch bis zu vier Stunden nach Stromausfall und erstickt Brände im Rack mit rückstandslosem Gas.

Das rund 25 Kilogramm schwere Löschsystem OneU wird in 19-Zoll-Racks installiert und beansprucht eine Höheneinheit (44 Millimeter). Es enthält von Sensoren bis zum Gastank alles, was es zur autarken Brandbekämpfung benötigt. Durch die integrierte Notstromversorgung ist ein unterbrechungsfreier Betrieb bei bis zu vier Stunden Stromausfall gewährleistet.

Das Aktivlöschsystem beinhaltet sowohl Rauchansaug- als auch Löschsystem. Wenn durch schmorende Kabel oder überhitzte Bauteile Technik und Daten in Gefahr sind, reagieren die Sensoren des Systems – zunächst wird der Rauch abgezogen und anschließend mit Gas eingegriffen. Ein Rauchsensor und ein Kohlenmonoxid-Brandgassensor ergänzen sich hierbei gegenseitig.

Beim Ansprechen eines Sensors können die im Schrank eingebauten Geräte oder nur deren Lüfter ausgeschaltet werden. Allein dadurch erlischt der Brand schon in vielen Fällen. Entwickelt er sich trotzdem weiter, wird durch den zweiten Sensor das Löschsystem ausgelöst und die Einrichtung mit dem rückstandsfreien Löschgas Novec 1230 geflutet. So wird verhindert, dass die Flammen auf die umliegenden Bereiche übergreifen. Die Gasmenge reicht laut Hersteller für drei Kubikmeter Schutzvolumen.

„Hot-Swap“-Feuerlöscher

Mittels „DockingSlot“ genanntem Mechanismus kann das Gerät im laufenden Serverbetrieb ausgetauscht werden. Alle Anschlüsse wie Löschdüse und Ansaugrohrleitung koppeln an ein Gegenstück, das fest installiert im Rack verbleiben kann. So muss nicht der gesamte Rack-Inhalt beim Austausch des Löschsystems abgeschaltet werden.

Was meinen Sie zu diesem Thema?

Schreiben Sie uns hier Ihre Meinung ...
(nicht registrierter User)

Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
Kommentar abschicken
copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de/ (ID: 2006957 / Design und Umgebung)