Suchen

Wenig Wartung, verspricht der Hersteller Eaton bringt kleine USV mit Lithium-Ionen-Batterien auf den Markt

| Redakteur: Ulrike Ostler

USV-Anbieter Eaton führt ein System zur unterbrechungsfreien Stromversorgung ein, das mit Lithium-Ionen-Batterieten funktioniert. Das „5P“-Modell ist als Einschubgerät für die Rack-Montage konzipiert und adressiert Edge-Anwendungen.

Firma zum Thema

Die Eaton-USV für für verteilte Infrastrukturen und Edge Computing: „P5“
Die Eaton-USV für für verteilte Infrastrukturen und Edge Computing: „P5“
(Bild: Eaton)

Es gibt bereits 5P-Modelle, doch das jüngste Modell, eine Lithium-Ionen-USV, soll gegenüber den bereits existenten mit verlängerte Batterielebensdauer und die Möglichkeit zur Fernverwaltung punkten. Zudem biete sie eine „höhere Performance als vergleichbare Modelle mit Bleibatterien“.

Die Zellen erreichen eine Lebensdauer von bis zu acht Jahren, wodurch der Batterietausch innerhalb der Nutzungsdauer einer USV-Anlage, der bei herkömmlichen Batterien nötig ist, wegfällt. Lithium-Ionen-Batterien können außerdem dreimal schneller nachgeladen werden. Sie reduzieren die Störanfälligkeit und sorgen für eine möglichst lange Versorgung im Fall von Unregelmäßigkeiten im Stromnetz.

Simon Feger, Produkt Support Manager bei Eaton, erläutert: „Mit verteilten Infrastrukturen und Edge Computing auf dem Vormarsch verändern sich aktuell die Anforderungen an Rechenzentren. Betreiber brauchen heute Lösungen, die möglichst wartungsfrei funktionieren und remote bedienbar sind. Was das angeht, stellen Lithium-Ionen-Batterien einen großen Fortschritt gegenüber der älteren Blei-Säure-Technologie dar.“

Überblick über die Funktionen

Die nun vorgestellte USV verfügt über ein integriertes Batterie-Management-System (BMS), das Informationen zu Leistungsfähigkeit, Ladezyklen und Temperatur liefert. So sollen Betreiber stets den Überblick über den Lebenszyklus ihrer Batterien behalten können.

Optional ist eine nach UL 2900-1 und IEC 62443-4-2 zertifizierte Gigabit-Netzwerkkarte von Eaton. Diese garantiere Netzwerksicherheit, so Eaton. Zu den weiteren Vorteilen zählt der Hersteller:

  • die Leichtbaukonstruktion mit 20 Prozent Gewichtsersparnis gegenüber Modellen mit Bleibatterien
  • vielseitige Montage-Optionen
  • weniger Platzverbrauch im Rack
  • fünf Jahre Standard-Gewährleistung auf die USV-Einheit inklusive Batterien

(ID:46349367)