Raritan DCIM bekommt mit Sunbird Software eine neues Dach

Energiespezialist Raritan gehört bald Legrand

| Redakteur: Ulrike Ostler

Raritan verliert seine Selbständigkeit und das DCIM-Geschäft wird ausgelagert.
Raritan verliert seine Selbständigkeit und das DCIM-Geschäft wird ausgelagert. (Bild: Legrand/Raritan)

Das in Sommerset, New Jersey, beheimatete Unternehmen Raritan ist auf Infrastrukturlösungen für Rechenzentren spezialisiert Weltweit gehören 38 Niederlassungen zur Firma, der hiesige Firmensitz der Raritan Deutschland GmbH befindet sich in Düsseldorf. Gestern gab das US-Unternehmen Legrand die bindende Vereinbarung zur Übernahme von Raritan bekannt.

Der neue Raritan-Besitzer Legrand ist ein weltweiter Spezialist für elektrische und digitale Gebäude-Infrastrukturen für den gewerblichen, industriellen und häuslichen Bereich. Das Unternehmen hat 2014 einen Umsatz von 6,0 Milliarden Dollar gemeldet.

Das Compliance-Doppel: Differenzstrommessung und Energie-Management

Der FI-Schalter im Rechenzentrum greift und alles steht

Das Compliance-Doppel: Differenzstrommessung und Energie-Management

29.08.14 - Stromüberwachung & Co. sind notwendig, erschweren aber Rechenzentrumsbetreibern die Arbeit. So muss jederzeit gemäß dem Energiewirtschaftsgesetz (EnWG) gehandelt werden. Um dies zu bewerkstelligen, sollten Verantwortliche die Stromflüsse im Datacenter permanent überwachen. Doch wie? lesen

Die Raritan Deutschland bietet in den Bereichen Power-Management, sicheres Infrastruktur-Management, KVM und serielle Technik für Rechenzentren jeder Größe an. Das Unternehmen unterstützt seine Kunden von der Planung über die Integration bis zum Betrieb. Raritan Deutschland ist Mitglied im Bundesverband Informationswirtschaft, Telekommunikation und neue Medien e.V. (BITKOM) und dort im Green-IT-Anbieterverzeichnis gelistet. Darüber hinaus ist das Unternehmen Mitglied im ECO, dem Verband der deutschen Internetwirtschaft e.V.

Das Produktangebot

Die Power-, Access- und Control-Produkte von Raritan können dazu beitragen, dass die Produktivität in Rechenzentren gesteigert und Geschäftsprozesse in einzelnen Niederlassungen erweitert werden. Zu den intelligenten Power-Management-Lösungen zählen die Produktfamilie „Dominion PX“ mit hunderten Modellen für jede Anforderung sowie „Power IQ“, eine intuitive Software zur Datenauswertung über ein zentrales Web-Interface. IT-Administratoren und Facility Manager können mit dieser Technik Stromverbrauch sowie Stromzufuhr am Rack überwachen und steuern. Zum Produktangebot zählen außerdem Geräte für den KVM-over-IP- oder Serial-over-IP-Zugriff sowie leistungsfähige Echtzeit-Management-Software für Rechenzentren.

Der Umfang dieser Akquisition umfasst die Raritan-Geschäftsbereiche Intelligente Leistungsverteilung und KVM, während der für die Software Datacenter Infrastructure Management (DCIM) zuständige Geschäftsbereich abgespalten und in ein neues Unternehmen, Sunbird Software, überführt wird. Dieses soll als strategischer Partner von Raritan auftreten. Ching-I Hsu, CEO und Begründer von Raritan, wird dem neuen Unternehmen vorsitzen.

Aufgrund der in der Branche beobachteten Trends zur Verbesserung des Energie-Effizienz-, Ressourcen-, Kapazitäts- und Vorgangs-Managements von Rechenzentren, ist von einem schnellen Wachstum auf dem DCIM-Markt auszugehen. Durch die Abspaltung sollen die beiden Unternehmen nicht nur von einer besseren strategischen und unternehmerischen Ausrichtung profitieren, sondern auch ihre Wettbewerbsfähigkeit auf den jeweiligen Märkte stärken, durch eine Optimierung ihrer jeweiligen Geschäftsziele, Entwicklungsinitiativen sowie Kapitalanforderungen.

Unter den Sunbird-Fittichen

Nach Transaktionsabschluss wird Sunbird Software als ein von Raritan unabhängiges Unternehmen operieren und sich bei der Bereitstellung erfolgreicher DCIM-Implementierungen in Rechenzentren auf der ganzen Welt weiter auf seinen pragmatischen Ansatz konzentrieren. Herman Chan, aktuell SVP für Marketing und GM DCIM bei Raritan, wird President von Sunbird Software. Er sagt: „Mit über 850 Kunden weltweit ist Sunbird ein führender Anbieter auf dem wachsenden DCIM-Softwaremarkt und kann aufgrund seiner starken Fokussierung als dynamischeres, agileres Unternehmen auftreten.“

Aus der Online-Werbung für das Datacenter Infrastrcture Management (DCIM ) von Raritan/Sunbird Software
Aus der Online-Werbung für das Datacenter Infrastrcture Management (DCIM ) von Raritan/Sunbird Software (Bild: Sunbird Software)

Aufgrund der in der Branche beobachteten Trends zu einer erhöhten Leistungsdichte und der von den Kunden gestellten Anforderungen zur Maximierung von Kapazität und Energieeffizienz ist von einem schnellen Wachstum auf dem Markt für intelligente Energielösungen auszugehen. Die Übernahme nach Einschätzung des Aufkäufers die eigene Zielsetzung einer Nachhaltigkeit durch Bereitstellung zusätzlicher Lösungen, mit denen Kunden ihren Energieverbrauch überwachen und verwalten können.

Nach Aussage von Ching-I Hsu biete Legrand dem Raritan-Geschäftsbereich für intelligente Leistungsverteilung eine Heimstatt, die eine Maximierung des Werts und Nutzens der vorhandenen Mitarbeiter, Kompetenz und Marke ermögliche, da die Produkte von Raritan das bestehende Portfolio von Legrand ergänzen und verbessern würden. Darüber hinaus bestehe eine große Übereinstimmung zwischen der Unternehmenskultur von Raritan und Legrand: nämlich „die Verfolgung eines kundenorientierten, von höchster Integrität geprägten, innovationsbasierten Geschäftsansatzes“.

In ein, zwei Monaten

Der Abschluss der Transaktion ist abhängig von der Erfüllung der Vollzugsbedingungen, einschließlich Zustimmungserhalt und Ablauf beziehungsweise Beendigung der Wartefrist gemäß dem Hart-Scott-Rodino Antitrust Improvements Act von 1976, in seiner geänderten Fassung, was voraussichtlich innerhalb der kommenden 30 bis 60 Tage geschehen wird. Bis dahin bleiben die Unternehmen unabhängig voneinander tätig.

Es wird erwartet, dass Raritan nach dem Abschluss als unabhängiger Geschäftsbereich innerhalb von Legrand geführt wird.

Was meinen Sie zu diesem Thema?

Schreiben Sie uns hier Ihre Meinung ...
(nicht registrierter User)

Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
Kommentar abschicken
copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 43469489 / Versorgung)