Neuerungen im Vergleich zu SCCM 2012/2012 R2

System Center Configuration Manager Current Branch

| Autor: Thomas Joos

System Center Configuration Manager Current Branch
System Center Configuration Manager Current Branch (System Center Configuration Manager Current Branch)

System Center Configuration Manager trägt in der aktuellen Version keine Jahreszahl mehr im Namen, sondern eine Build-Nummer. SCCM 2016 hat also offiziell die Bezeichnung SCCM Current Branch.

Die erste Version war 1511. Das Release dieser Version war Dezember 2015 Current Branch bedeutet, dass es sich um eine Version handelt, die ständig weiterentwickelt wird.

Microsoft veröffentlicht mehrmals jährlich Updates mit neuen Funktionen von SCCM. Baselineversionen werden zur Installation eines neuen System Center Configuration Manager-Standorts und einer neuen Hierarchie verwendet. Dabei handelt es sich um spezielle Versionen, die Microsoft als Baseline definiert, zum Beispiel Version 1511 oder 1702. Die Updates werden über die SCCM-Konsole durchgeführt.

Sie können in SCCM Current Branch eine Präproduktionssammlung einrichten, in der ein neuer Client als Pilot getestet wird. Aus dieser Sammlung kann der Client in der Umgebung bereitgestellt werden.

Eine weitere Neuerung ist die Möglichkeit Tasksequenzen zu erstellen, mit denen Sie Betriebssysteme zu Windows 10 aktualisieren.