Suchen

Redundanz im Rechenzentrum Poker Stars überlässt nur Zahlen dem Zufall

| Autor / Redakteur: Evonne Guan / Stephan Augsten

Wo mit IT Geld generiert wird, sind starke Sicherheitsmechanismen vonnöten. Online-Glücksspiele stehen hier vor besonderen Herausforderungen. Der Anbieter Poker Stars hat einen detaillierten Einblick in sensible und interne Sicherheitsmechanismen ermöglicht.

Die Diesel-Motoren im Rechenzentrum von Poker Stars könnten die Server mit nur einer Tankfüllung für 72 Stunden mit Strom versorgen.
Die Diesel-Motoren im Rechenzentrum von Poker Stars könnten die Server mit nur einer Tankfüllung für 72 Stunden mit Strom versorgen.
(Bild: Poker Stars)

Keine Frage: Das Internet ist heutzutage nicht mehr aus unserem Leben wegzudenken und hat sich als signifikantes Medium für die unterschiedlichsten Branchen etabliert. Einen besonders starken Markt stellt das Segment der Online-Wetten, Casinos und Pokeranbieter mit einem jährlichen Wachstum von 15 Prozent dar.

Um für mehr Transparenz zu sorgen, hat Poker Stars ein Internet-Video zu den Sicherheitsmechanismen veröffentlicht. Als treibende Kraft hinter allen Schutzmechanismen steht die Anforderung an jeden Anbieter von Casino- und Poker-Spielen: der Wunsch nach fairen, nicht-manipulierten Spielen – unabhängig davon, ob das Spiel im Casino oder Online stattfindet.

|videoid=https://www.youtube.com/watch?v=7us71qGkr_E|

Spätestens seit der Schließung verschiedener Anbieter durch den Vorwurf von Spielmanipulationen sollte klar sein, dass der größtmögliche Wert auf die Einhaltung des nicht-manipulierten, fairen Spielbetriebs liegen muss. Zur Wahrung der Spiel-Integrität setzt PokerStars daher auf eine Trennung der operativen Mittel von den Spielergeldern, damit diese stets unangetastet bleiben.

Weiterhin beleuchtete die Plattform einige zusätzliche Vorgehensweisen zur Wahrung der Vertrauenswürdigkeit des Spieleangebotes. Durch den Einsatz von Überwachungsmöglichkeiten galt es insbesondere, die virtuellen Partien vor Absprachen, Betrug und den Gebrauch komplexer Bots sowie verbotener Software zu schützen.

Die Abhängigkeit vom Zufall als Erfolgskonzept

Besonders interessant ist in diesem Zusammenhang das Herzstück: der Random Numbers Generator (RNG). Ein jeder Anbieter von Glücksspielen ist insbesondere stark abhängig von echten, vollkommen zufälligen Zahlen. Denn diese sind unabdingbar für die Kartenverteilung bei Spielen wie Poker oder Blackjack sowie den Einwurf und den Ausgang einer Partie Roulette und vielen weiteren Casino-Spielen.

Per Definition ist eine zufällige Zahl oder ein zufälliges Ereignis als solches jedoch nicht durch einen Computer zu erzeugen. In der Praxis stellt das die Anbieter von eine besondere Herausforderung: Für den Onlinebetrieb der Plattformen wird eine Vielzahl vollkommen tatsächlich zufälliger Zahlen benötigt, die weder durch einen Computer erstellt werden können noch in irgendeiner Weise gefälscht oder wiederholt werden dürfen.

Um echte Zufallszahlen zu generieren, setzen die Anbieter der Online-Branche auf verschiedene Werkzeuge. Hierzu zählen beispielsweise das thermische bzw. atmosphärische Rauschen oder der radioaktive Zerfall instabiler Atomkerne.

(ID:43303786)