Wissen kostenlos Aktuelles „IT-Handbuch für Fachinformatiker“ kostenlos als Openbook

Redakteur: Jürgen Sprenzinger

Pünktlich zum Semesterstart veröffentlicht Galileo Computing das IT-Handbuch für Fachinformatiker und stellt es allen interessierten Lesern kostenlos als HTML-Version zur Verfügung.

Firma zum Thema

Das „IT-Handbuch für Fachinformatiker“ enthält gebündeltes IT-Fachwissen
Das „IT-Handbuch für Fachinformatiker“ enthält gebündeltes IT-Fachwissen
(Bild: DataCenter-Insider)

Das Buch vermittelt alle Grundlagen der modernen Informationstechnik, wie sie Fachinformatiker in ihrer Ausbildung benötigen: Aufbau der Computerhardware, Betriebssysteme, Netzwerke (Technik, Protokolle, Anwendungen) sowie die Grundlagen der Programmierung werden ebenso berücksichtigt wie die Themen Datenbanken und Multimedia.

Das Themenangebot ist umfassend

Laut Galileo Press hat sich dieses Werk seit vielen Jahren in Ausbildung und Studium bewährt. Bestens strukturiert und in gut lesbaren Lerneinheiten vermittelt es einen Überblick über das Gesamtgebiet der Fachinformatik, wie es die Prüfungsordnung der IHK für eine zwei- oder dreijährige Berufsausbildung vorschreibt. Sascha Kersken bietet einen leichten Zugang zu allen Themen und Grundlagen der modernen Informationstechnik, wie sie Fachinformatiker in Ihrer Ausbildung benötigen: Aufbau der Computerhardware, Betriebssysteme, Netzwerktechnik, -protokolle und -anwendungen sowie Grundlagen der Programmierung werden ebenso wie das Thema Datenbanken und Multimedia berücksichtigt. Die neue Auflage wurde um viele aktuelle Themen und Trends erweitert. HTML5, CSS3, jQuery, Cloud Computing oder Scrum wurden dabei ebenso behandelt wie die aktuellen Versionen der Betriebssysteme Windows, Mac OS X und Linux.

Das kostenlose Openbook ist als HTML-Version des Buches erhältlich, die bequem im Browser betrachtet werden kann. Das gedruckte, 1.216 Seiten umfassende Buch ist soeben bei Galileo Computing erschienen und im Buchhandel für 34,90 Euro erhältlich (ISBN 978-3-8362-2234-1).

Ergänzendes zum Thema
Über den Autor

Sascha Kersken
Sascha Kersken
( Bild: privat )
Seit Sascha Kersken im Alter von etwa drei oder vier Jahren zum ersten Mal „Mondbasis Alpha 1“ (Originaltitel: „Space:1999“) und kurz darauf „Star Trek“ im Fernsehen sah, war ihm klar, dass er einst in die unendlichen Weiten des Alls aufbrechen wollte. Von Anfang an wusste er, dass man dafür Computer benötigt, also beschloss er, dass Computer cool sind.

1996 orientierte er sich nach einigen Umwegen auch beruflich in Richtung IT, zunächst als freiberuflicher IT-Trainer und Entwickler für das damals noch junge Web, dann einige Jahre lang als fest angestellter Trainer. Seit 2007 arbeitet er als Senior Developer bei einer Kölner Webagentur.

Seit 2002 hat er eine Reihe von Fachbüchern geschrieben, darunter das „IT-Handbuch für Fachinformatiker“, „Apache 2.2“ (beide bei Galileo Press) und Bücher zu Flash, MySQL und Ruby (O'Reilly Verlag). Daneben hat er auch diverse Fachbücher übersetzt und Artikel in Fachzeitschriften veröffentlicht.

Artikelfiles und Artikellinks

(ID:42337012)