Suchen

CeBIT 2013: Rechenzentren der Zukunft ProRZ zeigt Räume und Server-Monitoring

| Redakteur: Ulrike Ostler

Die ProRZ Rechenzentrumsbau GmbH wollen vom 5. Bis 9. März 2013 auf der CeBIT in Hannover Planungskompetenz, konzeptionelle Stärke sowie die wirtschaftlichen Vorteile ihrer Rechenzentrumsprojekte präsentieren. Im Vergleich zum Vorjahr leitet sich der Anbieter einen größeren Stand: Halle 11, Stand D40.

Firmen zum Thema

ProRZ zeigt auf der CeBIT unter anderem Räume für Rechenzentren.
ProRZ zeigt auf der CeBIT unter anderem Räume für Rechenzentren.
(Bild: ProRZ Rechenzentrumsbau GmbH)

Sicherheit beziehungsweise Hochverfügbarkeit, Wirtschaftlichkeit sowie Energie-Effizienz aus einer Hand sind die Schlagworte, die auf der CeBIT für das breite Portfolio von ProRZ stehen sollen. Letzteres wird am Stand unter anderem durch die „Granite“-Serie gezeigt.

Die hochverfügbaren, „ECB*S“ systemzertifizierten und gegenüber physikalischen Gefahren extrem widerstandsfähigen modularen IT-Räume eignen sich laut Anbieter auch für höchste Sicherheitsansprüche. Das Granite-Portfolio beinhaltet Raum-in-Raum Systeme, Mini Data Center (MDC) und höchstzertifizierte Outdoor-Lösungen, die für viele Unternehmen interessant sind, deren Gebäude an ihre kapazitiven Grenzen stoßen.

Auch für den Fall, dass keine adäquate Fläche vorhanden ist, oder ein Backup-RZ benötigt wird, können die Produkte helfen; denn sie entsprechen strengsten nationalen und internationalen Normen. Gestaltungsspielräume eröffnen verschiedene Fassaden- und Dachvarianten. Sie erlauben unter anderem eine individuelle Optik.

Energieverbrauch und Kosten im Blick

Bei einem hohen Sicherheitsbedarf können RZ-Betreiber mit den systemgeprüften modularen IT-Sicherheitsräumen der „Quarzite.sys“-Produktfamilie gut beraten sein. Diese widerstehen allen wesentlichen physikalischen Gefahren für die IT wie Feuer, Wasser, Rauchgase, unerlaubten Zutritt und elektromagnetische Abstrahlungen.

Ein hervorragendes Instrument für einen wirtschaftlichen Server-Betrieb stellt zudem der Einsatz von Monitoring-Lösungen dar. Auch die jüngste Entwicklung von ProRZ bietet mit „Monitoring-Energy.sys“ in diesem Bereich einen Mehrwert. Das System trägt erheblich zur Steigerung der Energie- und Kosteneffizienz in Rechenzentren bei und gewährleistet ein hohes Maß an Datentransparenz.

(ID:37640610)