FACHARTIKEL

OpenStack überall: Was muss sich ändern, was bleiben?

OpenStack Summit 2017 in Sydney

OpenStack überall: Was muss sich ändern, was bleiben?

Ja, OpenStack lebt - und gedeiht. Heute hat der 16. „OpenStack-Summit“ begonnen, der erste in Australien. Doch das ist nicht das einzige Novum, das die Foundation ganz seiner Konferenztradition folgend zu verkünden hat. Des Weiteren gibt es neue Zahlen zur OpenStack-Nutzung und die Ausrichtung der Konferenz zielt noch stärker auf die Anwender ab. Das zeigt sich in den Themen: Integration und Organisation drängen in den Vordergrund. lesen

eGovernment-Standards und FITKO gehen an den Start

Herbstsitzung des IT-Planungsrats

eGovernment-Standards und FITKO gehen an den Start

Der IT-Planungsrat hat auf seiner Sitzung am 5. Oktober 2017einige wichtige Standards für den künftigen eGovernment-Ausbau verabschiedet. So wurden weitreichende Entscheidungen zur Umsetzung des Online-Zugangsgesetzes, zum gemeinsam von Bund und Ländern aufzubauenden Portalverbund und zum Digitalisierungsprogramm verabschiedet. lesen

Rascher Wechsel auf eine virtuelle Desktop-Infrastruktur

Gottesfriede kommt auf den Igel

Rascher Wechsel auf eine virtuelle Desktop-Infrastruktur

Es ist keine moralische Frage, ob Medizin und Pflege durch höhere Wirtschaftlichkeit und effizientere IT besser werden. Es ist eine Notwendigkeit. Das erfährt auch das Evangelische Krankenhaus „Gottesfriede“. Mit Hilfe von Igel Thin Clients gelang es der Einrichtung, binnen kurzer Zeit effiziente und sichere Workspaces aufzubauen - für „Office“, „KIS“, Pflegedokumentation, Browser, Blutdruckmessgerät …. lesen

Tmaxsoft bietet Re-Hosting von Mainframe-Anwendungen und Oracle-Migration

Mit Datenbank und Mainframe-Alternativen auf Konfrontation mit IBM und Oracle

Tmaxsoft bietet Re-Hosting von Mainframe-Anwendungen und Oracle-Migration

Tmaxsoft ist einer der interessantesten Neuzugänge in Sachen Unternehmenssoftware auf dem deutschen Markt. Denn das 1997 in Südkorea gegründete Unternehmen bietet nun auch hierzulande mit „Tibero“ eine Oracle-kompatible relationale Datenbank zu weitaus günstigeren Konditionen als das Original an und mit „Open Frame“ einen Software Defined Mainframe. Die finnische Behörde Kela zeigt sich begeistert. lesen

Schweden veröffentlicht versehentlich Einwohnerdaten

Schlampiger Cloud-Einsatz

Schweden veröffentlicht versehentlich Einwohnerdaten

Schweden untersucht ein massives Datenleck. Durch Schlampereien beim Cloud-Einsatz wurden die Informationen fast aller Bürger sowie von Polizei und Militär im Klartext veröffentlicht. Dazu gehören auch sensible Informationen wie Fotos oder Adressen. lesen

Gründung einer Interessenvertretung deutscher Datacenter-Betreiber

German Datacenter Association geplant

Gründung einer Interessenvertretung deutscher Datacenter-Betreiber

„Die Stellung und Wahrnehmung der deutschen Rechenzentren im wirtschaftlichen, politischen und gesellschaftlichen Bereich ist suboptimal.“ So lautet die These, die Harry Schnabel formuliert. Er ist Berater bei ICT Facilities. Zusammen mit Gleichgesinnten strebt er die Gründung einer Interessenvertretung deutscher Datacenter-Betreiber an. lesen