Ein Blick in den Rechnerschrank klärt über die aktuelle Netz-Konfiguration auf

VR Netze dokumentiert IT-Infrastruktur mit Net Organizer von Brain Force

16.07.2009 | Redakteur: Ulrike Ostler

Die Firmenzentrale in Frankfurt des Brain-Force-Kunden DZ Bank Gruppe
Die Firmenzentrale in Frankfurt des Brain-Force-Kunden DZ Bank Gruppe

VR Netze nimmt das Kabel-Management-System „Net Organizer“ von Brain Force zur Dokumentation her. Das Kompetenz-Center für Telekommunikations- und Netzwerkservices zur Betreuung des genossenschaftlichen Finanzverbundes in Deutschland baut damit eine Configuration Management Database (CMDB) auf. Schwerpunkt ist die Bestückung der IT-Racks sowie deren Port-Belegungen in den Technikräumen und Rechenzentren der Kunden.

Im flächendeckenden IT-Netzwerk der DZ Bank Gruppe sind rund 490 Volksbanken und Raiffeisenbanken mit rund 60.000 Nutzern angeschlossen. VR Netze ist im Rahmen einer individuellen Servicegestaltung bei mehreren Unternehmen neben dem Betrieb der LAN- und WAN-Infrastruktur auch für die Realisierung von Verkabelungs-Changes verantwortlich.

Dabei übergeben die Kunden ihre Change-Anforderungen an den Dienstleister, der diese sowohl mit eigenen Mitarbeitern als auch über beauftragte Subunternehmen umsetzt.

Mit Net Organizer von Brain Force steht der VR Netze GmbH nun eine Patch-Auftragsverwaltung zur Verfügung, die einen durchgängigen Workflow von der Aufnahme der Kundenanforderung (via Web Interface) über die Zuteilung der Aufträge seitens VR Netze an verschiedene Servicefirmen bis zur Abrechnung gewährleistet.

Der Change-Prozess

Die realisierten Network-Changes werden dokumentiert. Zugleich erfolgt das Generieren von Billing-Tickets. Diese dienen als Basis für die korrekte Abrechnung der Services.

Damit erhält das Unternehmen eine zentrale, konsistente Übersicht über die verfügbaren IT-Infrastrukturen sowie deren aktuelle Ressourcenbelegung. Zudem kann die Einhaltung der mit den jeweiligen Kunden vereinbarten Service Levels überwacht werden.

Davon profitieren auch die Kunden: Eine fehlerfreie und nachvollziehbare Abrechnung der erbrachten Leistungen lässt so gegenüber den Kunden wie auch den beauftragten Subunternehmern gewährleisten.

Was meinen Sie zu diesem Thema?

Schreiben Sie uns hier Ihre Meinung ...
(nicht registrierter User)

Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
Kommentar abschicken
copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de/ (ID: 2040052 / Software)