Migration zu SharePoint Online Office 365 Import Service nutzen

Autor Thomas Joos

Im Office 365 Admin Center finden Sie noch den Bereich Datenmigration. Hierüber lassen sich verschiedene Daten zu den einzelnen Office 365-Diensten migrieren.

Tom's Admin Blog
Tom's Admin Blog
(Bild: Tom Joos)

Mit dem Importdienst (https://portal.office.com/EAdmin/Compliance/Ingestion.aspx) lassen sich neue Aufträge erstellen, über die Daten zu Office 365 hochgeladen werden können. Microsoft beschreibt die Vorgehensweise in der TechNet genauer (http://bit.ly/2k7AOad). Für das Hochladen von Daten ist das Tool Azure-AzCopy notwendig. Der Link zum Download erscheint beim Einrichten des Migrationsauftrages. Microsoft hilft zusätzlich mit dem SharePoint Online-Bereitstellungsratgeber bei der Bereitstellung von SharePoint Online, auch für die Migration (https://portal.office.com/onboarding/sharepointonline#/).

Für die Migration stellt Microsoft auch CMDlets in der SharePoint Online-PowerShell zur Verfügung (https://technet.microsoft.com/library/mt203955.aspx). Mit diesen können Sie die Migration lokaler SharePoint-Umgebungen zu SharePoint Online ebenfalls durchführen.

Für die Migration wird die SharePoint-Verwaltungsshell benötigt und eine Anmeldung. Danach lassen sich neue SharePoint Online-Migrationspakete erstellen, zum Beispiel mit:

New-SPOMigrationPackage -SourceFilesPath <Dateifreigabe> -OutputPackagePath <Speicherort des Paktes> -TargetWebUrl <Ziel-URL in SharePoint Online> -IgnoreHidden -ReplaceInvalidCharacters