WILLKOMMEN IM SPECIAL ENERGIE-EFFIZIENZ IM RECHENZENTRUM


Sehr geehrte Leserinnen und Leser,
 
ich heiße Sie im DataCenter-Insider-Spezial „Energie-Effizienz“ herzlich willkommen. In diesen Sonderteil unserer Webseite haben wir alle Informationen rund um ein Thema zusammengefasst, das Betreiber von Rechenzentren jeder Größe stark beschäftigen muss – jetzt und in Zukunft.

Energie-Effizienz ist kein Anspruch, dem nur Rechenzentrums-Facilities von der USV, über PDUs, dem Design bis zur Kühlung gerecht werden können. Die IT selber, vom Prozessor, über Server, Tools und Racks bis zum Management ganzen RZ-Komplexe, muss Energie-effizientes Arbeiten ermöglichen.

Darüber hinaus spielt „Green IT“ eine größere Rolle als je zuvor, wenngleich der Begriff „grün“ ein wenig angestaubt erscheint. Heute geht es um C02-Neutralität, Zertifikatshandel und Energiekosten, um ein paar Ersatzvokabeln zu nennen.

Im DataCenter-Insider-Spezial Energie-Effizienz finden Sie somit Artikel über RZ-Ausstattung, Hardware, Software, Services, Standards, Best Practices sowie zu organisatorischen und baulichen Maßnahmen.

Es freut mich, wenn Sie das Angebot nutzen und dabei die Informationen sowie Anregungen finden, die Sie zur Steigerung der Energie-Effizienz in Ihrem Unternehmen benötigen.


Ihre
Ulrike Ostler

Chefredakteurin DataCenter-Insider.de

FACHBEITRÄGE, INTERVIEWS & NEWS ZU DATACENTER (INFRASTRUCTURE) MANAGEMENT, TOOLS & MAßNAMEN VON ENERGIE-EFFIZIENZ IM RECHENZENTRUM

DIN EN 50600: Die neue Norm für Rechenzentren

Datacenter-Standard mit Spielraum

DIN EN 50600: Die neue Norm für Rechenzentren

Worauf ist bei der Einrichtung oder Auswahl eines Rechenzentrums zu achten? Und: Welche Kriterien helfen bei der Entscheidungsfindung? Bisher war es schwierig, diese Fragen klar zu beantworten. Das ist jetzt grundlegend vereinfacht – mit der europäischen Norm DIN EN 50600. lesen

Abstimmen für den Deutschen Rechenzentrumspreis 2016

Ab sofort dürfen Sie wählen!

Abstimmen für den Deutschen Rechenzentrumspreis 2016

Die Bewerbungsfrist für den Deutschen Rechenzentrumspreis (DRZP) endete vor genau einer Woche. Jetzt wird es richtig spannend: Ab sofort läuft die Abstimmung. Bestimmen Sie mit, wer die Gewinner des Online-Publikumspreises werden sollen, und mit ein wenig Glück sind Sie bei der Verleihung aller DRZP-Preise dabei. lesen

Schneider Electric thematisiert das vorgefertigte Datacenter

CeBIT 2016: Rechenzentrum zum Anfassen

Schneider Electric thematisiert das vorgefertigte Datacenter

Schneider Electric präsentiert auf der CeBIT 2016 in Halle 12, Stand A53, ein umfassendes Portfolio, das die Planung, Konstruktion und den Betrieb von Datacenter vereinfachen soll, möglichst für ein Mehr an Geschwindigkeit und Leistung bei gleichzeitig geringeren Kosten. lesen

„DCIM-Tools werden preiswerter und einfacher“

Intel und Datacenter Infrastructure Management

„DCIM-Tools werden preiswerter und einfacher“

Zu Beginn des Jahres gab es die Gelegenheit, mit Jeffrey Klaus zu sprechen, General Manager für Datacenter Solutions bei Intel. Grundlage war die kürzlich veröffentlichte Studie „Redshift Survey: Intel Data Center Manager“. Welches sind die Erwartungen des Intel-Manager an das DCIM-Segment für 2016? lesen

Das Leibniz Rechenzentrum kühlt mit Rechnerabwärme

Das Forschungs-Cluster CooLMUC-2

Das Leibniz Rechenzentrum kühlt mit Rechnerabwärme

Mit Abschluss der letzten Installationsarbeiten und Abnahmetests ist in der vergangenen Woche am Leibniz-Rechenzentrum der Bayerischen Akademie der Wissenschaften ein neuer Rechen-Cluster in Betrieb gegangen, der „CooLMUC-2“. Bei dem von der Lenovo Deutschland GmbH gelieferten System ist der Name Programm: Die im Betrieb anfallende Abwärme wird mittels Adsorptionstechnik in Kälte umgewandelt. lesen

Wie eine Badewanne - der Kaltgang im RZ-Betrieb

Aus dem Forschungs- und Test-Datacenter

Wie eine Badewanne - der Kaltgang im RZ-Betrieb

Die DC-CE Berlin-Brandenburg GmbH betreibt im Hermann-Rietschel-Institut, Berlin, ein Forschungs- und Test-Rechenzentrum. Geschäftsführer Diplom-Ingenieur Carsten Zahn berichtet hier über die Möglichkeiten, die dazu beitragen sollen, Kaltgänge möglichst optimal zu nutzen. lesen

Second-Life für Elektrofahrzeug-Batterien

Batteriewechsel

Second-Life für Elektrofahrzeug-Batterien

Mit steigender Zahl an Elektromobilen, wird auch die Zahl der Altbatterien wachsen, die dann sinnvoll recycelt werden müssen. Die stationären Stromspeicher sind sowohl im privaten Haushalt, in der Industrie und in Datacenter für die Nutzung regenerativer Energien denkbar. Die EVA Fahrzeugtechnik GmbH entwickelt stationäre Stromspeicher und nutzt dazu ehemalige Elektrofahrzeug-Batterien. lesen

Trellis erhält neues Thermal-Management-System

Strom, Kühlkapazität und Fernwartung unter Kontrolle

Trellis erhält neues Thermal-Management-System

Emerson Network Power erweitert seine Plattform für das Datacenter Infrastructure Management (DCIM) „Trellis“. Das soll den Überblick verbessern, mehr Skalierbarkeit in das modulare System bringen. Darüber hinaus gibt es ein neues Thermal-Management-System. lesen

Kein Hitzestau im Datacenter dank Gebäude-Automatismen

Siemens-Erfinderpreis 2015

Kein Hitzestau im Datacenter dank Gebäude-Automatismen

Die Software von Dr. Pornsak Songkakul, Application Engineer bei Siemens Building Technologies,USA, verknüpft Gebäude-Automatisierung und IT-Steuerung. Für seinen Einfallsreichtum wurde er von Siemens jetzt als „Erfinder des Jahres 2015“ ausgezeichnet. Die Auszeichnung geht seit 1995 jährlich an Forscher und Entwickler, deren Ideen erheblich zum Unternehmenserfolg beitragen. lesen

Das größte und effizienteste Datacenter der Zentralschweiz

Tier-IV-Sicherheit und PUE 1,2

Das größte und effizienteste Datacenter der Zentralschweiz

Die CKW Fiber Services AG betreibt seit Sommer 2015 das größte Rechenzentrum der Zentralschweiz auf einer Fläche von 2.700 Quadratmetern. Die Herausforderung: Das neue Datacenter musste höchsten Anforderungen an Sicherheit, Verfügbarkeit und Effizienz genügen. lesen

Das ITDZ ist für den Blauen Engel Preis 2015 nominiert

Energiebewusster Rechenzentrumsbetrieb in Berlin

Das ITDZ ist für den Blauen Engel Preis 2015 nominiert

Im Rahmen des Deutschen Nachhaltigkeitspreises wird morgen am 27. November in Düsseldorf der „Blauer Engel-Preis“ vergeben: Das IT-Dienstleistungszentrum Berlin (ITDZ) gehört zu den drei Nominierten und ist das bislang einzige öffentlich-rechtliche Rechenzentrum in Deutschland, das mit dem Blauen Engel für energiebewussten Rechenzentrumsbetrieb zertifiziert ist. lesen

Datacenter - hidden champions und Bremsklötze

Das Rechenzentrum 2025

Datacenter - hidden champions und Bremsklötze

DAS Rechenzentrum gibt es nicht, das steht schon einmal fest. Dass Rechenzentren als Knoten in der vernetzen digitalisierten Welt eine bedeutende Rolle spielen, steht ebenso fest, spiegelt sich aber weder in den öffentlichen Wahrnehmung noch in der Politik wieder. Das liegt auch an seinem Zwitterdasein: hibbelige IT trifft auf behäbige Infrastruktur, quirlige Innovationskraft auf Geheimhaltung. Und wie sieht die Zukunft aus? lesen

So machen Sie Ihr Rechenzentrum nachhaltig

DataCenter Day 2015

So machen Sie Ihr Rechenzentrum nachhaltig

Morgen ist es soweit: Der DataCenter Day 2015 findet am am 21. Oktober im Vogel Convention Center VCC in Würzburg statt. Er ist hochkarätig besetzt. Nicht zuletzt Michael Würth, Global Head of GFM Datacenter Services von SAP SE, hat Interessantes zu sagen. Er verantwortet weltweit die SAP-eigenen Rechenzentren, darunter das neue in St. Leon-Rot. Mit einer installierten Gesamtleistung von 20 Megawatt zählt es zu den größten Hochsicherheits-Rechenzentren in Europa. lesen

Schon heute das Rechenzentrum 2025 kennen

DataCenter Day 2015

Schon heute das Rechenzentrum 2025 kennen

Der DataCenter Day 2015 am 21. Oktober im Würzburger Vogel Convention Center (VCC) wirft seine Schatten voraus. Und was für lange Schatten das sind! Unter anderem der von Dr. Peter Koch, Vice President Engineering & Product Management, Emerson. In der Eröffnungs-Keynote von 9:15 Uhr bis 9:45 Uhr zeigt er nichts weniger als die Zukunft des Rechenzentrums auf. lesen

So vermeiden Sie Energiesünden

DataCenter Day 2015

So vermeiden Sie Energiesünden

Der DataCenter Day 2015 am 21. Oktober im Vogel Convention Center VCC in Würzburg wartet mit hochkarätigen Sprechern auf. Einer davon ist Marcel Ledergerber, Vice President, Rechenzentren, Design und Planung bei Credit Suisse. Er ist ausgewiesener Experte für Green IT und weiß auch vom Einsatz der Cloud zu berichten. lesen

Teleko-Dienstleister VSE Net zieht in „grünes“ Datacenter

6,5 Millionen Euro für 800 Quadratmeter RZ

Teleko-Dienstleister VSE Net zieht in „grünes“ Datacenter

In Saarwellingen entsteht derzeit mit einer verfügbaren Fläche von rund 800 Quadratmetern ein Hochleistungsrechenzentrum. Noch in diesem Jahr soll es seinen Dienst aufnehmen. Größter Betreiber wird der Telekommunikationsdienstleister VSE NET sein, der rund 80 Prozent der dortigen Kapazitäten übernimmt. lesen

CeBIT 2016 zeigt „Rechenzentrum der Zukunft“

Mehr Datacenter für alle

CeBIT 2016 zeigt „Rechenzentrum der Zukunft“

Schon im vergangenen Jahr bündelte die Deutsche Messe AG auf der CeBIT die Angebote rund um das „Rechenzentrum der Zukunft“. 2016 sollen Ausstellung sowie Konferenz erweitert werden und die Vorträge für jedermann frei zugänglich sein. lesen

Strom und Klimatisierung sind SDDC-Aspekte, so Eaton

Neue Perspektiven jenseits der Virtualisierung

Strom und Klimatisierung sind SDDC-Aspekte, so Eaton

Beim Software Defined Data Center (SDDC) scheint es zunächst einmal lediglich um eine neue Stufe der effizienten Nutzung von IT-Ressourcen wie Servern zu gehen. Harald Trapp, Teamleiter Technischer Support, von Eaton Power Quality, Achern, erläutert, was das SDDC mit der Energieversorgung im Rechenzentrum zu tun hat. lesen

Rittal präsentiert Racks und Micro Datacenter

it-sa 2015: Physische Sicherheit für die IT

Rittal präsentiert Racks und Micro Datacenter

Vom 6. bis 8. Oktober 2015 präsentiert Rittal auf der Nürnberger IT-Security-Messe it-sa IT-Infrastruktur-Produkte speziell für den Mittelstand. Das haueigene Messe-Highlight soll die erstmalige Vorstellung des IT-Schranks „TE 8000“ sein, das Einstiegsmodell in die Welt der passiven und aktiven Netzwerktechnik. lesen

Bewerbungsstart für den Deutschen Rechenzentrumspreis 2016

Die RZ-Branche braucht Köpfe, die sie vorantreibt.

Bewerbungsstart für den Deutschen Rechenzentrumspreis 2016

Wer will, wer verdient den Deutschen Rechenzentrumspreis 2016? Fest steht, dass er am 19. April in Darmstadt verliehen wird, im Rahmen des Datacenter-Kongresses „Future Thinking“. Fest steht ebenfalls, dass es acht Kategorien geben wird sowie einen Online-Publikumspreis, für den die Leser von DataCenter-Insider abstimmen werden. lesen