Anpassen von Windows 10 in Unternehmen Wetter- und Newsanzeige in der Taskleiste von Windows 10 deaktivieren

Autor / Redakteur: Thomas Joos / Thomas Joos

Mit aktuellen Windows 10-Versionen hat Microsoft auf der rechten Seite der Taskbar eine Funktion integriert, die den aktuellen Wetterbericht und Nachrichten anzeigt, wenn man über das Icon fährt. Da nicht jeder Administrator den aktuellen Wetterbericht in der Taskleiste erhalten will, zeigt dieser Tipp die Deaktivierung dieser Funktion.

Firma zum Thema

Windows-Netzwerke verwalten (Image by Gerd Altmann from Pixabay)
Windows-Netzwerke verwalten (Image by Gerd Altmann from Pixabay)
(Windows-Netzwerke verwalten (Image by Gerd Altmann from Pixabay))

Spätestens nach der Installation von Windows 10 20H2 aktiviert Microsoft unten rechts in der Taskleiste das Icon für den aktuellen Wetterbericht.  Fährt der Mauszeiger über diesen Bereich, erscheinen Nachrichtenmeldungen. Auf Unternehmens-PCs ist das meistens nicht gewünscht. Leider hat es Microsoft nicht ganz einfach gemacht diese nervige Funktion zu deaktivieren. Es gibt aber dennoch Möglichkeiten.

Über die Registry kann die Einstellung im Schlüssel

HKEY_CURRENT_USER\SOFTWARE\Microsoft\Windows\CurrentVersion\Feeds

konfiguriert werden. Durch das Setzen des Wertes "0" bei "ShellFeedsTaskbarViewMode" blendet Windows 10 den Wetterbericht aus, allerdings erst beim beim Neustart des Explorers.

Auch über die Gruppenrichtlinien ist die Funktion zu deaktivieren. Die Einstellungen sind im Pfad 

Lokaler Computer -> Computerkonfiguration -> Administrative Vorlagen -> Windows Komponenten -> Neuigkeiten und interessante Themen

zu finden. Auf der rechten Seite können die Funktionen über "Aktivieren von Neuigkeiten und Interessen auf der Taskleiste" angepasst werden. Durch das Deaktivieren der Funktion blendet Windows 10 Funktion dauerhaft aus.