WILLKOMMEN IM SPECIAL ENERGIE-EFFIZIENZ IM RECHENZENTRUM


Sehr geehrte Leserinnen und Leser,
 
ich heiße Sie im DataCenter-Insider-Spezial „Energie-Effizienz“ herzlich willkommen. In diesen Sonderteil unserer Webseite haben wir alle Informationen rund um ein Thema zusammengefasst, das Betreiber von Rechenzentren jeder Größe stark beschäftigen muss – jetzt und in Zukunft.

Energie-Effizienz ist kein Anspruch, dem nur Rechenzentrums-Facilities von der USV, über PDUs, dem Design bis zur Kühlung gerecht werden können. Die IT selber, vom Prozessor, über Server, Tools und Racks bis zum Management ganzen RZ-Komplexe, muss Energie-effizientes Arbeiten ermöglichen.

Darüber hinaus spielt „Green IT“ eine größere Rolle als je zuvor, wenngleich der Begriff „grün“ ein wenig angestaubt erscheint. Heute geht es um C02-Neutralität, Zertifikatshandel und Energiekosten, um ein paar Ersatzvokabeln zu nennen.

Im DataCenter-Insider-Spezial Energie-Effizienz finden Sie somit Artikel über RZ-Ausstattung, Hardware, Software, Services, Standards, Best Practices sowie zu organisatorischen und baulichen Maßnahmen.

Es freut mich, wenn Sie das Angebot nutzen und dabei die Informationen sowie Anregungen finden, die Sie zur Steigerung der Energie-Effizienz in Ihrem Unternehmen benötigen.


Ihre
Ulrike Ostler

Chefredakteurin DataCenter-Insider.de

FACHBEITRÄGE, INTERVIEWS & NEWS ZU RECHENZENTRUMS-DESIGN VON ENERGIE-EFFIZIENZ IM RECHENZENTRUM

Was müssen Rack-Stromverteilerleisten können?

Die 5 wichtigsten Anforderungen an PDUs im Rechenzentrum

Was müssen Rack-Stromverteilerleisten können?

Bei einer Investition in fortschrittliche Rack-PDUs müssen Aspekte wie Zuverlässigkeit, Funktionalität, Fehlertoleranz, Wartungsfreundlichkeit und Anpassbarkeit berücksichtigt werden, um eine hochverfügbare Lösung zu bekommen. Warum und Wieso? Hier sind die Gründe. lesen

Das jüngste T-Systems-Rechenzentrum schlägt Rekorde

Unkonventionell gebaut, zu 99,982 Prozent verfügbar und ziemlich sparsam

Das jüngste T-Systems-Rechenzentrum schlägt Rekorde

In der Nähe von Barcelona steht das jüngste Rechenzentrum von T-Systems: 38 integrierte Module, knapp 300 Racks und eine modulare Kapazität von 1,1 Megawatt. Die Anlage hat eine Tier-III-Zertifizierung, für die eine Verfügbarkeit von 99,982 Prozent. Gebaut hat das Cloud-Datacenter Emerson Network Power. lesen

Wie die Energiewende deutsche Rechenzentrumsbetreiber in die Enge drängt

Advertorial: Energie Experte Staffan Reveman schlägt Alarm

Wie die Energiewende deutsche Rechenzentrumsbetreiber in die Enge drängt

Sie haben ein Problem mit der Stromversorgung Ihres Datacenter! Kann nicht sein? Kann sehr wohl, sagt Staffan Reveman von der Reveman Energy Academy. Und es ist höchste Zeit für Sie zu handeln! lesen

Cooles Rechenzentrum

Kältecontainer von Rittal

Cooles Rechenzentrum

Rittal hat sein modulares, standardisiertes Rechenzentrum „Ri Matrix S“ um einen komplett konfigurierten Kältecontainer erweitert. Das System arbeitet vorrangig mit indirekter, freier Kühlung und erzielt dadurch eine hohe Energie-Effizienz, mit einem Power Usage Effectiveness (PUE) von bis zu 1,15. lesen

Einsendeschluss für den Deutschen Rechenzentrumspreis verlängert

Erste Bewerbungen für den RZ-Award 2015 sind online

Einsendeschluss für den Deutschen Rechenzentrumspreis verlängert

Auch in diesem Jahr dürfte sich die Anzahl der Bewerbungen um den Deutschen Rechenzentrumspreis (DRZP) in einem hohen zweistelligen Bereich bewegen. Der Veranstalter DE-CE Beratung GmbH & Co. KG hat jedenfalls den Einsendeschluss auf den 10. Februar verlängert – „aufgrund des großen Interesses“, wie es heißt. lesen

Bei Akquinet heißt es Cloud statt Outsourcing

Twin Data Center mit Sicherheitsstufe 4 plus sozialem Kern

Bei Akquinet heißt es Cloud statt Outsourcing

Soziales Engagement gehört bei Akquinet genauso zur Tagesordnung wie IT-Dienstleistung. Über ein Drittel des Umsatzes macht das Systemhaus mit dem Linux-Distributor Red Hat. Jetzt kann das Unternehmen Services aus brandneuen Rechenzentren bieten. lesen

Die zehn Regeln der Energie-effizienten Schaltschrankklimatisierung

Leitfaden Schaltschrankklimatisierung

Die zehn Regeln der Energie-effizienten Schaltschrankklimatisierung

Der Leitfaden des Weinstädter Unternehmens Friedrich Lütze GmbH, Hersteller von Elektronikschränken, zeigt in seinem Leitfaden „Energie-effiziente Schaltschrankklimatisierung“ auf, wie mit einfachen Mitteln bis zu 23 Prozent der Energiekosten für die Schaltschrankklimatisierung eingespart werden können. lesen

Datacenter im Container – fertig ist der zertifizierte, Compliance-gerechte Server-Raum

Folz präsentiert das „Rechenzentrum out of the box“

Datacenter im Container – fertig ist der zertifizierte, Compliance-gerechte Server-Raum

Das Kaiserslauterner Systemhaus Folz Communication & Networks GmbH bietet zertifizierte und ad hoc betriebsbereite Server-Räume in Form von IT-Containern des Herstellers Conect Kommunikationssysteme GmbH. Das Angebot finanziert sich aufgrund des enorm niedrigen PUE-Wertes von 1,20 bis 1,29 in wenigen Jahren quasi selbst. lesen

Energie-effiziente modulare Rechenzentren und mehr

ICT-Trends 2015 aus der Sicht eines RZ-Lieferanten

Energie-effiziente modulare Rechenzentren und mehr

Die Module und die Energieversorgung aus regenerierbaren Quellen von Flexenclosure sind insbesondere in Gegenden interessant, in denen es kaum eine Grundversorgung mit Energie oder gar IT-Infrastruktur gibt. David King, CEO des Datacenter- und Power-Management-Systemlieferanten hat eine ganz eigene Sicht auf die ICT-Trends 2015. lesen

Kläranlage liefert Strom für Rechenzentrum

Biogas-Brennstoffzelle für das Datacenter

Kläranlage liefert Strom für Rechenzentrum

Ein neues Rechenzentrum in den USA gewinnt den Strom für seine Server komplett aus regenerativer Energie: Biogas aus einer Kläranlage wird in Brennstoffzellen zu Strom umgesetzt. lesen

Gutes Beispiel vom TÜV Nord - Das Datacenter läuft und läuft ...

240 Rittal-Racks in TÜV-Blau

Gutes Beispiel vom TÜV Nord - Das Datacenter läuft und läuft ...

Die TÜV Nord Group konzentriert in seinem neuen Rechenzentrum alle DV-Aktivitäten der nationalen und internationalen Tochtergesellschaften. Beim Neubau 2013 standen neben einer Verfügbarkeit von 99,99 Prozent Sicherheit und Energie-Effizienz im Fokus. Unter anderem kommen derzeit 240 „Rittal TS IT“ Server-Racks zum Einsatz. lesen

Der Technikraum im Datacenter ist ein Kühlraum

Flächenkühlsystem CoolW@ll sorgt Energie-Effizienz im Rechenzentrum

Der Technikraum im Datacenter ist ein Kühlraum

Das Flächenkühlsystem „CoolW@ll“ von Weiss Klimatechnik nutzt als Grundprinzip die Wände selbst zur Luftführung und die komplette Fläche der Trennwand zwischen IT- und Infrastrukturbereich als Wärmetauscher. Damit erlaubt die Technik eine Energie-effiziente Klimatisierung thermisch hochbelasteter Rechenzentren. lesen

Gestalten Sie den Kongress „Future Thinking“ mit!

Was soll ins Programm? fragt der Veranstalter

Gestalten Sie den Kongress „Future Thinking“ mit!

Der Kongress „Future Thinking” besteht aus einer Ausstellung und einem Vortragsprogramm zu Themen rund um das Rechenzentrum. Erstmalig befragt der Veranstalter potenzielle Teilnehmer, welche Themen aus ihrem Datacenter-Alltag so wichtig sind, dass sie ins Vortragsprogramm und in Diskussionsforen gehören. Nehmen Sie teil! lesen

Simulations-Tool hilft bei der Planung von Rechenzentren

Alpha-Numerics bietet per Internet freien Test für 6Sigma Room light

Simulations-Tool hilft bei der Planung von Rechenzentren

„6Sigma Room light“ ist ein Werkzeug, das Raumplanern Hilfe bei der Neuplanung eines Rechenzentrums im Bezug auf Klimatisierung, Leistungsauslastung sowie architektonischer Machbarkeit der Luftführung. Der Hersteller aus Nastätten vereinfacht das Simulieren von Szenarien in Rechenzentren und eine extrem kurze Wartezeit bei der Berechnung. „Probieren Sie es aus!“ fordert Best die Interessenten auf. lesen

Wie IBM mit Beton-Sonnenblumen vier Umweltprobleme zugleich lösen will

Sonnenstrahlen für Strom, Wärme, Kälte, Wasser

Wie IBM mit Beton-Sonnenblumen vier Umweltprobleme zugleich lösen will

Mit einem Solaranlagen-Design, das frappierend an Sonnenblumen erinnert, will IBM neben der Stromgewinnung auch eine kostengünstige Versorgung mit Wärme, Kälte und Wasser realisieren. lesen

Warmwasserkühlung spart Rechenzentren viel Energie

Rechenzentrums-Klimatisierung

Warmwasserkühlung spart Rechenzentren viel Energie

Eine Warmwasserkühlung mit Vorlauftemperaturen bis 40 Grad bietet große Einsparpotenziale im Rechenzentrum. Dank überlegener Kühlleistung ermöglicht sie die Realisierung immer schnellerer Hochleistungsrechenzentren. lesen

10 Vorträge zur Kühlung im Rechenzentrum

Cooling Days 2014

10 Vorträge zur Kühlung im Rechenzentrum

Möchten Sie Ihre Cooling-Kenntnisse auf den Stand der Technik bringen? Dann bieten die jährlich stattfindenden Cooling Days in Würzburg Gelegenheit – am 21. Oktober 2014 ist Datacenter-Tag. lesen

Ab jetzt: Bewerben für den Deutschen Rechenzentrumspreis 2015

DataCenter-Insider lässt die Leser über den Online-Publikumspreis abstimmen

Ab jetzt: Bewerben für den Deutschen Rechenzentrumspreis 2015

Seit heute können sich Erfinder und Firmen für den „Deutschen Rechenzentrumspreis 2015“ bewerben. Gesucht werden Ideen, Konzepte, Produkte, die das Potenzial haben, die Planung, den Bau, die Modernisierung und den Betrieb von Rechenzentren zu erleichtern, (Energie-)effizienter und kostengünstiger zu machen. Leser von DataCenter-Insider dürfen erneut online abstimmen. lesen

Twin Datacenter erhält Level-4-Sicherheitszertifikat des TÜViT

Rechenzentren der Stadtwerke Norderstedt und Akquinet auszeichnet

Twin Datacenter erhält Level-4-Sicherheitszertifikat des TÜViT

Die TÜV Informationstechnik GmbH hat das Twin Datacenter in Hamburg und Norderstedt als zweites Rechenzentrum in Deutschland mit dem Level-4-Sicherheitszertifikat ausgezeichnet. Im Jahr 2011 erhielt die GAD eG, Spezialist für Banken-IT für ihr Rechenzentrum das Zertifikat. lesen

Rechenpower aus dem Container

HP Performance Optimised Data Centers

Rechenpower aus dem Container

Airbus hat mit Hilfe einer neuen Generation von „HP Performance Optimised Data Centers“ (PODs) seine Kapazitäten für High-Performance Computing (HPC) auf 1.200 Teraflops gesteigert. Die neuen Container-Rechenzentren kommen in Hamburg und Toulouse (Frankreich) zum Einsatz und werden dort für die Flugzeugentwicklung eingesetzt. lesen