NEWS

HPE baut Frankreichs neuen Supercomputer Jean Zay

KI und Superkräfte von nationalem Interesse

HPE baut Frankreichs neuen Supercomputer Jean Zay

Frankreich bekommt einen neuen Supercomputer, mit der Bezeichnung „Jean Zay“. Namensgeber ist ein französischer Politiker und Kulturschaffender, der von der Regierung Vichy während des Zweiten Weltkriegs inhaftiert und 1944 umgebracht wurde. Den Auftrag zum Bau des Systems mit einer Spitzenleistung von 14 Petaflops hat HPE. Die Plattform wird „HPE SGI 8600“ sein. lesen