Intelligenter Brandschutz – made in Hannover

Wagner optimiert den Brandschutz

| Redakteur: Jürgen Sprenzinger

Brandschutz im Rechenzentrum: Ein wichtiges Thema
Brandschutz im Rechenzentrum: Ein wichtiges Thema (Bild: frei)

Vom 8. bis 10. Oktober 2013 findet die it-sa, die einzige Spezialmesse im deutschsprachigen Raum für IT-Sicherheit inklusive Rechenzentrumssicherheit, Network-Sicherheit und physischer Sicherheitslösungen in Nürnberg statt. Die it-sa zählt mittlerweile zu den größten internationalen Fachmessen für IT-Sicherheit.

Da die IT-Infrastrukturen in Unternehmen zunehmend komplexer werden und kontinuierlich wachsen, hat der Schutz der sensiblen Daten, Technik und Prozesse höchste Priorität und bedingt moderne Schutzkonzepte unter Berücksichtigung aktueller Richtlinien und Anforderungen.

Im Bereich des intelligenten Brandschutzes hat sich die Wagner Group GmbH aus Langenhagen bei Hannover zum Technologieführer in der Branderkennung und Brandvermeidung entwickelt. Zum vierten Mal präsentiert Wagner seine modernen Brandschutzlösungen auf der it-sa, die speziell auf die Anforderungen in IT-Anwendungen konzipiert sind.

Die alte Weisheit: Vorbeugen ist besser als Heilen

Brand vermeiden statt Löschen – gemäß diesem Motto stellt WAGNER das aktive Brandvermeidungssystem „OxyReduct“ vor, das nach dem Prinzip der Sauerstoffreduktion funktioniert. So wird durch die kontrollierte Zufuhr von Stickstoff eine sauerstoffreduzierte Atmosphäre im Schutzbereich geschaffen, in der das Risiko eines Brandes minimiert werden kann. Kommt es eventuell zum Schmorbrand durch einen technischen Defekt, kann dieser aufgrund der stufenweise einstellbaren Sauerstoffkonzentration eingedämmt und sogar ausgelöscht werden. Eine Stromabschaltung der IT ist dabei nicht erforderlich. Die Begehbarkeit durch das Personal bleibt weiterhin möglich. So wird die IT-Einrichtung wirkungsvoll vor den Auswirkungen und Nebeneffekten eines Brandes geschützt. Für seine Brandschutzsysteme wurde Wagner bereits zweimal in Folge, 2012 und 2013, mit dem Deutschen Rechenzentrumspreis in der Kategorie RZ-Sicherheit ausgezeichnet.

Speziell auch für kleine Räume geeignet

Speziell für den Einsatz in kleineren und mittleren IT-Räumen hat Wagner die modular erweiterbare Brandschutzlösung „OxyReduct Compact entwickelt. Die neue Generation entspricht der aktuellen Maschinenrichtlinie und bietet flexiblere Erweiterungs- und Aufstellungsmöglichkeiten.

Zur besseren Veranschaulichung des aktiven Brandvermeidungssystems haben die Besucher der it-sa die Möglichkeit, sich in einer Sauerstoffreduktions-Glaskabine von der Funktions- und Wirkungsweise der OxyReduct-Technologie zu überzeugen.

Ergänzendes zum Thema
 
Über Wagner Group GmbH
Was meinen Sie zu diesem Thema?

Schreiben Sie uns hier Ihre Meinung ...
(nicht registrierter User)

Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
Kommentar abschicken
copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 42342178 / Design und Umgebung)