Seit 2004 ist der Banken-IT-Dienstleister in der Cloud

Fiducia IT blickt auf 90 Jahre Markterfahrung zurück

| Redakteur: Sarah Gandorfer

Klaus-Peter Bruns, Vorstandsvorsitzender bei Fiducia IT
Klaus-Peter Bruns, Vorstandsvorsitzender bei Fiducia IT (Bild: Fiducia IT)

Als IT-Dienstleister der genossenschaftlichen Finanz-Gruppe hat sich Fiducia IT am Markt seit 90 Jahren etabliert. Den zehnten Geburtstag feiert zudem das firmeneigene Banksystem „Agree“, dass dank ständiger Weiterentwicklung immer auf dem aktuellen Stand ist.

Mit 90 Jahren ist Fiducia IT ein Dinosaurier unter den IT-Dienstleistern. Einer, der noch Lochkarten kennt. Das 1924 als Fiducia Revisions- und Treuhandinstitut AG in Karlsruhe gegründete Unternehmen könnte natürlich heute nicht auf so erfreuliche Bilanzzahlen blicken, wäre es auf dem Stand von anno dazumal geblieben. So entwickelte sich das Systemhaus weiter über Journalstreifen sowie Magnetbänder und hat nun seinen Kopf in der Cloud.

Die Karlsruher sind mittlerweile Dienstleister für Informationstechnologie in der genossenschaftlichen Finanz-Gruppe: Über 650 der knapp 1.100 deutschen Volksbanken und Raiffeisenbanken sowie gut 50 Privatbanken setzen auf die IT-Lösungen der Fiducia und vertrauen dem Sicherheitsstandard des Karlsruher Rechenzentrums. Im abgelaufenen Geschäftsjahr erwirtschaftete der IT-Dienstleister fast 679 Millionen Euro.

Einschließlich der Tochterunternehmen Parc-IT, Peras und TSG Technologie Services lag dieser Wert bei gut 720 Millionen Euro. Der hier zu verzeichnende leichte Rückgang um etwa ein Prozent spiegelt vor allem die Neuordnung der Fiducia-Beteiligungsstruktur wider, insbesondere die Ausgliederung des Mittelstandsgeschäfts für SAP-Leistungen, das der Fidelstädter SAP-Dienstleister und Service-Provider All for One Steeb Anfang 2013 übernommen hat. Die Fiducia IT AG beschäftigt rund 2.600 Mitarbeiter. Konzernweit sind es knapp 3.000 Beschäftigte.

Ergänzendes zum Thema
 
Hausmesse COM14

Inhalt des Artikels:

Was meinen Sie zu diesem Thema?

Schreiben Sie uns hier Ihre Meinung ...
(nicht registrierter User)

Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
Kommentar abschicken
copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de/ (ID: 42776221 / Banken, Versicherungen, Finanzwesen)