Suchen

Free hilft dabei den Überblick zu behalten Mit Freeware die Hardware von Servern und Arbeitsstationen auslesen

| Autor: Thomas Joos

Administratoren oder externe Berater benötigen oft einen schnellen Überblick zur Hardware eines Servers oder einer Arbeitsstation. Mit dem kostenlosen Zusatztool "System Information Viewer" kann ein Überblick zur Systemkonfiguration von Computern erlangt werden.

Software-Tools für Netzwerke (Image by Peggy und Marco Lachmann-Anke from Pixabay )
Software-Tools für Netzwerke (Image by Peggy und Marco Lachmann-Anke from Pixabay )
(Software-Tools für Netzwerke (Image by Peggy und Marco Lachmann-Anke from Pixabay ))

Mit Free PC Audit erhalten Sie ohne Installation, direkt nach dem Start des Tools, einen Überblick zur verbauten Hardware von Computern. Das Tool zeigt auch das installierte Betriebssystem an, den Hersteller des Computers und Informationen zum verbauten Arbeitsspeicher. Auch die CPUs und die Hersteller der Festplatten zeigt Free PC Audit an. Auch die Freigaben, Monitore, Drucker, die IP-Adresse und installierten Windows-Updates zeigt Free PC Audit übersichtlich an. 

Auf der Registerkarte "Software" zeigt das Tool die installierte Software auf dem Computer an Mit "Processes" werden die laufenden Prozesse angezeigt. Beenden oder anpassen können die Prozesse nicht werden. Das Tool dient vor allem dem Anzeigen von Informationen für einen Computer. 

Neben Windows-PCs kann das Tool auch die Daten von Windows-Servern auslesen, auch von Windows Server 2019 und neuer.

Über den Autor

 Thomas Joos

Thomas Joos

Freiberuflicher Autor und Journalist