Lünendonk-Whitepaper

Die intelligente Automatisierung ist angekommen

| Autor / Redakteur: Dr. Dietmar Müller / Dietmar Müller

Auch immer mehr Rechenzentrumsbetreiber erkennen die Vorteile intelligenter Automatisierung
Auch immer mehr Rechenzentrumsbetreiber erkennen die Vorteile intelligenter Automatisierung (Bild: gemeinfrei, geralt/Pixabay / CC0)

Für die intelligente Automatisierung gibt es bereits zahlreiche Anwendungsfälle, die in Verbindung mit künstlicher Intelligenz (KI) Arbeitsprozesse automatisieren. Neben der bekannten Robotic Process Automation (RPA) sind dies vor allem Unternehmensfunktionen wie Finance, Human Resources, Vertragsmanagement oder Marketing & Kommunikation. Das Marktforschungs- und Beratungsunternehmen Lünendonk & Hossenfelder hat dazu in Zusammenarbeit mit der KPMG AG Wirtschaftsprüfungsgesellschaft ein Whitepaper mit dem Titel „Intelligente Automatisierung – Zukünftige Anwendungen in Unternehmen“ verfasst.

„Intelligente Automatisierung eröffnet Unternehmen neue Handlungsspielräume, die Mitarbeiter vielleicht zunächst als Gefahr wahrnehmen“, weiß Jonas Lünendonk, Geschäftsführer bei Lünendonk & Hossenfelder. „Damit es zu einer erfolgreichen Mensch-Maschine-Kooperation kommen kann, bedarf es daher eines stimmigen Change-Management-Konzepts mit einer transparenten Kommunikation während des gesamten Projektverlaufs.“

Immer mehr Unternehmen erkennen die Möglichkeiten intelligenter Automatisierung, das bestätigt auch eine Lünendonk-Studie 2018 über den IT-Dienstleistungsmarkt in Deutschland. Nach einer aktuell bereits sehr hohen Nachfrage nach den Themen RPA und KI erwartet mehr als die Hälfte der befragten IT-Dienstleistungs- und Beratungsunternehmen für das laufende Jahr ein weiter steigendes Kundeninteresse an intelligenter Automatisierungstechnologie.

„Vor dem Hintergrund, dass Unternehmen bereits heute aufgrund des demografischen Wandels und des daraus resultierenden Fachkräftemangels Schwierigkeiten haben, den technologischen Fortschritt zu stemmen, ist die digitale Belegschaft eine echte Entlastung für Unternehmen“, bestätigt Marc Ennemann, Partner Lighthouse Germany, Center of Excellence for Data & Analytics bei KPMG.

Die Publikation ist kostenfrei unter www.luenendonk.de abrufbar. Speziell mit der KI-getriebenen Automatisierung im Rechenzentrum beschäftigt sich das DataCenter-Insider eBook “KI im Rechenzentrum”.

Was meinen Sie zu diesem Thema?

Schreiben Sie uns hier Ihre Meinung ...
(nicht registrierter User)

Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
Kommentar abschicken
copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 45598459 / RZ-Tools)