Lünendonk: Umsatzentwicklung der führenden IT-Beratungen

Diese IT-Berater wachsen am stärksten

| Autor: Sarah Gandorfer

Lünendonk analysierte die Umsatzentwicklung der führenden IT-Beratungen für den Zeitraum 2014 bis 2018.
Lünendonk analysierte die Umsatzentwicklung der führenden IT-Beratungen für den Zeitraum 2014 bis 2018. (Bild: © Gorodenkoff - stock.adobe.com)

Das Volumen des deutschen IT-Services-Marktes liegt bei circa 40 Milliarden Euro. Lünendonk ging der Frage nach, welche IT-Beratungen sich in den vergangenen fünf Jahren das größte Stück von diesem Kuchen abschneiden konnten.

Der Digitalisierungstrend führt dazu, dass die Fachbereiche in Unternehmen mehr Geld für digitale Innovationen und Softwareentwicklungsprojekte ausgeben. Entsprechend bemühen sich IT-Consulter nun nicht mehr nur, um IT-Abteilungen, sondern sprechen auch direkt die Fachabteilungen an.

Über die Jahre hat sich das Consulting-Geschäft verändert, da Digitalprojekte immer öfter eine Kombination von Kreativ- und Designleistungen erfordern. Zudem setzt sich der Innovationsdruck der Kundenunternehmen auch bei den Dienstleistern fort.

Gemäß der Definition von Lünendonk handelt es sich um ein IT-Beratungs- und Systemintegrationsunternehmen, wenn dieses mehr als 60 Prozent seines Umsatzes in Deutschland mit Management- und IT-Beratung, Systemintegration sowie Softwareentwicklung und -einführung erwirtschaftet. Die Analysten veröffentlichen jedes Jahr eine Liste der führend IT-Beratungen hierzulande (siehe: Bildergalerie).

In einer Sonderanalyse haben sich die Marktforscher nun damit beschäftigt, welche Consulter in den vergangenen fünf Jahren am stärksten im Umsatz gewachsen sind. Betrachtet wurde der Zeitraum von 2014 – 2018. Dabei wurden Übernahmen und Zusammenschlüsse herausgerechnet, um die IT-Beratungen auf Basis ihres organischen Wachstums miteinander zu vergleichen.

Platzbelegung

Der erste Platz wird gleich doppelt belegt, da sowohl die deutschen Niederlassungen des indischen IT-Konzerns Tata Consultancy Services wie auch der internationalen IT-Beratung Valtech ein Umsatzwachstum von 24,3 Prozent in Deutschland erwirtschaften konnten.

Auf dem dritten Platz folgt mit 22,8 Prozent die Bridging IT. Das Mannheimer Unternehmen wurde erst 2008 gegründet und verzeichnete 2018 bereits einen Gesamtumsatz von 97,5 Millionen Euro. Auf den darauffolgenden Rängen befinden sich die MHP Management- und IT-Beratung, die Dortmunder Adesso sowie Reply.

Mit einer durchschnittlichen jährlichen Umsatzsteigerung von 17,1 Prozent liegt Senacor Technologies auf Rang sieben der am schnellsten wachsenden IT-Beratungen. Dem Unternehmen gelang in diesem Jahr zum zweiten Mal in Folge der Sprung in die Lünendonk-Liste „Führende 25 IT-Beratungs-‐ und Systemintegrations-Unternehmen in Deutschland“.

„MHP, Senacor und Valtech konnten bereits bei der letzten Ausgabe der Analyse „Die 25 wachstumsstärksten IT-Beratungen 2011 – 2015“ am besten reüssieren und gehören somit zu den Top-Performern der vergangenen Jahre“, erläutert Mario Zillmann, Partner bei Lünendonk und Studienautor. Die Plätze acht bis zehn in der aktuellen Sonderanalyse belegen Infosys, NTT Data, die All for One Group und Sycor.

Gute Aussichten

Trotz wirtschaftlicher und politischer Risiken und einer möglichen Rezession in Deutschland schätzen die befragten IT-Dienstleiter die Geschäftsentwicklung für 2019 und 2020 positiv ein. Für 2019 erwarten sie ein mittleres Umsatzwachstum von 10,6 Prozent und für 2020 ein Wachstum von 10,8 Prozent. Insbesondere rund um die Themen Cloud Services, Software-Entwicklung, IT-Backend-Integration, „S/4 HANA“ sowie IT-Modernisierung wird eine hohe Nachfrage erwartet.

Was meinen Sie zu diesem Thema?

Schreiben Sie uns hier Ihre Meinung ...
(nicht registrierter User)

Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
Kommentar abschicken
copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de/ (ID: 46214880 / Services)