WILLKOMMEN IM SPECIAL ENERGIE-EFFIZIENZ IM RECHENZENTRUM


Sehr geehrte Leserinnen und Leser,
 
ich heiße Sie im DataCenter-Insider-Spezial „Energie-Effizienz“ herzlich willkommen. In diesen Sonderteil unserer Webseite haben wir alle Informationen rund um ein Thema zusammengefasst, das Betreiber von Rechenzentren jeder Größe stark beschäftigen muss – jetzt und in Zukunft.

Energie-Effizienz ist kein Anspruch, dem nur Rechenzentrums-Facilities von der USV, über PDUs, dem Design bis zur Kühlung gerecht werden können. Die IT selber, vom Prozessor, über Server, Tools und Racks bis zum Management ganzen RZ-Komplexe, muss Energie-effizientes Arbeiten ermöglichen.

Darüber hinaus spielt „Green IT“ eine größere Rolle als je zuvor, wenngleich der Begriff „grün“ ein wenig angestaubt erscheint. Heute geht es um C02-Neutralität, Zertifikatshandel und Energiekosten, um ein paar Ersatzvokabeln zu nennen.

Im DataCenter-Insider-Spezial Energie-Effizienz finden Sie somit Artikel über RZ-Ausstattung, Hardware, Software, Services, Standards, Best Practices sowie zu organisatorischen und baulichen Maßnahmen.

Es freut mich, wenn Sie das Angebot nutzen und dabei die Informationen sowie Anregungen finden, die Sie zur Steigerung der Energie-Effizienz in Ihrem Unternehmen benötigen.


Ihre
Ulrike Ostler

Chefredakteurin DataCenter-Insider.de

FACHBEITRÄGE, INTERVIEWS & NEWS ZU DATACENTER (INFRASTRUCTURE) MANAGEMENT, TOOLS & MAßNAMEN VON ENERGIE-EFFIZIENZ IM RECHENZENTRUM

Einsendeschluss für den Deutschen Rechenzentrumspreis verlängert

Erste Bewerbungen für den RZ-Award 2015 sind online

Einsendeschluss für den Deutschen Rechenzentrumspreis verlängert

Auch in diesem Jahr dürfte sich die Anzahl der Bewerbungen um den Deutschen Rechenzentrumspreis (DRZP) in einem hohen zweistelligen Bereich bewegen. Der Veranstalter DE-CE Beratung GmbH & Co. KG hat jedenfalls den Einsendeschluss auf den 10. Februar verlängert – „aufgrund des großen Interesses“, wie es heißt. lesen

Energie-Einstellungen mithilfe von Skripten und Gruppenrichtlinien

Energiesparen in Unternehmen per Windows

Energie-Einstellungen mithilfe von Skripten und Gruppenrichtlinien

Um Stromkosten im Unternehmen zu senken oder die Energieeinstellungen von Windows-PCs zu verbessern, können Administratoren Gruppenrichtlinien und Skripte nutzen. Der Text zeigt einige Möglichkeiten auf. lesen

Nur die richtige Kühlung sorgt für Ausfallsicherheit im Rechenzentrum

Simulation im Datacenter statt Wetterbericht

Nur die richtige Kühlung sorgt für Ausfallsicherheit im Rechenzentrum

Falsches Wärme-Management in Rechenzentren kann zum Ausfall der physikalischen Kapazitäten führen. Mit virtuellen Vorabanalysen lässt sich jedoch die Ausfallsicherheit erhöhen. lesen

Gestalten Sie den Kongress „Future Thinking“ mit!

Was soll ins Programm? fragt der Veranstalter

Gestalten Sie den Kongress „Future Thinking“ mit!

Der Kongress „Future Thinking” besteht aus einer Ausstellung und einem Vortragsprogramm zu Themen rund um das Rechenzentrum. Erstmalig befragt der Veranstalter potenzielle Teilnehmer, welche Themen aus ihrem Datacenter-Alltag so wichtig sind, dass sie ins Vortragsprogramm und in Diskussionsforen gehören. Nehmen Sie teil! lesen

Sauter-Tool unterstützt Energie-Effizienz-Zertifizierungen

Wer den Energieverbrauch belegen will, braucht ein Energie-Management

Sauter-Tool unterstützt Energie-Effizienz-Zertifizierungen

Um die Energie-Effizienz von Gebäuden stetig optimieren zu können, ist ein flexibles Energie-Managementsystem notwendig. Gleichzeitig wird es immer wichtiger, dass die erzielte Energie-Effizienz belegt werden kann, da Normen wie ISO 50001, EN 15232 oder eu.bac sowie Gebäudezertifikate wie LEED oder BREEAM eine immer größere Rolle spielen. lesen

Delta will DCIM-Lücken schließen

Für Datacenter Infrastructure Management reichen keine Excel-Tabellen

Delta will DCIM-Lücken schließen

Noch ist die Überwachung von IT sonstiger Infrastruktur in Rechenzentren vielerorts ein Flickenteppich aus Insellösungen, der viel Handarbeit erfordert. In der zunehmenden Komplexität der Systeme sieht der Anbieter Delta sich als Integrator. lesen

HP erhöht den Umweltschutz entlang der Wertschöpfungskette

CO2-Reduktion ist Unternehmensziel

HP erhöht den Umweltschutz entlang der Wertschöpfungskette

Bis zum Jahr 2020 die CO2-Emmission, die im Betrieb, in der Lieferkette und dem Produktportfolio von HP-Produkten entsteht, um 40 Prozent sinken – im Vergleich zu den Werten aus dem Jahr 2010. lesen

RZ-Monitoring-Technik erfasst per Funk vitale Strom- und Umgebungswerte

Datacenter-Daten kontrollieren und optimieren

RZ-Monitoring-Technik erfasst per Funk vitale Strom- und Umgebungswerte

Funk im Rechenzentrum? Oh nein, oder? Daxten bietet genau das: Ein Monitoring, das Umgebungs- und Leistungsdaten im Rechenzentrum drahtlos erfasst. Der Vorteil: Das geschieht ohne umständliche und zeitraubende Verkabelungs- und Einrichtungsarbeiten. lesen

Ab jetzt: Bewerben für den Deutschen Rechenzentrumspreis 2015

DataCenter-Insider lässt die Leser über den Online-Publikumspreis abstimmen

Ab jetzt: Bewerben für den Deutschen Rechenzentrumspreis 2015

Seit heute können sich Erfinder und Firmen für den „Deutschen Rechenzentrumspreis 2015“ bewerben. Gesucht werden Ideen, Konzepte, Produkte, die das Potenzial haben, die Planung, den Bau, die Modernisierung und den Betrieb von Rechenzentren zu erleichtern, (Energie-)effizienter und kostengünstiger zu machen. Leser von DataCenter-Insider dürfen erneut online abstimmen. lesen

Twin Datacenter erhält Level-4-Sicherheitszertifikat des TÜViT

Rechenzentren der Stadtwerke Norderstedt und Akquinet auszeichnet

Twin Datacenter erhält Level-4-Sicherheitszertifikat des TÜViT

Die TÜV Informationstechnik GmbH hat das Twin Datacenter in Hamburg und Norderstedt als zweites Rechenzentrum in Deutschland mit dem Level-4-Sicherheitszertifikat ausgezeichnet. Im Jahr 2011 erhielt die GAD eG, Spezialist für Banken-IT für ihr Rechenzentrum das Zertifikat. lesen

Cool: Im Supercomputing sind Wasser und Paraffin en vogue

Schneller rechnen mit heißem Öl oder Brandschutzmittel

Cool: Im Supercomputing sind Wasser und Paraffin en vogue

Eines der wichtigsten Themen sowohl im Rechenzentrum-Design als auch im Supercomputing ist die Energie-Effizienz. Steigende Stromkosten, ja Stromrationierung zwingen dazu. Um den Energieverbrauch zu senken, setzen innovative Technologien im Supercomputing nicht mehr auf Luft und Wasser, sondern auf spezielle Flüssigkeiten, darunter Mineralöl. lesen

Das Babylonische an Rechenzentren

Datacenter Infrastructure Management von Datacenter-Vision

Das Babylonische an Rechenzentren

Mit der Größe und Komplexität der Rechenzentren schwinden Überblick, Kommunikation und Effizienz. Eine junge Lösung für Datacenter Infrastructure Management (DCIM) soll dem entgegenwirken. lesen

Schneider Electric optimiert DCIM-Software

Struxureware for Data Centers 7.4 veröffentlicht

Schneider Electric optimiert DCIM-Software

Mit der Version 7.4 passt Schneider Electric seine Software für das Datacenter Infrastrcture Management (DCIM), „Struxureware„“, an die Anforderungen von Colocation-Rechenzentren an. Außerdem bietet die Version neue Funktione für die Überwachung der Stromversorgung und für die Netzwerkverwaltung. lesen

Eco erstellt eine Übersicht der Anbieter im DCIM-Markt

Datacenter Infrastructure Management – welche Tools gibt es und was ist das überhaupt?

Eco erstellt eine Übersicht der Anbieter im DCIM-Markt

Bestandteile von Datacenter Infrastructure Management (DCIM) sind nicht neu, doch herrscht zumeist eine tiefe Kluft zwischen dem Monitoring sowie Steuern von IT-Assets im Rechenzentrum und der Infrastruktur darum herum. In der Gänze entwickelt sich eine neue Produktkategorie. Der Verband der Deutschen Internetwirtschaft, Eco, hat einen Überblick über die verfügbaren Produkte zusammengestellt. lesen

Wie wichtig ist heute Effizienz von Servern und Rechenzentren?

War Green IT nur eine „Blase“?

Wie wichtig ist heute Effizienz von Servern und Rechenzentren?

Der Energiebedarf von Servern und Rechenzentren lag nach Berechnungen vom renommierten Borderstep Institut im Jahr 2013 in Deutschland mit rund 10 TWh auf dem gleichen Niveau wie im Jahr 2008. Diese Tatsache ist durchaus als Erfolg von Effizienzmaßnahmen zu begreifen. War also Green IT nur ein Hype und: Ist alles vorbei? lesen

ITSM und DCIM flexibel verbunden

Nlyte verpasst Datacenter Infrastructure Management einen Rahmen

ITSM und DCIM flexibel verbunden

Nlyte Software schafft ein Framework für sein Datacenter Integration Management (DCIM), das sich über Konnektoren schnell mit neuen Versionen von ITSM-Lösungen verknüpfen lässt. lesen

Ein Rechenzentrum braucht mehr als eine Hülle um die IT

Gebäude-Automation und Sicherheitstechnik schützen die Fabriken des 21. Jahrhunderts

Ein Rechenzentrum braucht mehr als eine Hülle um die IT

Um die Verfügbarkeit eines Rechenzentrums sicher zu stellen, müssen nicht nur die Daten sicher verarbeitet, gespeichert und geschützt, sondern auch die Server-Gebäude sicher und effizient betrieben werden. Die Voraussetzung dafür sind intelligente gebäudetechnische Infrastrukturen, zum Beispiel von Siemens. lesen

Die Rechenzentren von 2025 bieten Cloud und nutzen die Sonne

Studie von Emerson Network Power Datacenter im Wandel

Die Rechenzentren von 2025 bieten Cloud und nutzen die Sonne

Experten erwarten eine Zunahme bei der Nutzung von Cloud-Diensten und größtenteils mit Solarenergie betriebene Rechenzentren mit Leistungsdichten von über 50 kW pro Rack. Das gehört zu den Ergebnissen der Studie „Rechenzentrum 2025: Sondierung der Möglichkeiten“ von Emerson Network Power. lesen

In vier Schritten zu mehr Energie-Effizienz im Datacenter

Intelligentes Management von Rechenzentren

In vier Schritten zu mehr Energie-Effizienz im Datacenter

In vielen Rechenzentren steigt der Energieverbrauch seit Jahren.Dennoch wissen laut einer Umfrage der Experton-Group nur 7 Prozent der deutschen IT-Entscheider, wie hoch der Energiebedarf ihrer eigenen IT-Infrastruktur tatsächlich ist. Dabei lässt sich mit Energie-Management nicht nur die Umwelt schonen, sondern - und das ist bekannt - auch Kosten sparen. lesen

Der „Blaue Engel“ sieht alles

Umweltzeichen könnte Bestandteil öffentlicher Ausschreibungen werden

Der „Blaue Engel“ sieht alles

Wie wichtig ist eine Zertifizierung mit dem „Blauen Engel“ für Betreiber von Rechenzentren? Frank Neubauer von RZ-Products und der technische Berater der Vergabegrundlage für das ­Umweltzeichen, Dipl.-Ing. Marc Wilkens vom Lehrstuhl für Informations- und ­Kommunikationsmanagement an der TU Berlin, nehmen im Interview dazu Stellung. lesen