Suchen

Windows- und Linux-Anwendungen mit Containern betreiben Docker Enterprise in Windows Server 2019 nutzen

| Autor: Thomas Joos

Windows Server 2019 ist dazu in der Lage als Container-Host betrieben zu werden. Auf diesem kann auch Docker Enterprise kostenlos genutzt werden. Wer Windows Server 2016 oder Windows Server 2019 betreibt, kann auf dem Server Linux- und Windows-Container auf Basis von Docker bereitstellen. In Windows Server 2019 kann die Verwaltung zusätzlich mit Kubernetes erfolgen.

Firmen zum Thema

Docker in Windows Server 2019 installieren (Screenshot: Thomas Joos).
Docker in Windows Server 2019 installieren (Screenshot: Thomas Joos).
(Docker in Windows Server 2019 installieren (Screenshot: Thomas Joos). )

Der einfachste Weg, um in Windows Server 2019 die Container-Funktion zu installieren besteht darin, dass der Server über eine Internetverbindung verfügt, und über diesen Weg der Download der notwendigen Komponenten bei Docker erfolgt.

Auch Container-Images oder andere Funktionen lassen sich über das Internet, zum Beispiel mit der PowerShell recht einfach auf Windows Server 2019 installieren. Zunächst sollte der Docker-Microsoft PackageManagement Provider aus der PowerShell-Gallery auf dem Server installiert werden:

Install-Module -Name DockerMsftProvider -Repository PSGallery -Force

Danach wird die aktuelle Docker-Engine installiert:

Install-Package -Name docker -ProviderName DockerMsftProvider

Die Installation muss noch bestätigt werden, danach wird Docker Enterprise auf dem Server integriert. Mit der PowerShell kann Docker in Windows Server 2019 auch aktualisiert werden:

Install-Package -Name Docker -ProviderName DockerMsftProvider -Update -Force

Start-Service Docker

Nach der Installation sollte der Server neu gestartet werden:

Restart-Computer -Force

Die erfolgreiche Installation kann ebenfalls in der PowerShell überprüft werden:

Get-Package -Name Docker -ProviderName DockerMsftProvider

Wenn die Installation erfolgreich durchgeführt wurde, steht in der PowerShell und der Eingabeaufforderung auch der Befehl "docker" zur Verfügung. Mit diesem kann die installierte Version von Docker überprüft werden:

docker --version

In einem weiteren Beitrag beschäftigen wir uns damit, wie Linux- und Windows-Container mit Docker auf Windows Server 2019 betrieben werden können. 

 

Über den Autor

 Thomas Joos

Thomas Joos

Freiberuflicher Autor und Journalist