Mehr Sicherheit in Windows 10 Microsoft Defender-Signaturen nach dem Start aktualisieren

Autor Thomas Joos

In Windows 10 kann festgelegt werden, dass beim Systemstart automatisch nach Definitionsdateien für Microsoft Defender gesucht wird. Die Einstellung dazu steht über Gruppenrichtlinien zur Verfügung.

Anbieter zum Thema

Rechenzentren effektiv betreiben (Bild: Pixabay)
Rechenzentren effektiv betreiben (Bild: Pixabay)
(Rechenzentren effektiv betreiben (Bild: Pixabay))

In Windows 10 kann über Gruppenrichtlinien festgelegt werden, dass sich Microsoft Defender automatisch beim Systemstart aktualisiert. Die Einstellungen dazu sind in den Gruppenrichtlinien in folgendem Pfad zu finden:

Computerkonfiguration / Administrative Vorlagen / Windows-Komponenten / Microsoft Defender Antivirus / Aktualisierung der Sicherheitsinformationen

Um Microsoft Defender zu aktualisieren, wird die Richtlinie

"Suchen nach aktuellen Viren- und Spyware-Sicherheitsinformationen beim Start" 

aktiviert. Nach Aktivierung versucht Windows 10 automatisch bei jedem Neustart die neusten Updates für Microsoft Defender herunterzuladen.

Jetzt Newsletter abonnieren

Täglich die wichtigsten Infos zu RZ- und Server-Technik

Mit Klick auf „Newsletter abonnieren“ erkläre ich mich mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung (bitte aufklappen für Details) einverstanden und akzeptiere die Nutzungsbedingungen. Weitere Informationen finde ich in unserer Datenschutzerklärung.

Aufklappen für Details zu Ihrer Einwilligung